Wolke 9: Porno für Rentner


Allso wir waren vor ca 8 wochen in dem Kinoflim und habe gedacht es wäre eine Liebesgeschichte mit Älteren Darstellern, und vielleicht auch ein bissschen nackte Haut aber das ging ja gar nicht ihc habe ein Lachkrampf nach dem anderen bekommen das war sehr peinlich!
also wir (mein Freund und ich sind der meinung dass es ein Porno für Rentner ist hat sonst noch jemand den film gesehen??


Wieso ist das denn peinlich?
Oder gehörst Du auch zu den Leuten, die meinen, ab 40 ist Schluß mit Sex? :huh:


Heidi, nach deinem Profil bist du ein sehr, sehr junges Mädchen

auch du wirst irgendwann erwachsen, und wenn du mal in dem Alter der Darsteller bist, dann wünsche ich dir, dass du dich daran erinnerst, dass du heute Menschen in dem Alter in ganz normalen schönen Lebenssituationen peinlich gefunden hast

und ich wünsche dir von Herzen, dass dann keine jungen Leute über dich lachen


Hallo
also ich.... knapp über 50....war auch in diesem Film und ich fand
ihn klasse. Aber ich kann auch verstehen, dass du.... knapp über
20.... ihn nicht gut fandest.
Das ist kein Film für Teenager oder Twens, auch wann man sich
vielleicht wünschen würde, dass auch die jungen Leute darüber nach-
denken, wie Ältere/Alte fühlen und dann das gar nicht so verschieden
ist.
Was, wenn diese paar (Sex) - Szenen von jungen, knackigen Darstellern
gespielt worden wären, dann hätte sich keiner darüber aufgeregt, das
ist alles ganz normal....aber so nicht.....?!?!
Mir hat der Film auch gefallen, weil er nicht alltäglich war, lange
Szeneneinstellungen, keine schnellen Schnitte, KEINE, aber auch
absolut keine Musik, das war schon gewöhnungsbedürftig....

Und dann diese Verliebtheit, die Geheimnisse, das Versteckspiel,
meiner Meinung nach grandios dargestellt..... das gibt es auch
noch im Alter.... macht sogar noch irgendwie Hoffnung...auch wenn du
das nicht wirst so sehen können im Moment.
Gruß
Sunny

Bearbeitet von anitram.sunny am 04.12.2008 00:25:42


Hier gibt es noch eine ausführliche Kritik, für die , die den
Film nicht kennen:

http://www.filmstarts.de/kritiken/97602-Wolke-Neun.html

und ein kurzes Fazit:

Fazit: „Wolke Neun“ richtet sich nicht nur an Menschen jenseits
der Sechzig. Auch ein jüngeres Publikum könnte sich für das
romantische Drama interessieren – schließlich zeigt es, dass
Liebe keine Frage des Alters ist. Die Gesellschaft in Deutschland
wird immer älter. Deshalb ist es an der Zeit, dass dieser immense
Bevölkerungsteil endlich seine eigenen Bilder bekommt,
mit denen er sich identifizieren kann. Deshalb muss man Andreas
Dresens Film als gelungenes Experiment und richtigen Schritt in
die richtige Richtung loben, der zum Nachdenken anregt und
trotz kleinerer Schwächen über weite Strecken gut zu unterhalten weiß.

Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/97602-Wolke-Neun.html

(weiß jetzt nicht, ob ich das posten durfte...)


Ich muss da was falsch beschrieben haben ich fande nicht den flim peinlich sondern das ich so einen lachkrampf bekommen habe und hätte ich gewusst wie der film ist wär ich auch bestimmt nicht reingegangen aber überall wurde nun mal erzählt das es ein liebes flim mit älteren darstellern ist
ihr könnt ese mir glauben aber ich finde es toll wenn auch ältere menschen sich noch lieb haben!
aber hab halt was ganz anderes erwartet!!


Also ich hab den Film noch nicht gesehen, werde es aber best. noch tun.
Mich interessiert aber mal, warum du da einen Lachkrampf bekommen hast? was war denn da nun so lächerlich dran? :unsure:


Zitat (Heiabutzi @ 03.12.2008 21:33:10)
Wieso ist das denn peinlich?
Oder gehörst Du auch zu den Leuten, die meinen, ab 40 ist Schluß mit Sex? :huh:

dat fänd ich aber schade. :blink:
heidi, man soll nicht aufhören wenns am schönsten ist :blumen:

alles klar Heidi,

dann hab ich dich wirklich fürchterlich falsch verstanden


Zitat (Heidi-1040 @ 04.12.2008 16:37:28)
aber hab halt was ganz anderes erwartet!!

Was hast du denn in einem Liebesfilm erwartet? :hmm:

Musst halt High-School Musical III gehen.

Da sagt der Name, was dich erwartet!


Zitat (anitram.sunny @ 04.12.2008 00:20:07)
Was, wenn diese paar (Sex) - Szenen von jungen, knackigen Darstellern
gespielt worden wären, dann hätte sich keiner darüber aufgeregt, das
ist alles ganz normal....aber so nicht.....?!?!
Mir hat der Film auch gefallen, weil er nicht alltäglich war, lange
Szeneneinstellungen, keine schnellen Schnitte, KEINE, aber auch
absolut keine Musik, das war schon gewöhnungsbedürftig....

Und dann diese Verliebtheit, die Geheimnisse, das Versteckspiel,
meiner Meinung nach grandios dargestellt..... das gibt es auch
noch im Alter.... macht sogar noch irgendwie Hoffnung...auch wenn du
das nicht wirst so sehen können im Moment.
Gruß
Sunny

Ich fande die eigentlichen (sex) szenen ja nicht so schlimm aber manches mal dieses alles aus auser socken und schuhe und dann so plump stehen als wenn der Flim für den Sexuallunterricht gedreht wurde!
Oder als wenn er auf etwas warten würde!
Den sinn des filmes finde ich schon gut nur an der umsätzung haperts in meinen Augen!

Ich habe den Film nun nicht gesehen, bin nicht der Große Kinogänger.
Aber das was ich darüber gelesen habe, finde ich nicht peinliich, sondern sehr realistisch.
Ich hoffe, doch, dass ich noch recht viel und vor allem guten Sex im Alter haben werde. Sicherlich nicht mehr täglich, denn ich stehe mehr auf Qualität wie Quantität.
Wie Lito schon schrieb, warum aufhören, wenn es am Schönsten ist.

Leider hast du wirklich so gepostet, dass der ganze Film ja gar nicht geht.
Ich habe es auch so verstanden, als wenn Sex im Alter peinlich ist.
Da ist gar nix peinlich, denn auch ältere Menschen haben ein Recht darauf, in den Arm genommen und begehrt zu werden. Auch mit Socken an den Füßen und Rentnerunterwäsche.



Kostenloser Newsletter