Furminator- wer hat ihn zu Hause?


Hallo liebe Mutti´s und Vati´s mit kleinen und großen haarigen Problemchen!

Ich hab zwei Perserkatzen und wie wahrscheinlich bei jedem zweiten Tierbesitzer bestehen meine persönlichen Wertgegenstäde ca. 20% aus Tierhaarbürsten :P
Spaß beiseite, hab wirklich schon viele Bürsten ausprobiert und wollte fragen wer denn Erfahrung mit dem Furminator hat. (Also der Name ist ja schonmal total bescheuert.)
Ist er wirklich so gut wie er angeprießen wird? Ich hab keine Lust nochmal eine Bürste zu kaufen die dann wieder in einer Schublade oder im Müll landet.

In neugieriger Erwartung,

mieze :zumhaareraufen:


Hallo Mieze,
also ich habe in einem Katzenforum vom Furminator gehört,und alle die ihn haben sind wirklich begeistert.
Ich selber habe ihn nicht weil ich glaube das meine Beiden einen Höllenaufstand machen würden wenn ich sie kämmen würde.
Meine sind allerdings Kurzhaarkatzen und brauchen das eh nicht,denk ich mal.


Danke für die Antwort!
Es juckt mich ja schon in den Fingern eine zu kaufen,- besonders die größere Miez hat ein bomastisches Unterfell ich denke das könnte man nochmals um einiges minimieren obwohl ich schon mit so einer Bürste mit Messern das Unterfell raushole!
Wäre toll mal eine Bürste zu haben die mehr rausholt und weniger benutzt werden muss, da meine Katze panische Angst vorm bürsten hat.
Noch jemand Erfahrungen?


Hallo Mieze,

ich "kenne" den Furminator aus einem Kaninchenforum. Dort sind auch alle, die ihn haben, begeistert, allerdings sollte man ihn nach deren Aussagen nicht täglich benutzen, weil man die Tierchen sonst kahl bürstet (ist wohl sehr effektiv).

Ich bin am überlegen, auch einen zu kaufen. Der nächste Fellwechsel kommt bestimmt :rolleyes:


Hallo Mieze,

ich musste doch erst mal die Suchmaschine anschmeißen, ich kannte das Teil nun nicht gerade.
Angefangen haben wir bei unserem Kater mit einer stinknormalen Nagelbürste.
Dann kauften wir uns ein Pethandschuh. Vorteil, alle Haare wurden aufgenommen.
Nachteil, Mieze und auch wir Menschen standen unter Strom. Uns standen regelrecht die Haare zu Berge.
Dann kaufte ich einen Striegel. Vorne Drahtbürste, hinten Mähnen oder Fellbürste.
Mit der Drahtbürste kamen Tier und Mensch besser zurecht. Eine angenehme Fellpflege für beide Parteien.

Wenn ich den Preis von diesem Furminator so sehe, stehen mir auch ohne Striegeln die Haare zu Berge.
Leider kenne ich niemanden, der solch ein Teil besitzt.

Aber gerne lese ich deinen Erfahrungsbericht.


Klar, wenn ich mir einen "Furminator" zulege werd ich euch berichten ob er hält was er verspricht!


FURminator in Aktion.... :o da bleibt von der Kartze aber nix übrig...

ach ja hier ein paar Bilder die realistischer erscheinen

also ich habe auch erst mal gegoogelt, na ich weiß nicht erstens sau teuer.
2tens was soll der schaffen ist doch nix neues drann?
wer ihn noch nicht gesehen hatt kann sich hier einen anschauen.

mich würde auch mal eine andere seie interesieren.
weil von der gezeigten ist nicht viel zusehen.


Ich kenne den Furminator aus einem Hundeforum und auch dort sind alle schwer begeistert (auch die, die auch Katzen haben).

Hab selbst schon ganz oft überlegt, einen zu kaufen... weiß nicht, warum ich es noch nicht getan habe, Joey ist jedenfalls ein echtes Haarmonster.

Bei Fressnapf kann man die Dinger übrigens ausprobieren, bevor man sie kauft... was mit einem Hund natürlich wesentlich einfacher ist als mit einer Katze...

Und wenn du evtl. Möglichkeiten hast, einen aus den USA zu bekommen - dort sind sie viel günstiger.

Ansonsten, auf jeden Fall bei ebay mal Preise vergleichen (bzw. bei einer Preisvergleich-Suchmaschine), es gibt teilweise horrende Preisunterschiede. Nur darauf achten, dass du auch wirklich das Original kaufst.

PS: (Bewegte) Bilder gibts auch bei youtube!

Bearbeitet von keke am 02.08.2009 19:44:20


ich habe ihn und bin zufrieden, allerdings mus man bei perser aufpassen - sollte sie wirklich knötchen im fell haben
bringt auch der furminator nix
:rolleyes:


Mein Gott, ist das jetzt ein Kamm oder ist das eine Rasierklinge am Stiel?

Wie hätten Sie es denn heute gerne? Messerschnitt, wie immer.

Mei o Mei, wenn ich die Vorher - Nachherbilder so sehe ...

....bloß nicht an sich selbst probieren.


Zitat (Eifelgold @ 02.08.2009 19:43:32)
....bloß nicht an sich selbst probieren.

Es sei denn, du möchtest deine ganze Unterwolle entfernen... ^_^

Nein lieber nicht.
Bei einem Nachher-Bild war der Hund auf einmal grauhaarig. :blink:


gab es nicht son ding mal zum haare schneiden frühen.
da kahm auch ne rasierklinge rein.
wahr das nicht für vokuhila?


Nee, dat war der Top-Ten-Schnitt.

Top druff und ten mal drum


erinnert mich jetzt an Flowbee Klick


Wo hast du den denn ausgegraben?


Zitat (Eifelgold @ 02.08.2009 20:25:02)
Wo hast du den denn ausgegraben?

na als ich die Katze bei dem Link von mir sah war das so realistisch das mir dieses Teil in den Sinn gekommen ist, wollten ja auch alle haben, alle fanden es toll, aber nur solange bis alle sowas hatten und alle sich einig waren wie toll es wirklich ist :pfeifen:

Gitti,ja sowas ähnliches hat es mal gegeben. Vielleicht gibts das
noch. Man hat das Ding doch hauptsächlich zum "schoren" von
Kindern und Männern empfohlen. Für diese Köpfe war es gut genug.
Bitte Gitti hilf mir,wenn ich wegen dieser Aussage "gekillt" werden
sollte.

Gruss risiko :aengstlich: :(


Den Furminator habe ich vor 2 Jahren auf einer Hundeausstellung gesehen, war aber skeptisch, was der mit meinem Bobtail anfangen würde.

Im Collieforum haben sich jetzt einige Leute geoutet und wollen ihre Teile wieder bei Ebay verkaufen. Die Collies waren total zerrupft.

Für meine Katzen nehme ich die Mason Pearson Poket. Sie hat lange Plastkborsten um das Fell zu teilen und kürzere Wildschweinborsten, die die toten Haare aufnehmen.

Gegen "Stromhaare" gibt es ein Antistatikspray, das ich aber für die Katzen( bei Gewitterwetter) nur auf die Bürste sprühe.


Hallo!
Ich kann nur sagen, er ist super. Er war oder ist auch noch bei vielen Firmen im Angebot.........
Katze und Hund werden bei mir 2x die Woche damit gekämmt und Tiere die das gewohnt sind, regelmässig gekämmt zu werden, machen das mit dem Teil auch total gut mit.
Du musst halt nur vorsichitig sein, immer nur einmal über eine STelle und halt nicht zu lange.
Gruß
Daniela


ich hab auch einen und bin damit sehr zufrieden
ich bürste meine katzen allerdings nur bei bedarf damit. das kann während des fellwechsels alle 2 wochen sein und sonst auch nur alle 2 monate

meine eine katze hat früher ganz oft haare erbrochen - bis zu 2x täglich.
seit ich den furmi habe, ist das so nicht mehr vorgekommen.

ich habe meinen damals über eba* gekauft. inzwischen hat aber zoop*** wohl auch einen. ich kann aber nicht sagen, ob der gleich gut, besser oder schlechter ist.


Danke für eure Antworten!

Ich werd ihn mir jetzt mal zulegen, kam heute noch mit einer Kollegin ins Gespräch die auch Perserkatzen hat und sie ist begeistert vom Furminator.
Werd auf jeden Fall berichten wie ich ihn finde.
@Avy: ....hilf mir, ich steh auf dem Schlauch- was ist zoop***?! Hab ich was verpasst? :hmm: *schäm*

LG, mieze


Du musst die Sternchen durch lus ersetzen.


Zitat (risiko @ 03.08.2009 01:41:34)
Gitti,ja sowas ähnliches hat es mal gegeben. Vielleicht gibts das
noch. Man hat das Ding doch hauptsächlich zum "schoren" von
Kindern und Männern empfohlen. Für diese Köpfe war es gut genug.
Bitte Gitti hilf mir,wenn ich wegen dieser Aussage "gekillt" werden
sollte.

Gruss risiko :aengstlich: :(

na logisch, aber ich glaube das ist nicht nötig.. :wub: :blumen: :D

angeregt durch diesen Thread ^_^ hab ich mir letzte Woche diese Teil bei ebay ersteigert , erst war ich etwas skeptisch da der Verkäufer aus Großbritannien kam , aber da ich per PayPal zahlen konnte und das Teil mich nicht ganz 13 € gekostet hat (mit Versand) hab ich es mal gewagt :D ... heute kam es schon und nach dem ich es bei meinem Fellmonster getestet habe , kann ich nur sagen :daumenhoch: ... selbst dem Hund hat das kämmen gefallen , er hat sich langgelegt dabei :lol:

was da an Fell rauskam :o ... mein persönliches Fazit : der Furminator ist sein Geld wert


Jetzt hast Du mich auf was gebracht :sabber: danke.
Die Hundeaussteller haben das Teil so verteufelt und wollen es wieder verkaufen, aber ich habe auch noch 3 alte Hunde und 2 haarende Katzen, da dachte ich für den Preis, den Du bezahlt hast, kann ich es mal testen. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter