strasssteine


hallo,

ich habe ein t-shirt mit ziemlich vielen strasssteinen was auch wirklich nicht billig war. Aber nach dem ersten waschen sind schon ein paar steine abgegangen. Hat jemand einen tip für mich wie ich diese vielleicht fixieren kann?


Hast du es auf links gedreht? Ansonsten benutze ich bei sowas immer ein Wäschenetz, das schützt empfindliche Sachen etwas besser. Wenn das nicht hilft, bleibt glaube ich nur Handwäsche übrig. :(


die erste Wäsche?

bring es zurück wenn es so teuer war.

ansonnsten, mache ich es wie witch_abroad.


Ich würd das Teil auch auf jeden Fall wieder hin bringen.

Ich hatte mal eine weiße Lederjacke, wo nach kurzer Zeit das Leder am Reissverschluss kaputt gegangen ist. Wurde anstandslos zurück genommen.

Viel Glück :blumen:


Das ist das Blöde (nicht nur an straßbesetzten) Klamotten: man kann sie sauteuer erwerben, und sie sind oft mehr als billig (und nicht selten in Kinderarbeit in Billiglohnländern :ph34r: ) hergestellt, was man dann spätestens bei der 1. Wäsche merkt <_< :ph34r: ).
Schlechtes Marerial, schlechte Verarbeitung in Massenproduktion... da muß ich nicht noch mehr sagen, oder?

Trag das Shirt wieder in den Laden... allerdings wird man da vielleicht mit Dir diskutieren: Hast Du es wirklich in der Feinwäsche (notfalls mit Wäschenetz: sollte man bei Straßsteinen immer machen) gehabt oder doch in der normalen Wäsche? Nehmen die es zurück: kauf dort nicht mehr: viel bessere Ware wirst Du für Dein teures Geld sicher nicht unbedingt kriegen. ;)


Könnte mir vorstellen es zurück zu bringen .Wir geben zwar kein Geld zurück sondern bieten einen Tausch oder Gutschein an .Sollte es nicht klappen dan versuche es mit auf bügeln .Das t Schirt nach links drehen und den Stein von rechts dran halten und mit Bügleisen von links dran bügeln müste gehen wen es Baumwolle tischirt ist bei Synthetig wird es schwer


Strass T-Shirts wäscht man wie folgt.

Man nehme warmes Wasser und man gebe es in eine Wanne, man verwende ein Schuss flüssiges Feinwaschmittel und lege das T-Shirt hinein. Das T-Shirt darf nicht gerubbelt, gewringt o.ä werden. Am besten einfach in der Lauge liegen lassen. Man wechsle nach einer halben Stunde das Wasser und lege es wieder hinein, etwas draufdrücken, damit der Schaum rausgeht. Am schluss nimmt man es dann raus, wendet es nicht und hängt es draußen oder auf dem Balkon auf, bis es trocken ist.

So, mache ich das immer. Maschinenwäsche ist pures Gift für solche Shirts, auch das Wollprogramm. Für Faule: Wollprogramm+Spülstopp. Linksdrehen ist beinahe genau so schlimm wie wringen oder schleudern. Durch Linksdrehen bekommen die Steine noch mehr Reibung ab!!


Ich würde vorrangig versuchen es um zu tauschen.

Mir ist das auch mal passiert, aber nach vielen, vielen Wäschen.
Auf dem Shirt war an der Stelle, wo der Stein hin gehörte ein Plättchen in der Form des Steines drauf.
Darauf habe ich Sekundenkleber gegeben, Stein drauf, angedrückt und fertig.
Seit dem hat er jetzt schon wieder einige Wäschen ausgehalten :D


Kostenloser Newsletter