Schwarze Schuhstreifen im Auto: Wie bekomme ich sie weg?


Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Tagen ein Auto gekauft in welchem eine Helle Innenverkleidung (Creme Farben) Regiert ;).
Nun ist mein Problem das der Vorbesitzer anscheinend gerne mal gegen diese Verkleidung gekommen ist. Jetzt würde mich Interessieren wie ich diese am besten wegkriege, denn sie Stören mich schon Massiv :(!
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, welcher mir da weiterhilft ;)!

Lieben Gruß

Bobsi87


Aus unserem vorigen Auto habe ich sie mit einem feuchten Mikrofasertuch entfernt. Ich musste aber gut wischen, damit sie weggingen. Wenn das nicht klappt, wuerde ich den Putzstein versuchen oder vorsichtig mit dem Schmutzradierer.


Danke schonmal für die schnelle Antwort Mikro :)

Was denn für ein Schmutzradierer? Wo bekomme ich den und was soll er Kosten?


Hallo, Bobsi87, willkommen zuerst einmal und nun zu Deinem Problem.
Ich gehe davon aus, daß Du mit heller Innenverkleidung hellen Teppichboden meinst. Da kannst Du versuchen, die schwarzen Striche mit Glasreiniger zu entfernen. Glasreiniger auf die Streifen sprühen und mit einem trockenen Tuch kräftig reiben, ggfs. mehrfach wiederholen. Dann müßten die Spuren beseitigt sein. Sollten sich die schwarzen Striche auf heller Kunststoff-Verkleidung befinden, versuch es mit Kunststoff-Reiniger oder Cockpit-Spray. Auch hier werden die Flecken sicher verschwinden.

Viel Erfolg! :daumenhoch:


Murmeltier


teilweise lassen sie sich auch mit nen weissen radiergummi entfernen.

putzstein würde ich erstmal an einer unteren ecke testen, der könnte zu hart sein!

die streifen kommen wohl von den billigschuhen mit gummisohle ;)


Zitat (Bulli-SH @ 10.12.2008 18:55:25)

die streifen kommen wohl von den billigschuhen mit gummisohle ;)

leider kommen die auch von teuren Schuhen. ;)

Bobsi, es gibt den Schmutzradierer von Meister Pr%per. An unauffaeller Stelle zuerst ausprobieren. Wie gesagt, mit Mikrofasertuch habe ich alles abbekommen.

Alles klar, Super dann probiere ich das Morgen direkt mal aus...! Schonmal Vielen Lieben Dank für die Antworten...!



Kostenloser Newsletter