Blaukorn als Füssigdünger?


Hat jemand Erfahrung damit, handelsüblichen Volldünger (Blaukorn) als Flüssigdünger zu verwenden?

Normalerweise gibt es diesen Dünger ja nur gekörnt zu kaufen. Ich habe aber auch schon gehört, dass man ihn auflösen und als Füssigdünger einsetzen könnte. Hat das schon mal jemand gemacht, und wenn ja, in welcher Konzentration wird er aufgelöst?

Ich habe nämlich so viele Blumen zu düngen :heul: , und da wäre diese Methode um einiges günstiger als der herkömmliche Dünger. :pfeifen:

LG
schleckermäulchen :blumen:


Blaukorn habe ich nur trocken ausgebracht und dann eingewässert: Auflösen habe ich noch nicht so wirklich probiert.

Nun sollte man Blaukorn vorsichtig verwenden. Es ist zwar kurzfristig sehr effizient, aber ich habe festgestellt, daß es, auf lange Sicht und reichlich verwendet, den Boden auslaugt und somit die Pflanzen schwächt (sie werden anfälliger für Blattlaus und Spinnmilbe <_< ).
Ich werde auf Hornspäne/ Hornmehl zur Langzeitdüngung umsteigen, lieber mit Eisen- und kaliumärmeren Düngersorten ein wenig "nachhelfen), wo nötig.
(Rinderwahn brauche ich nicht zu fürchten, da ich kein Gemüse ziehe oder damit zu düngen habe :lol: ).

Vielleicht lesen harrygermany und ein paar andere hier noch mit: sie können Dir das Mischungsverhältnis sicher nennen. :)


Hallo,

habe Blaukorn schon aufgeloest verwendet, mich aber dabei nicht an bestimmte Loesungsmengen/Konzentrationen gehalten (was man ja eigentlich sollte!).

Ein paar Haende Blaukorn in einen Eimer, mit Wasser aufgefuellt, mit einem Bambusstab gut umgeruehrt, und etwas von der Bruehe nach Gutduenken in der Giesskanne mit Wasser verduennt.
Dann den Eimer wieder mit Wasser aufgefuellt, geruehrt usw.

Bei dieser Methode wird die Konzentration im Laufe der Zeit immer duenner, was ich durch eine groessere Menge Duengerbruehe ausgeglichen habe.
Ausserdem hatte ich immer Angst, durch Ueberdosierung Pflanzen umzubringen.

Ist also meiner Meinung nach keine gute Methode, obwohl recht preisguenstig.

Seit drei Jahren habe ich auf gut dosierbaren Fluessigduenger umgestellt, den ich sehr preiswert in einem Ramschladen kaufe (1 l > 0,98 EUR).
Der Duengerfolg bei den Pflanzen ist sehr zufriedenstellend.

Gruesse

Hartmut



Kostenloser Newsletter