Ideen gesucht: für folgende Zutaten:


Ich möchte gerne am Dienstag was leckeres kochen (für heute hab ich schon was vor - hab Geburtstag und mein Essen schon geplant - außerdem habt ihr so einen Tag mehr Zeit).

Folgendes hab ich da:

Dorsch 200g
1 grüne Paprika
1 großen Riesenchampignon
1 frischen Jungknoblauch - also wo die Hülle noch weich ist.
Kartoffeln
Zwiebeln
5 Cocktailtomaten
1/2 Bund Radieserl
Quark
Sahne
100g Salami
100 g Serranoschinken
Apricosen
1 Maracuja
1 Zitrone
frische Karotten
Butter
Eier
frischer Parmesankäse

Im Vorratsschrank hab ich natürlich Nudeln, Reis, Tomatenmark, Passierte Tomaten, hab ca 50 verschiedene Gewürze da ich Gewürze einfach liebe (u.a. 8 verschiedene Churrymischungen, div. Fischwürzer.
TK kann ich noch mit Bohnen, Erbsen und asiat. Gemüsemix dienen- wobei ich lieber die im Kühlschrank befindlichen Produkte irgendwie nutzen möchte.

Es muß nicht alles verwendet werden was vorhanden ist - momentan fällt mir nur ein als Gericht:

Dorsch gebraten mit Roßmarin, Knoblauch - als Beilage Kartoffeln oder Reis
Risotto mit dem Riesenchampignon

Salat aus Tomaten/Radieserl - ev. noch hartgekochtes Ei dazu.
Nachtisch Maracuja/Apricosenquark

Vielleicht seid ihr ja kreativer und habt bessere Ideen.

Ich bin mal gespannt was Eure Kreativität so hergibt.


Erstmal : alles gute zum Geburtstag!!!!! :blumenstrauss:

Ein schwieriger Fall.....
Den Dorsch würde ich in Finger schneiden, und mit dem Schinken umwinkeln, und dann braten, also als eine art Saltimbocca, nur aus Fisch, zubereiten. Das dann, als Hauptgericht, auf einer Peperonata (also Paprika-Tomaten-Gemüse mit Knoblauch und Zwiebeln) servieren. (ggf mit Kartoffeln)
Vorneweg einen Champignon/Radieschenquark als Dip für die Möhren.
Und danach einen Obstsalat...
Viel Spaß!

Bearbeitet von ZweiterVersuch am 08.06.2009 07:56:03


Du könntest als Vorspeise Antipasti aus:Paprika, Riesenchampignon,Jungknoblauch, Cocktailtomaten,Serranoschinken,Parmesankäse und Salami machen vieleicht mit selbst gebackenen Brot.

Als Hauptgang:Fischklößchen in scharfer Karottensoße mit Kartoffelschnee oder Curry-Reis

Denn Nachtisch würde ich so lassen ;)


Ich bin ja ein Fan von "alles in einer Pfanne"! Ich würde die Kartoffeln kochen, separat die Zwiebeln, den Knoblauch, die Paprika und den Champion anbraten. (Natürlich vorher kleinschneiden und putzen). Dann kommt der Dorsch (in Würfeln) dazu. Die Tomaten (ganz) und wenn alles gar ist, die fertigen Kartoffeln (auch in Würfeln) in die Pfanne. Und weil ich Sahne so liebe, würde ich damit aufgießen, und lecker abschmecken.


Zitat
Salat aus Tomaten/Radieserl - ev. noch hartgekochtes Ei dazu.
Nachtisch Maracuja/Apricosenquark


Das find ich ganz gut. 7

Erzähl uns doch später, was du gezaubert hast! :)

Wie wärs mit sowas?
http://www.chefkoch.de/rezepte/63646116436...lische-Art.html
statt Zucchini nimmste Karotten, Champignon und Tomate, evtl auch Kartoffeln dazu.

Ich glaube bei Chefkoch kann man auch in so ne Suchmaschine Reste eingeben und die sucht dir dann Rezepte. Musste mal gucken, hab da jetzt kein Link für.


Wie wäre es mit einem Fischauflauf ? Habe aber leider kein Rezept zur Hand .Musste mal googeln! :)


Ich würde vermutlich den Parmesan, Salami und Schinken und Tomätchen als Vorspeise reichen...

dann das Gemüse kleinmachen (Karottenstreifen, Knobischeiben, Zwiebel, Champignonscheiben, evtl. Paprika ((mag ich nicht so)) ), auf ein Stück Alufolie legen, den (gewürzten) Fisch darauf, bisschen Olivenöl drüber.
Ich hab den Fisch letztes Mal mit etwas Honig eingerieben und Chiliflocken draufgestreut. Auch nicht schlecht.

Alufolienpäckchen dicht verschließen und im 180-Grad-Ofen garen. Wie lange...? hm - je nach Fischdicke halt...
Sehr einfach, sehr lecker, macht keinen Dreck :lol:

Dazu gekochte Kartöffelchen in Butter geschwenkt, möglichst ein paar Kräuter mitschwenken. Die Radieschen würd ich ignorieren B)

Nachtisch: Quark mit Sahne cremig rühren, bisschen Vanillezucker rein. Aprikosenstücke rein, und mit Maracuja dekorieren.


Hi Draku, erstmal HAPPY BIRTHDAY TO YOU :blumen:

wüsste jetzt echt nicht, was ich lieber nähme: den Vorschlag von ZweiterVersuch oder Ribbit :rolleyes: hört sich nämlich beides grandios lecker an :sabber: :sabber:

however, wünsch Dir Inspirationen ohne Ende, gutes Gelingen und einfach nen supertollen Abend :blumen:


dankesehr an alle:

Es gab folgendes heute:

Antipasti mit gebratenen Zwiebeln (mit Balsamiko überträufelt), Tomaten, gebratenem Riesenchampignon, Serranoschinken, großzüziges Stück Parmesankäse

Ich war dann so satt daß ich den Fisch dann nicht mehr gemacht hab.
Grad hab ich noch als Snack Karotten mit Radieselquark gedippt - sehr lecker und erfrischen - ungewähnlich aber super gut.

Danke nochmals- ich wußte doch daß Euch was leckere einfällt :)


Zitat (Draku @ 09.06.2009 22:28:32)
Antipasti mit gebratenen Zwiebeln (mit Balsamiko überträufelt),

Hmmm... das hört sich lecker an. Ich glaube, ich muß heute abend... :blumen:


Kostenloser Newsletter