Digitales Bild verkleinern: Wie verändere ich die KB-Größe?


Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Bild mit 100 KB. Jetzt müsste ich es auf 6 KB verkleinern. Könnt ihr mir sagen, wie das geht? Ist als JPEG gespeichert.

Danke schonmal!

Steffi


Ein bißchen erfolgreich war ich. Mit Paint und dann über Größe ändern. Jetzt ist es schon fast nicht mehr zu sehen, aber es hängt irgendwo bei 13 KB. Mit jeweils 50% ließ es sich erst gut verkleinern, aber jetzt kriege ist es nur noch um ca. 1 KB weiter verkleinert. Wenn ich es jetzt noch weiter verkleiner, ist es irgendwann ganz weg.

Ich mach die Photos meist mit der höchsten Auflösung. Kann ich nicht da irgendwas im nachhinein dran ändern?


hallo,

lade dir z.b. ein Programm wie IrfanView dann kannst du über die Speichern Option oder über die Funktion über Qualitätseinstellungen die Größe schnell ändern....


hei,
ich bin seit ca. 5 minuten neu hier.
antwort zu deiner frage :
es gibt da ein verhältnismäßig gutes progamm :
paintshop pro.
damit kannst du schon einiges anstellen - unter anderem auch bilder verkleinern.
kannst du allerdingst nicht kostenlos herunterladen. aber es rentiert sich wenn du einiges an bildbearbeitungen durchführen willst . z.bp. wolkenverhangener himmel in strahlend blauen himmel verwandeln.

grüße :-))


hi steffi ...
brauchst kein Geld für ein extra Bildprogramm auszugeben, nur um die Grösse da kleiner zu bekommen.

es gibt hier gerade zufällig nen anderen Thread zum Thema Bildbearbeitungsprogramm:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...0#entry1475896

Da ist ein Link zu einem kostenlosen Programm.

Wenn du Vista hast, sollte es auch so mit dem Vista eigenen Bildbearbeitungsprogramm gehen, ansonsten tut wie nachi schon sagt Irfan View gute Dienste für so kleinere Sachen ...

Allen Programmen eigen ist, um Nachis Erklärung etwas weiter auszuführen, dass man beim Speichern die Komprimierung des JPEGS verändern kann (wird entweder im Dialog direkt angezeigt, oder ist im Speichern Dialog als Knopf ("Optionen" etc.) verfügbar.)
Dabei wird nicht wie bei der zuerst von dir angeandten Methode die Pixelzahl des Bildes verkleinert, sondern z.B. bestimmte Farbinformationen weggelassen, die aber bei der von dir bearbeiteten Bildgröße keinen Unterschied bedeuten. Würde man das Bild noch dutzendmale öffnen und wieder speichern, so würde man einen Verlust der Bildqualität sehen, aber in deinem Fall kannst du den Qualitätsregler weit nach unten drehen, meist ist die Skala von 1 (kleine Dateigröße) bis 100 (groß) gesetzt. 10 bis 20 sollten für dich passen, wenns zu gross/klein ist, mit dem Originalbild einfach noch einmal mit einem anderen wert versuchen.

Wichtig ist noch, dass du im Prinzip zuerst versuchen solltest, die Qualitätsoptionen herunterzusetzen, un danach erst, wenn überhaupt noch nötig, die Auflösung zu ändern, da durch eine Reduzierung der Auflösung viel mehr Bildinformationen verloren gehen.
Also fang lieber wieder mit dem Original an.

Viel erfolg


nochmal ich,
du kannst es auch mal mit dem kostenlosen "paint.net" versuchen.
habe eben mal einen test gemacht - und siehe da - es hat funktioniert.
das foto hatte 1.479 kb und nach dem verkleinern nur noch 453 kb.
ich habe allerdings nur wahllos verkleinert, ohne auf die größe zu achten.
und die qualität war auch noch akzeptabel.

schönen abend noch
:augenzwinkern: und grüße
volker


geht auch mit dem Microsoft Office Picture Manager

nicht verkleinern, sondern komprimieren


Der einfachste Weg, den grandiosen Bildverkleinerer kostenlos herunter laden:

klick hier

Mit jedem "klick" nach der Installation des Programms wird das Foto immer wieder verkleinert.

Ich HASSE Programme, wo ich stundenlang suchen muss, wo ich hinklicken muss, dass die Bilddatei kleiner wird.

Labens


Schade labens, das Programm ist leider nicht für Vista, aber genau so etwas wäre super. Ohne viel Schnickschnack drum herum.
Ich schau jetzt nochmal bei dem, was Bierle verlinkt hat.

Das von Nachi hat irgendwie nicht so funktioniert, wie es sollte. Lag aber wohl eher an mir als an dem Programm.

Danke schonmal
Steffi


Versuch es doch mal mit dem Onlineverkleinerer. Bilder verkleinern

Da bekommst du 5 verkleinerte Bilder zur Auswahl, die du auf deinem Computer abspeichern kannst. Sind sie noch zu groß, lädst du das kleinste Bild noch einmal hoch und sie werden noch kleiner gemacht. Vielleicht hilft dir das weiter.


Danke arkade für den Link Tip. Hab mich grade beim durchlesen des Beitrags auch schon gefragt, warum man sich immer was runterladen und installieren soll, wenn es für so Sachen doch schon Online Lösungen gibt.

Wollte daher auch einen Link posten, den ich gestern über google gefunden habe, aber deiner ist besser.


Zitat (DerDirk @ 03.11.2008 04:54:08)
warum man sich immer was runterladen und installieren soll, wenn es für so Sachen doch schon Online Lösungen gibt.

weil ich lieber das hier auf meinen sicheren pc mache wie über eine website die evtl. mir unliebsame besucher mitbringt.
denn auch "hinter" bildern kann man alles mögliche verstecken!!!

Zitat (Bulli-SH @ 03.11.2008 07:44:35)
weil ich lieber das hier auf meinen sicheren pc mache wie über eine website die evtl. mir unliebsame besucher mitbringt.
denn auch "hinter" bildern kann man alles mögliche verstecken!!!

...hinter kostenlosen Programmen auch

Zitat (Bulli-SH @ 03.11.2008 07:44:35)
weil ich lieber das hier auf meinen sicheren pc mache wie über eine website die evtl. mir unliebsame besucher mitbringt.
denn auch "hinter" bildern kann man alles mögliche verstecken!!!

Dann dürften wir überhaupt nicht mehr im I-Net schreiben. Nur dann sind wir auf der sicheren Seite. Das "Böse" lauert überall. B)

Zitat (labens @ 31.10.2008 01:05:49)
Der einfachste Weg, den grandiosen Bildverkleinerer kostenlos herunter laden:

klick hier

Mit jedem "klick" nach der Installation des Programms wird das Foto immer wieder verkleinert.


Nachtrag:
Das Programm "der grand. Bildverkleinerer" läuft auch unter Vista. Hab es selbst ausprobiert.

Labens

Ich habe mal eine Frage zum Bild verkleinern:
Bislang habe ich meine Bilder immer so verkleinert, wie es hier auch schon angegeben wurde: Mit paint geöffnet, STRG un K gedrückt und dann die %-Zahl eingegeben und war total zufrieden damit.
Nun habe ich hier einen neuen Rechner, auf dem Windows 7 läuft und plötzlich geht das nicht mehr.
Ich öffne mit paint, und wenn ich dann STRG und K drücke passiert gar nix.
Kann mir jemand helfen? :heul:


Das hier da hast du mehrere Größen zur auswahl,einfach die richtige Größe wieder mit rechtsklick auf deinen PC speichern ;)

Hallo Wurst, ja das habe ich eben auch benutzt, klappt prima, aber das andere war noch einfacher.
Das ist bestimmt irgendeine ganz blöde Einstellungssache, die ich natürlich wieder nicht kenne.
Naja, vielleicht hat ja jemand hier eine Idee.
Wenn nicht, "schrumpfe" ich halt zukünftig :D


Str + K ist jetzt Strg +W. So einfach ist das. ^_^

Kannst du aber auch selber sehen, indem du einfach in Paint auf dem Befehl "Start" -> "Größe ändern" mit der Maus gehst, und nicht klickst. Dann kommt ein Tooltip, der die die Tastenkombination mitteilt.



Kostenloser Newsletter