Hilfe! Fliegende Ungeheuer

Neues Thema Umfrage

Hier bei uns fliegen Tausende (keine Übertreibung) kleine Ungeheuer.
Sie sind hellgrün, haben durchsichtige Flügel.
Der ganze Campus ist voll davon, sie haben die ganze Stadt im Griff, sitzen auch auf den Pflanzen.
Irgendwer hat behauptet, das wären Blattläuse, aber die Blattläuse, die ich jemals gesehen habe, sehen anders aus.
Weiß jemand, was das sein kann und ob sie meinen Balkonblumen schaden? Und wenn ja, was mach ich dagegen?????????????????????????????

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Aussie, wie groß sind die denn?

Sind das vielleicht Außerirdische?!?!?! :o;)

Hellgrün mit durchsichtigen Flügeln kenn ich nur diese Irgendwas-Jungfern. Hm, muss mal googlen. Aber die machen glaubich den Blumen nix, und sehen sogar schön aus. Sind aber erheblich größer als Blattläuse.

:hmm:

schau mal hier

oder hier aber ich glaube, der erste Link ist besser.

Vielleicht findest du da deine Tierchen?

Bearbeitet von Ribbit am 01.07.2009 14:54:57

War diese Antwort hilfreich?

sie sind ganz winzig,
von weitem sieht es aus als wenn überall weiße Wolken schweben, sie wuseln wie wild umeinander rum

War diese Antwort hilfreich?

bei Läusen würde ich auf sowas Tippen: Bild und musst nach Myzus Googlen

Bearbeitet von Nachi am 01.07.2009 14:56:58

War diese Antwort hilfreich?

Ah!!! die kenn ich auch!

Nachi, woher weißt du, wie die heißen!??! :o

War diese Antwort hilfreich?

@Ribbit, wenn mer an einem Teich wohnt lernt mer schnell welcher Tiere bei Licht im Massen außer Mücken und Eintagsfliegen an der Decke kleben.. ;)

War diese Antwort hilfreich?

Nachi, so ungefähr sehen sie aus

da muss ich doch sofort ausführlich googeln

War diese Antwort hilfreich?

wenn sie das tatsächlich ist, dann sollten sie diesem Bericht nach
http://www.oekolandbau.de/erzeuger/pflanze...myzus-persicae/
meinen Balkonblumen doch wohl nichts tun

ich glaube, ich werde trotzdem nachher ins Gartenparadies fahren und fragen, ob ich sie dran hindern kann

auf jeden Fall kann ich da jetzt sagen, "sie sehen aus wie Myzus"
das hilft mir schon mal sehr viel weiter

Tante Edit sagt, Usch hat sich das Bild auch grad angeguckt
sie sind es!!!

Danke Nachi :blumen:

Bearbeitet von Die Außerirdische am 01.07.2009 15:21:37

War diese Antwort hilfreich?

fange doch so ein Tier und nimm es mit in dein Gartencenter....und wenn du es gefangen hast in einem Glas mach für uns ein Foto...ich will die Invasion der grünen Aliens doch auch sehen ;) wenn es eine Laus ist sollte ein Lizetan Produkt schnell helfen gibt es von einem Hersteller als 3 in1 Produkt zum Sprühen, Gießen und in die Erde bringen...

War diese Antwort hilfreich?

ich werds probieren, vielleicht klappts, hier fehlt mir das Glas (und ich möchte auch nicht, dass ich in der nächsten Uni-Zeitung stehe, "Sekretärin auf der Jagd nach grünen Ungeheuern" :lol: , aber falls welche auf meinem Balkon sind, werde ich sie jagen

War diese Antwort hilfreich?

und ich dachte du beherrschst die Beamtechnik (IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Alien/smilie_alien_104.gif)

War diese Antwort hilfreich?

ich muss euch leider enttäuschen, ich kann keinen Jagderfolg vorweisen

gestern konnte man die Hand vor Augen nicht sehen, heute sind wundersamerweise beide Balkone ungeheuerfrei
ich war im Pflanzencenter, die meinten es könnte tatsächlich die Myzus sein, aber selbst sie könnten das nicht mit Sicherheit sagen,
nur eins wüssten sie, alles was im Augenblick in Schwärmen wuselt greift keine Balkonblumen an
die meinten, es läge an der Gewitterluft, dass die sich zusammenballen und nach dem ersten kräftigen Regenguss wär alles vorbei,
sie selbst würden auch nichts gegen die Viecher tun

also, sollten sie auch euch um die Ohren und die Blumen fliegen - keine Panik, nur nicht die Fenster offen lassen und gut ist

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter