Schwarze Melasse


hallo
wer weiß was über schwarze melasse und hat selbst schon erfahrungen mit gemacht. wie lange muß man es nehmen damit manüberhaupt was merkt usw.
lg sareno


Gegen was soll das sein ? :blumen:
Ich hab das früher immer als Brotaufstich gegessen. Fand ich total lecker ! Ich glaub, ich muss mal wieder welche kaufen.

Bearbeitet von elka am 10.09.2008 18:24:37


Frag mal in der Apotheke wenn du das meinst:Klick! ;)


Kann es sein, dass wir hier über Zuckerrübensirup reden?

Wenn ja, wir Rheinländer nennen das Kraut und schmieren uns das aufs Brötchen, Reibekuchen und Weck. Verfeinern dunkle Soßen damit. Nee, wat lecker.

Gibbet in jedem Supermarkt in einem gelben Töpfchen und kostet noch keinen Euro.

Wenn es nicht der gute alte Zuckerrübensirup ist, dann lasse ich mich gerne belehren.


Zitat (Eifelgold @ 10.09.2008 18:49:39)
Kann es sein, dass wir hier über Zuckerrübensirup reden?


nicht wirklich

Melasse entsteht bei der Zuckerrohrverarbeitung
http://www.lebensmittellexikon.de/m0000150.php

Peckeleck - so heißt das bei uns - wird aus Zuckerrüben gewonnen (deshalb heißt es auch Rübenkraut)

da fällt mir ein, ich hab noch Waffeln und Peckeleck sowieso
ich muss mir mal eben was reinschieben
:sabber:

zuckerrübensirup ist lecker zu steckrüben.

http://www.symptome.ch/vbboard/ern-hrung/9...ndermittel.html

Bearbeitet von kiki-elsa am 11.09.2008 16:29:41


Hallo
Ich nehme an,dass du die Melasse als Nahrungsergaenzung verwendest,weil sie Eisenhaltig ist.
Man merkt keinen Unterschied,aber man bekommt davon ueble Zahnbelaege/Verfaerbungen.

Lg Daraja


genau so ist es
Melasse ist hochwirksam bei Eisenmangel, weil der natürliche Eisengehalt vom Körper besser aufgenommen wird als durch Tabletten

allerdings sollte man zusätzlich Vitamin C nehmen, sonst wird es nicht richtig verwertet

ich schubse das hier mal unter "Gesundheit", ist hoffentlich recht so


Peckeleck: Hab ich noch nie gehört.

Hört sich aber lustig an.


Also Melasse bei Eisenmangel habe ich noch nie gehört. Interessant!
Wie wär's mit Kräuterblut!? Gibts in der Apotheke! Und richtig: Vitamin C dazu nicht vergessen (Glas Saft!)


Hätte ich vorher wissen müssen,ich habe monatelang Tabletten gegessen und
ab und zu Leber ,wegen meinem Eisenmangel. :huh:

Bei uns heißt das übrigens "Wagenschmärr" :lol:


Zitat (eumelkrümelfroschkrabbe @ 11.09.2008 19:10:42)

Wie wär's mit Kräuterblut!? Gibts in der Apotheke! Und richtig: Vitamin C dazu nicht vergessen (Glas Saft!)

Kräuterblut - ich empfehle die Tabletten/Kapseln. Hab ich in der Schwangerschaft auch zeitweise eingenommen.

Der Kräuterblutsaft schmeckt :kotz: - fand ich zumindest.

:blumen:
Ribbit


Kostenloser Newsletter