Strukturtapete 2farbig streichen


Hallo,
möchte unser neues WZ farbig streichen.
Beim Untergrund handelt es sich um eine weiße Strukturtapete -
zwei Wände werden in einem Rotton und die anderen beiden in einem Vanilleton gestrichen.
Nun meine Frage :
auf der roten Wand möchte ich mit dem helleren Ton einen dicken Streifen ziehen.
Habe mich jetzt im Baumarkt erkundigt,mit was ich die Wand am besten abklebe...
lt.den Mitarbeitern dort ist das gar nicht möglich :mellow: .
Es gibt Klebestreifen die zwar die Struktur abdichten,
aber sich dann nicht mehr lösen lassen ohne das die Tapete zerreißt.
Und dann gibt es Klebestreifen,die sich zwar wieder lösen aber die Struktur nicht vernünftig abdecken und mir dann die Farbe ineinander laufen würde!
Wer weiß Rat?
LG und Danke,
das Haselhuhn.


Erstmal ne Frage vorab:

Was ist Strukturtapete? Rauhfaser?!?!?!?


Naja, was soll Strukturtapete sonst sein, also ich geh mal davon aus, du meinst sowas wie Rauhfaser:

Also, ich habe im Wohnzimmer Rauhfaser. Als ich eingezogen bin, habe ich die Wände gelb gestrichen und unter der Decke eine weiße Borde gemacht.

Ich habe folgendes gemacht und das Ergebnis ist echt super:

1. den oberen Teil weiß gestrichen, dabei großzügig "über" die zukünftige Linie gemalt, Farbe trocknen lassen

2 . Abstand abgemessen und dann mit Malerkrepp abgeklebt

3. Malerkrepp an die Wand angedrückt

4. Die Kante (unterer Rand des Malerkrepp) mit der weißen Farbe "dicht" gemacht, mit nem Pinsel großzügig die Farbe auftragen, es darf keine Lücke mehr da sein

5. wichtig: Farbe richtig gut trocknen lassen

6. jetzt hab ich mit der gelben Farbe übergemalt, das Malerkrepp war halt die Grenze

7. hier hab ich die Farbe dann antrocknen lassen (nicht ganz austrocknen lassen, sonst bröckelt die Farbe) und das Malerkreppp abgezogen.

Ergebnis: eine super super gerade Linie, ohne irgendwelches gelb im weiß.

Ich hoffe, ich konnte es einigermaßen verständlich erklären

Gruß Steff


Zitat (steffi-n @ 31.08.2008 19:13:24)
...
3. Malerkrepp an die Wand angedrückt

4. Die Kante (unterer Rand des Malerkrepp) mit der weißen Farbe "dicht" gemacht, mit nem Pinsel großzügig die Farbe auftragen, es darf keine Lücke mehr da sein
...

Oder....
4. Die Fuge mit Acryl abdichten


Kostenloser Newsletter