E-Mail schreiben


Hallo,

ich habe eine ganz dumme Frage... also bitte nicht hauen... :unsure:

Ich möchte eine "geschäftliche" E-Mail verfassen nur leider habe ich sowas noch nie gemacht.

Muss ich da, wie bei einem ganz normalen Schreiben, oben die Adressdaten angeben oder ist das überflüssig?

Vielen dank

Lg Daisy


Nein, die Adressdaten mußt Du nicht eingeben, aber ein Betreff sollte unbedingt eingegeben werden und ich würde den Absender mit Tel.Nr., Fax, Email etc. unten anhängen.
Datum und Ort brauchst Du auch nicht, das geht ja aus der Mail hervor.


Und: Dumme Fragen gibts nicht, nur dumme Antworten :D

Bearbeitet von Tamora am 06.02.2009 10:41:42


Zitat (Tamora @ 06.02.2009 10:40:06)
... ich würde den Absender mit Tel.Nr., Fax, Email etc. unten anhängen.

Man nennt es dann auch eine Signatur. ;) :)

Die kann man sich in seinem Email-Bereich einrichten. :blumen:

Das weiß ich auch, aber damit hätte Daisy wahrscheinlich nichts anfangen können, meinst Du nicht auch? :blumen:

Bearbeitet von Tamora am 06.02.2009 11:19:15


Ich danke euch für die Antworten


Zitat (Tamora @ 06.02.2009 11:18:50)
Das weiß ich auch, aber damit hätte Daisy wahrscheinlich nichts anfangen können, meinst Du nicht auch? :blumen:

Ja, klar, meine ich auch. :blumen:

Ich wollte wohl mal wieder klugsch... *schäm*


rofl

Zitat (Monschi @ 06.02.2009 15:09:45)
Ja, klar, meine ich auch. :blumen:

Ich wollte wohl mal wieder klugsch... *schäm*


rofl

Hat doch auch geklappt :D

Und: Wollen wir das nicht alle hin und wieder? :wub:

also geschäftliche mails sollte man nur als pdf datei machen!
wie unprofessionell sieht denn eine mail aus!
pdf erstellen, FREEWARE
so kann man seine ganz normalen geschäftsbögen aus word, open office, star office etzc nehmen!

weiterhin hat man dann auch den briefkopf, so wie sich das gehört


Zitat (Bulli-SH @ 06.02.2009 15:59:16)
also geschäftliche mails sollte man nur als pdf datei machen!
wie unprofessionell sieht denn eine mail aus!
pdf erstellen, FREEWARE
so kann man seine ganz normalen geschäftsbögen aus word, open office, star office etzc nehmen!

weiterhin hat man dann auch den briefkopf, so wie sich das gehört

Also ich bekomme tagtäglich Emails von teilweise (sehr) großen und namhaften Firmen und Banken, die machen allesamt kein übergroßes Tamtam.
Habe noch nie eine Email als PDF bekommen, es sei denn eine PDF-Datei war als Anhang dabei.
Von unprofessionell kann daher bei einer "normalen" E-Mail keine Rede sein!

wenn es zu sachen in einem vorgang geht drucke ich diese aus, somit möchte ich da schon eine gewisse form des briefes haben. ein geschütztes pdf kann auch nicht vom empfänger verändert werden, eine stinknormale mail ja!

unwichtige infos etc als normale mail, klar. aber sachen wo ich z.b. preise für was schnell per mail schicke nur als pdf!


Angebote kommen bei uns als PDF Dateien an und die alltäglichen Mitteilungen als normale Email


Zitat (Bulli-SH @ 07.02.2009 13:15:21)
unwichtige infos etc als normale mail, klar. aber sachen wo ich z.b. preise für was schnell per mail schicke nur als pdf!

Nichts anders habe ich gesagt.
Daisy hat ja auch nicht nach "Anhängen " gefragt, sondern nach dem "Verfassen" einer "geschäftlichen Mail". :blumen:


PS: Meinen vollsten Respekt übrigens, das Du in Deinem Alter noch voll im Geschäftsleben stehst, und somit so genau Bescheid weißt... rofl

Bearbeitet von Tamora am 07.02.2009 16:52:38

Zitat (Daisy @ 06.02.2009 10:17:25)
Hallo,

ich habe eine ganz dumme Frage... also bitte nicht hauen... :unsure:

Ich möchte eine "geschäftliche" E-Mail verfassen nur leider habe ich sowas noch nie gemacht.

Muss ich da, wie bei einem ganz normalen Schreiben, oben die Adressdaten angeben oder ist das überflüssig?

Vielen dank

Lg Daisy

Hallo Daisy,

leider muss ich nun mal allen Widersprechen, die sagen es gibt keine Vorschriften für eine Geschäftliche e-Mail gibt. Seit dem Jahr 2006/07 wurde sogar darüber ein Gesetz("Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister" (EHUG)) verfasst. Schau HIER und HIER ob du dieser Regel bei deinen e-Mails die du verschicken willst entsprechen musst.

so ein Mist aber auch nun habe ich ja Kluggescheißt *schäm*

Nachi all diese anfoderungen erfüllt mein word geschäftsdokument was ich doch als pdf verschicke ;)

Tamora ich sagte nur wie ich es mache, und was ich auch erwarte wen ich ein angebot per mail bekomme. hatte letzt nen dachdecker der es auch in unicode schickte, sorry das wird gelöscht. auch wenn er bei auftragsvergabe eh noch ein richtige angebot mitbringen darf. aber zum vorsortieren habe ich gerne richtige angebote und keine wilden textdateien ;)
in meiner mail an ihn ging schon klar hervor das ich es als pdf haben möchte. ;)

heut muss man nicht mehr adobe kaufen um ein pdf zu erstellen, dafür gibt es genug freeware

es ist ja auch so bei visitenkarten, sie müssen nicht auf den teuersten papier gedruckt sein, aber 80gr papier (normales briefpapier) sollte es auch nicht sein ;)


das ist meine "Einfache" Signatur der "normalen" Mail bei Geschäftsfreunden und sonst werden Geschäftsbriefe von mir alle zur "Schrift" weiter gegeben, denn die Mädels müssen ja auch was zu tun haben:


Mit freundlichen Grüßen

Nachi Mustermann
----------------------------------------------

Muster Muster GmbH
Musterstraße 0-99
99999 Musterstadt

fon. +49000-000000
fax. +49000-000001

muster@mail.de

http://www.muster-muster.de

HRB Musterstadt 00000
Geschäftsführung: Nachi Mustermann
---------------------------------------------



Kostenloser Newsletter