Problem Oberschenkel... hilfe...


hey ihr lieben,

eigentlich habe ich nie so wirklich probleme mit mir und meinen Körper gehabt... aber seit einem Jahr merke ich, dass meine Oberschenkel überhaupt nicht mehr straff sind... sie gefallen mir einfach nicht mehr. Zeige mich deshalb schon garnicht mehr gerne im Bikini... ich treibe auch keinen Sport, keine Ahnung warum, aber das mache ich leider nicht. Nun ja, ich weiß es muss sich was ändern, sonst heule ich noch in zwei jahren rum....

wie kann ich meine OBerschenkel am besten straffen??? In ein Fitnessstudio möchte ich jetzt nicht gerne gehen--- was für Methoden gibt es noch?
'Ist außerdem für ein bissel bewegung die Wii fit zu empfehlen???? Zusätzlich natürlich noch anders trainieren aber würde mir das gerne zulegen!!!

liebe Grüße
nadine :D


hesorge dir ne pilates cd.. ich habe ein 4er psck aus dem TV das funst super...

Sille


Wii Sport ist kein Sport- sondern ein Unterhaltungsgerät.
Wenn du was gegen schlaffe Oberschenkel machen willst, geh wandern, walken oder joggen.
Wandern hat mir vor einem Jahr ziemlich gut geholfen. Der Rucksack sorgt für zusätzliches Rücken- und Bauchmuskeltraining und man ist in der schönen Natur.

Wieso willst du nicht in ein Fitnessstudio?


Kauf Dir ein paar gute Laufschuhe und geh´joggen! Ist die preiswerteste und effektivste Art, was gutes für den ganzen Körper zu tun!

Bearbeitet von Heiabutzi am 18.08.2009 11:21:23


Wii Fit ist ganz nett, bissl Gymnastik, rückenfreundliche Übungen, aber sicherlich nicht das gelbe vom Ei, wenn es "an's Eingemachte" gehen soll. Das gute an dem Board ist, dass man sein Gewicht kontrollieren kann.

Ein Fitnessstudio mit gut ausgebildetem Personal und einem speziellen Kursangebot mit effektivem Training ist ganz sicher besser, als die Wii Fit - oder aber walken, wandern, joggen - sofern du es richtig machst und deine Knochen nicht darunter leiden.

Bearbeitet von Wecker am 18.08.2009 11:34:19


... Fahrad, statt Auto, fahren hilft auch schon...

Kurzstrecken (max 15 km) erledigen wir bei schönem Wetter nur mit dem Radel, das hält fit und macht nicht schwabbelig...


Hey, Hollywoodstar, kann mich dem was die anderen geschrieben haben nur anschließen, was ich aus eigener Erfahrung noch empfehlen kann:
Treppensteigen und abwärts laufen, hilft enorm, nach dem 50. Mal pro Tag in den 3. Stock hast du sowohl dein Lungenvolumen erweitert, die Muskulatur gestärkt, als auch etwas Gutes für die Venen getan. :D


Najaaaa... für die äußeren Schenkel ist das natürlich super. Aber was ist mit den inneren? Die werden so nicht trainiert.
Ich wohne im 4. Stopck ohne Aufzug und hab die Waschmaschine im Keller stehen. Ergebnis: toll strukturierte und muskulöse Außenschenkel und WAden :wacko: ). Über die Innenschenkel wollen wir mal ncith reden, die sind nämlich eher schlappig. Aber da soll helfen im sitzen einen Ball zwischen die Knie zu nehmen und ihn mit Spannung zu halten und immer mal wieder die Knie zusammenzudrücken.

Ich weiß nicht, ob es funktioniert, weil nicht ausprobiert, aber beim Knie zusammendrücken werden schon die inneren Muskeln der Oberschenkel angespannt.

Bearbeitet von knuffelzacht am 18.08.2009 15:42:03


Es gibt ne Callanetics-Übung, die sehr gut für die inneren Oberschenkel sein soll: auf den Boden sitzen, die Füße von außen gegen 2 Stuhlbeine drücken... Beine sind etwas vom Boden abgehoben. Und dann gaaanz lange und feste den Stuhl "zusammendrücken"... :D

Und dabei nicht ins Hohlkreuz fallen... auf den Rücken achten... wasweißich. Wer's genau wissen will, muss bei Callanetics nachlesen ;)


Hast Du ein Schwimmbad in der Naehe? Schwimmen ist auch toll fuer den ganzen Koerper.
Das mit dem Callanetics was Ribbit beschreibt, kannst Du auch mit einem Ball machen, zwischen die Knie und zusammenpressen.

Und viel laufen, Treppensteigen (Aufzug vermeiden).

In die Hocke gehen, 5 sekunden halten, hoch, in die Hocke gehen, 5 Sekunden halten, hoch, etc. Oder Du lehnst Dich an eine Wand und gehst in die Hocke, quasi sitzt ohne Stuhl, halte 1 Minute, komm hoch, wiederhole etliche Male.

Kauf Dir eine Pilates oder Yoga Cd und mach die Uebungen zu Hause nach. Beide sind gut um die Muskeln zu staerken. Ich mach beides seit Jahren.

Wii ist auch nicht schlecht, musst dir halt die Fitnessprogramme zulegen.

Fitness muss nichts oder nicht viel kosten!


Zitat (Ribbit @ 18.08.2009 15:48:15)
Es gibt ne Callanetics-Übung, die sehr gut für die inneren Oberschenkel sein soll: auf den Boden sitzen, die Füße von außen gegen 2 Stuhlbeine drücken... Beine sind etwas vom Boden abgehoben. Und dann gaaanz lange und feste den Stuhl "zusammendrücken"... :D


Aber vorsicht:
Wenn man absolut untrainierte Innenschenkel hat, dann gaaanz langsam mit solchen Übungen anfangen und sachte steigern.
Man merkt nicht gleich, wie sehr die Muskulatur beansprucht wird, erst am nächsten Tag.
Und glaub mir, es kann höllisch schmerzhaft sein, wenn man gezwungenermaßen wie ein Cowboy nach einem Ritt durch ganz Arizona laufen muss, nur weil man die Beine nicht mehr zusammen bekommt....

Spreche da aus leidvoller Erfahrung... :rolleyes:

Hallo Hollywoodstar,

so, nun ist es auch bei dir angekommen, der körperliche Verfall.

Lass das mal mit der Wii bleiben. Du bist noch keine 5 Minuten drauf, da stehen die Mädels vor der Tür und das ganze endet mit SingStar. Die Wii, Das ist ein Unterhaltungsgerät. Und wenn ein Fitness-Studio bei dir nicht funzt, glaubst du, dass die Wii das kann? Ist nicht dein Ernst, oder?
Ach ja, und was die Wii nicht kann, kann auch keine noch so teure Creme.

Gehe raus und jogge, fahre Fahrrad, gehe schwimmen oder auch spazieren.
Das bringt es.


hey ihr lieben,

vielen Dank für eure vielen Antworten ^_^

Also ins Fitnessstudio will ich mich erst garnicht anmelden, weil ich weiß, dass ich da eh nicht gerne hingehe... will nicht Geld dafür bezahlen und dann einfach nicht hingehen.. denn ich mag nicht alleine da hin.. irgendwie ist das nicht mein Ding... und Freundinnen wollen auch nicht... alleine is eben voll dooof!!! Seit Vorgestern mache ich diese Übungen an die Wand lehnen und in die Kniee gehe... habe ich von einem Fitnessvideo gesehen und noch zwei ganz andere nette Übungen!!
Da ich noch zwei Wochen Urlaub habe, habe ich gleich meine Mum gefragt (die ist im gegensatz zu mir übertrieben Fit, macht Fitness jeden Tag) ob sie mit mir ne Radtour macht!!! B) yuhuhuuhuhuhuuhuh wir fahren jetzt gleich losss .... :D ich werde euch dann heute Abend berichten, wie das war so den ganzen Tag mit dem Fahrrad unterwegs :D

liebe Grüße aus dem sonnigem Berlin
Nadine


... da Du nicht allein ins Fitnessstudio gehen willst, könntest Du Dir doch da einige Anregungen holen...

Geh einfach mal zu einem, möglichst, kostenlosen Probetraining (seriöse Studios bieten das an), schildere dem Trainer Dein Problem und... ... der Rest ergibt sich, falls es doch Spaß macht, mach einen Vertrag und bleib dran, oder erzähl die Geschichte vom toten Hund "ich muß da nochmal drüber..."

Übrigens, wenn Du in jedem zweiten Fitnessstudio in Bln ein Probetraining absolvierst, müßte sich Dein Problemchen in Luft aufgelöst haben... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Wg. des Fitnessstudios kann ich Dich gut verstehen, Hollywoodstar - mir geht es genauso. Ich kann dem nichts abgewinnen und bin lieber draußen als in einer stickigen Bude eingesperrt mit Trainer, einem Haufen schwitzender Leute und bizarren Geräten...

Also ab aufs Fahrrad (generöse Idee :daumenhoch: ) das kommt preiswerter und macht mehr Spaß, man sieht und erlebt so viel und irgendwann kriegt man den Geschwindigkeitsflash und die Kilometersucht :D - ich weiß, wovon ich rede.
Für die Muckibude würde ich keinen Mitmachfreiwilligen finden - für anständige Radtouren brauch ich sogar mein wehleidiges Männlein nicht 2 x bitten.

Bin schonmal ganz gespannt auf Deinen "Radbericht" :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 19.08.2009 13:58:29


Hey ihr lieben,

wow was für ein Tag :wub: Ich habe wirklich einen schönen wundervollen Tag hinter mir :D und mein Po und die Schenkel tun mir weh xD also es hat geholfen!!

Erst sind wir Richtung Tegel gefahren, dann auf die Fähre, die uns ans andere Ufer gebracht hatte dann weiter gefahren... dann nach Heiligensee :D zurück und später noch nach Hennigsdorf!!!

Also kurz um: Wir waren heute von 10.30 bis 17.00 Uhr mit dem Rad unterwegs :D es war wirklich herrlich. Nicht nur, weil ich den Tag zusammen mit meiner mama verbracht habe, auch weil ich richtig Farbe im Gesicht und an den Armen bekommen habe :D das freut mich auch, weil ich dieses Jahr ja keine Spaniensonne abbekommen habe :)

Es war wirklich toll und viel besser als ein Fitnessstudio ... man sieht so viel und Sonne kriegt man auch ab.... wirklich toll. Jetzt muss ich das nur noch weiter durchziehen!! Heute Abend bin ich dann wieder von meinen Eltern zu mir geradelt (das Rad gehört mein Dad) und morgen früh, treffe ich mich wieder mit meiner Mutter. Wissen noch nicht, ob wir nochmal so einen langen Radeltag machen.. aber so ein bissel wollen wir wieder fahren... und ich möchte selber bis Wintereinbruch noch viel Fahrrad fahren... warum habe ich das nicht schon vorher gemacht :sabber: :pfeifen: es macht einen heidenspaß ^^ hoffentlich überstehe ich auch dann meine Krise mit meinen unzufriedenen Schenkeln :D und im Winter gehe ich dann Schwimmen einmal die woche ??? Das wäre doch supi^^

Ich glaub ich werd mich mit einem Fitnessstudio nie so richtig anfreunden... weiß nicht warum, bin da einfach so....

liebe Grüße nadine :blumen:

Bearbeitet von Hollywoodstar am 19.08.2009 20:59:00


Du bringst genau das von dieser tollen Fahrradtour erzähltechnisch rüber, womit ich fast gerechnet habe. :daumenhoch:
Es ist einfach kein Vergleich zur ollen Muckibude, man sieht was, der Zusammenseinsfaktor wirkt allein schon richtig gut - und nebenbei hat man noch wahnsinnig was für sich getan. In der trockenen Jahreszeit macht das auch wirklich Spaß.
Das Schwimmbad für Herbst und Winter (2x/Woche :augenzwinkern: ) zu planen, ist eine ebenso gute Maßnahme. absolut entspannend und lustig. Man muß nicht straff "Bahnen ableisten", man will ja kein Leistungsschwimmer werden. :rolleyes: Es geht um Spaß und Bewegung.
Auto stehenlassen (frißt bloß Sprit) und stattdessen nur noch mit dem Fahrrad zur Arbeit, und zwar bei jedem Wetter ist die nächste Stufe. :) Außerdem ist man schneller da und hat kein Parkproblem. Ein großer Vorteil.
Ab dem nächsten Frühsommer glänzt man vor den anderen mit sportlicher Figur und einer Kleidergröße weniger, das sage ich mal so dazu aus meinem Nähkästchen.

Wichtig ist, daß der Sport immer Spaß macht - und diese Freude am Sichbewegen.

Du wirst Deinen Achtersteven noch 2 Tage merken :D ... und die Waden. Aber mach weiter!
Mama freut sich auch, und der nächste Ausflug steht bestimmt schon fest. :blumen:
Die schöne, gesunde Farbe gibts ganz umsonst dazu.
Crem Dir Gesicht und Schultern sicherheitshalber vor dem Fahren ein, die Sonne hat mehr Kraft als noch vor 10 Jahren.
Ich weiß in Berlin nicht so gut Bescheid, aber wenn man richtig "aufs Dorf" will, muß man Richtung Bernau/Stadtteil Karow. dort war ich mal und es war schön dort.



Kostenloser Newsletter