Mediteranes Gemüse...brauche Hilfe


Hallo,

meine Mama hat früher immer so Ofengemüse gemacht:

Zuchhini, Paprika, Aubergini, Zwiebeln, Champis und Tomaten (Mini)
kleinschneiden
jede Sorte wurde extra angebraten und in eine gegeben

Dann wurde das Ganze mit Balsamico und Rohrzucker übergossen und im Ofen geschmurgelt. Es konnte dann kalt oder warm gegessen werden.

Das sind jetzt nur die Pimaldaumen Angeben...quasi das, was ich aus meinem Gedächtnis geholt hab.
Aber uns fehlen Mengenangaben :(

Kennt wer von euch ein ähnliches Rezept?

Würdens nächstes WE gern zum Grillen machen


LG und Danke
:blumen: KRiNGELCHEN :blumen:


Meinst du sowas

Mengenangaben: so pro Person 250 g Gemüse ;)

Vom Prinzip her ja, aber da fehlt der Rohrzucker und statt Balsamico ists Essig- Essenz...

Hat noch wer ne Idee oder nen Rezept?


Hallo Kringelchen,

also, ich nehme immer zwei Paprika, zwei Zucchini, 6-7 Kartoffeln, 8 Champignons, 2 Zwiebeln, schneide alles in Stücke, dann mit Olivenöl in einer Auflaufform, pfeffern und salzen und Rosmarin und ganz viel Thymian (beides frisch) darüber.
Du musst nichts separat anbraten oder so.

Das Ganze bei 150 ca. 30 min in den Ofen, ab und zu umrühren. Aceto balsamico mit Honig verrühren und drüber gießen, dazu Feta bröseln und dann nochmal so 10-15 min backen.
Fertig.
Ist köstlich!

War es das, was du meintest?

gruß
caro


Ja, vom Prinzip her mein ich das...Mama hat auch gesagt, das sie da noch Kräuter rangemacht hatte
...aber kann ich den Honig auch durch Rohrzucker ersetzen...und wenn ja, in welchen Mengenverhältnissen???

LG KRiNGELCHEN :wub:


Warum fragst du sie nicht? Oder weiß sies nicht mehr? Probierts doch einfach aus, wenn du weißt, was reinkommt.

Ich mache mein Ofengemüse immer so: Auberginen, Paprika, Kartoffeln, Zucchini etc. würfeln, mit Olivenöl, Salz, Gwürzen/Kräutern marinieren, Knobi dazu, in Auflaufform ohne anbraten bis es gar wird im Ofen braten. Das is soo lecker. :sabber:


:heul: :heul: Sie weiß es nicht mehr :heul: :heul:


Dann würd ich sagen, probieren geht über studieren ;)


Wir haben heute mal was ausprobiert,und es war Spitze.
Zwar eine ganz schöne Schnippelei aber wenn alle mit anpacken ein Heidenspaß :lol:
und mit 1-2 Flaschen Wein oder mehr,geht die Arbeit leicht von der Hand.

Das Gericht nennt sich Bagna cauda was soviel wie warme Soße heist ;)

Die Kardenstaude haben wir durch Stangensellerie ersetzt da sie ums verrecken nicht zu bekommen war :heul:
Aber sonst nach Rezept und es war lecker wir haben eine halbe Stunde geschnippelt und eine ganze gegessen :P

Bearbeitet von wurst am 23.10.2009 13:05:45



Kostenloser Newsletter