alte Bilderrahmen dekorieren


Hallo,

ich habe einige alte (schöne) auf dem Dachboden gefunden.
Es sind breite Holzrahmen die meist mit etwas Gold verziert sind.
Also eigentlich nicht schlecht.
Hat jemand ne Idee wie ich die am besten dekorieren kann?
Ich will nicht in jeden (denn sie sind groß) Bilder rein hängen...

Gruß ute


Man könnte z. B. einen in den Rahmen stecken und im Eingangsbereich oder Flur aufhängen.

Einen besonders schönen Rahmen kannst du auch einfach so, leer wie er ist, aufhängen sodass man die Wand dadurch sehen kann. Wenn dir das zu "langweilig" ist, kannst du ein paar getrocknete oder Seidenblumen hineindekorieren.


Hallo,

nachdem ich gerade mein Wohnzimmer renoviert habe, hat mein Bild mit Bilderrahmen nicht mehr wirklich zur Einrichtung gepasst.
Da ich den Rahmen Holz massiv auch nicht entsorgen wollte, habe ich folgendes gemacht....
Ich habe am Fenster Vorhänge von IKEA, diese musste ich kürzen weil sie zu lang waren, die Reste habe ich zum einen in den Rahmen getan darum das Passepartout, das heißt das Muster des Vorhangs findet sich im Bild wieder und zum anderen habe ich Teile vom Stoff auf den Rahmen geklebt. Zusätzlich habe ich den Rahmen noch teilweise mit Sprühlack in der passenden Farbe eingesprüht.

Das ganze kann man auch mit tollen Servietten machen, farblich passende Servietten suchen, da gibt es ja reichlich Auswahl, dann einen Teil in/auf/hinter/über :D das Passepartout und schließlich mit oder ohne Farb- Sprühlack noch passende Teile auf den Rahmen geklebt.

Wenn Teile auf den Rahmen geklebt werden solltet ihr aber genau das Muster ausschneiden, zu flächig wirkt das zu plump...na ja meine Meinung.

Viele Grüße Mellia


hey
meine bilderrahmen habe ich mit window color Kristall
z.b.ein stern raufgemal und dan mit verschietene Glitter farben da raufgemacht.
das geht wunder bah
und wenn alles troken ist gehe ich mit klar lak rüber.


Von Spiegelplatten rate ich völlig ab. Sowas ist pfui und einfach nur billig! Die alten Bilderrahmen beherbergen ein selbstgemaltes Bild sehr viel besser oder ein Bild, was Ihr irgendwo gefunden habt und eben zeitlich zu dem Rahmen paßt.
Höre doch endlich die Welt damit auf, Antikes und Wertvolles mit Schrott zu kombinieren!!!

Ich hab mal was ganz Tolles gesehen: da hing ein leerer Rahmen (eindeutig Jahrhundertwende und ein schönes Stück) über dem Telefon. Leer. Jeder, der in diesem Hause telefonierte, warf etwas an die (weiße) Wand oder haute mit der Faust in den Rahmen. Es ergab ein wirklich surreales Bild--- im alten Rahmen über dem Telefon. Es fiel schon fast unter den Begriff: "Aktionskunst".

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 17.07.2008 02:40:26


Hey ,ich habe mal bei meinem alten Bilderrahmen pu schaum um den Rahmen gesprüht und nach dem trocken farbig bemahlt.Ich habe ihn in Rot passend zu unserem Partykeller gemacht.


Wenn es ein einfacher, glatter Holzrahmen ist, dann kann man ihn schön neu lackieren und verzieren. Z.B. hab ich mal ein Bild (ein einfacher Druck auf ner Spanplatte) in nem glatten Holzrahmen bekommen, was sehr bieder aussah. Aber auf Spanplatten kann man super Malen, was ich auch getan hab. Mit Acryl ruhig erstmal grundieren und dann ein eigenes Motiv drauf malen. Dazu hat man auch schon einen Rahmen in der passenden größe, den man passend zum Bild lackieren und verzieren kann.
Ich hab damals ein weißes Segelschiff auf dunkelblauem Grund gemalt und den Rahmen in einem Creme-Weiß gestrichen und blaue Steine auf den Rahmen geklebt, was sehr hübsch aussieht, da beide Farben noch im Bild selber vorkommen.

Wenn es wirklich so nen schöner alter verschnörkelter Rahmen ist, dann bin ich voll Bienes Meinung: etwas aufmöbeln, vielleicht nen neuen Anstrich verpassen, aber nicht irgendwie verschandeln ....d as wäre viel zu schade.

LG, Mischi


Hallo,

Ich bin vor kurzem umgezogen und habe daher nach Deko-Tipps gesucht! Dann bin ich auf diesen Thread hier gestoßen... Der ist zwar schon etwas älter, aber ich habe noch eine gute Möglichkeit gefunden alte Rahmen zu dekorieren! Ich habe meinen alten Massiv Holzrahmen genommen und "auseinander gebaut". Genauer gesagt habe ich ihn in kleine Streifen geschnitten. Dann habe ich mir ziemlich günstige (aber nicht billige) Bilderrahmen von der Seite gekauft und meine ausgeschnittenen streifen dort drauf geklebt. Ich habe somit ein neues Muster auf einem Fertigrahmen erzeugt.

Probier das mal aus! Kannst mir ja nochmal sagen obs geklappt hat!!!. :mellow:

**Unerwünschten Werbelink entfernt ! Bitte an die hier geltenden Forumsregeln halten ! **

Bearbeitet von Jeanette am 20.10.2010 11:41:47



Kostenloser Newsletter