Gibt's bald keine Smilies mehr?


Das könnte teuer werden! Ein russischer Geschäftsmann hat sich die Zeichenfolge ";-)" als Emotiocon und das entsprechende Smily warenrechtlich schützen lassen. Nach seiner Aussage will er den privaten Gebrauch (z. B. in SMS) nicht einschränken bzw. verfolgen. Nur für den geschäftlichen Bereich wird er eine Nutzungsgebühr berechnen.

Das dürfte wohl bald das "Aus" für die klickbaren Smilies bei FM bedeuten.

Happy Hippo


schützen lassen kann man sich viel, ob das dann wirklich Bestand hat, ist eine andere Geschichte


Zitat (Josi-Julius @ 12.12.2008 13:51:58)
schützen lassen kann man sich viel, ob das dann wirklich Bestand hat, ist eine andere Geschichte

Genau so sehe ich das auch. Mütterchen Rußland ist groß, und Väterchen Zar ist weit... :pfeifen: rofl

Und die Abmahnanwälte warten nur drauf.

Happy Hippo


Zitat (Hipposhit @ 12.12.2008 14:34:20)
Und die Abmahnanwälte warten nur drauf.

Happy Hippo

Noch 'n Sprichwort: Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird! B)

Das Gewohnheitsrecht geht bestimmt vor ;-)...Ausserdem ist er ja wohl etwas spät, oder? Wie kommt man denn jetzt erst darauf, wenns einen stört???

VLG

Chrisss


Hat sich doch schon erledigt :D

Siehe hier


Hallo Sparfuchs,

so schnell die (Er-)Lösung.

Danke Meister und liebe Grüße :blumen:


na ja, auch in Deutschland gibt es in dieser Beziehung Kuriositäten
wie sonst konnte es möglich sein, das Wort Kinder zu schützen?
:hirni:


Hallo Zusammen,

dann doch lieber die kleinen gelben Dinger "schützen" als das Wort: "Kinder"...

Von hier an da,

Grisu... :P


Es gibt sogar Patente auf Erbgut einer bestimmten Schweinerasse. Immer wenn eine der patentierten Sauen ferkelt, wäre das pro kleinem Schweinchen eine Urheberrechtsverletzung, die Saatgutfirma Monsanto hat sich Mais (oder war es Reis?) patentieren lassen,... Schöne neue Welt, was? Da ist mir so ein Smiley schon eher wurscht. Immerhin kann man auf ":)" ausweichen.


Ja, die Firma Monsanto wird immer übermächtiger.
In Kanada verseuchte ein genmanipuliertes Maisfeld einem Bauer sein Maisfeld.
Bzw. es fand eine Kreuzung statt.
Was glaubt ihr, hat der Bauer als Entschädigung bekommen?

Eine Anklage, weil auf seinem Feld Mais mit patentierten Genen wachsen.
Mais musste er vernichten, zahlen musste er glaub ich nichts, hätte er aufgemuckt, hätte man ihn in Grund und Boden verklagt.

Auch hierzulande werden Abmahnanwälte vom Staat beschützt, naja woanders gibts die Mafia, hier halt Abmahnhaie, die einem wegen eines falsch gesetzten Strichpunkts in einer Werbeanzeige auf 150.000 Euro verklagen...

Bearbeitet von Terence01 am 28.12.2008 11:43:04


was so ein kleines gelbes smiley für rattenschwänze
hinten nach ziehen kann :lol:

jetzt sind wir schon bei den schweinchen und dem
mais gelandet rofl


Zitat (bonny @ 28.12.2008 15:55:46)
was so ein kleines gelbes smiley für rattenschwänze
hinten nach ziehen kann :lol:

jetzt sind wir schon bei den schweinchen und dem
mais gelandet rofl

Und unser Drache hat auch ein Lebenszeichen von sich gegeben! :pfeifen:


Kostenloser Newsletter