HILFE! Essen ist zu scharf: Mehr Chilie statt Carne :D

Neues Thema Umfrage

Hi!

Mein Chilie, was ich immer mache, ist heute extrem scharf geworden!

Wie bekomme ich es etwas neutralisiert?
Geschmack soll natürlich bleiben, aber die Schärfe....

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Kippe einen halben Becher Naturjoghurt rein, umrühren, probieren.
Wenn dann immer noch zu scharf, nach und nach den Joghurt dazu geben. Probieren nicht vergessen.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo
Schneide mal eine Tomate rein.
Die Tomate nimmt viel von der Schaerfe.

Lg Dara

War diese Antwort hilfreich?

Oder du raspelst eine Kartoffel ganz fein....

War diese Antwort hilfreich?

Ich hab das früher immer mit Butter gemacht (jaja, Horst Lichter lässt grüßen). Ob das natürlich beim Chili con Carne was nutzt, mag dahingestellt sein.

Tatsache ist aber, dass Butter viele zu scharfe Gerichte abmildert....... probiers mal.


Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

N'abend!
Wenn Du es mit Reis oder einer anderen kohlenhydratehaltigen Beilage servierst, kann jeder es in seinem Teller abschwächen.
Ansonsten... noch ne Ladung Bohnen/Mais rein, die nehmen auch viel des Feuers (um es anderweitig wieder... aber lassen wir das).
Viel Spaß!
ZweiterVersuch

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ZweiterVersuch @ 06.02.2009 19:34:42)
Ansonsten... noch ne Ladung Bohnen/Mais rein, die nehmen auch viel des Feuers (um es anderweitig wieder... aber lassen wir das).
Viel Spaß!

Du meinst bei der zweiten "Verwertung" der Mahlzeit? :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitrone hilft auch bei zu scharfem Essen- den Trick hab ich von einem befreundetem Koch!

Es klappt tatsächlich (ohne nen fiesen Zitro geschmack zu haben!)

War diese Antwort hilfreich?

Grundsätzlich zum Merken:
Capsaicin (das Scharfe in den Chilis etc.) ist fettlöslich aber nicht wasserlöslich. Alles was stark wasserhaltig ist (auch Tomaten) hilft nicht wirklich.
Zum Entschärfen würde ich am ehesten Creme fraiche empfehlen als Milchprodukt mit dem hochstem Fettgehalt. Ich selbst benutze zum Kochen fast nur Saure Sahne.
Wenns beim Essen zu warm wird, hilft am besten Vollmilch als Getränk und ein Stück Brot zum dazu essen.

Allerbeste Idee wenns zu scharf ist: Zu mir bringen! :applaus:

War diese Antwort hilfreich?

Sach ich doch, Koenich.........


.......... Buutter rein (so würde es Horst L. sagen). Das dämpft die Schärfe.

Oder alles zu Koenichs bringen....... rofl


Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter