Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Ihr habt entschieden, hier ist das Ergebnis!

Gute Creme f├╝rs Gesicht: Suche eine neue

Gesperrt Neues Thema Umfrage
Zitat (DasDa, 04.04.2014)
Besser nicht :lol: Sonst glänze ich wirklich den ganzen Tag.

Fett glänzt, Wasser verdunstet. ;)

Also ich benutze seit kurzem eine Creme von Yves Rocher und bin damit sehr zufrieden, aheb auch eher fettige Haut.

Hallo ihr, ich kann Euch meine creme empfehlen. ich hatte problem mit trockener haut. green coffee öl 24h gesichtscreme in Verbindung mit der Reinigungsmilch. zwar etwas teurer, aber echt genial. sehr reichhaltig und extrem gut bei trockener haut. Habe ich von einer Bekannten empfohlen bekommen. ich kannte die nicht. gibt es nicht im Handel leider. Nur Kosmetikerin und Onlineshop. wird in Deutschland auf jeden fall hergestellt. bin gespannt was ihr dazu sagt. :D :P

ich benutze im Moment eine von biotherm und zwar bio source für Mischhaut die ist super

Zitat (Mamamia40, 10.07.2014)
Hallo ihr, ich kann Euch meine creme empfehlen. ich hatte problem mit trockener haut. green coffee öl 24h gesichtscreme in Verbindung mit der Reinigungsmilch. zwar etwas teurer, aber echt genial. sehr reichhaltig und extrem gut bei trockener haut. Habe ich von einer Bekannten empfohlen bekommen. ich kannte die nicht. gibt es nicht im Handel leider. Nur Kosmetikerin und Onlineshop. wird in Deutschland auf jeden fall hergestellt. bin gespannt was ihr dazu sagt. :D :P

Nichts. Ich werde sie nicht kaufen. :P
Zitat (viertelvorsieben, 10.07.2014)
Nichts. Ich werde sie nicht kaufen. :P

Ich auch nicht rofl

Der Thread ist zwar (ur)alt- wie auch meine altersentsprechende Haut... -_-
- dennoch wieder - immer wieder aktuell.

Ich pflege meine Haut durch das Lächeln in den
Dann warte ich `ne 3/4 Std. bis sich die Kissenfalten selbst aus dem Gesicht gebügelt haben und achte darauf, dass ich immer eine gute Hämorrhidensalbe für die scheinbar noch sichtbaren Unter/- Oberliderfältchen u. Labialfältchen parat habe. Diese kleinen Makel werden dann liebevoll in die "Schandfältchen" mit besagter Hämorrhidensalbe einmassiert u. Tattttaaaaaaaaaaaaa ich bin fast makellos! :lol:


Spass beiseite: gute Dermatologen helfen bei echten Hautproblemen u. ansonsten gute Kosmetiker/innen bei " kleineren" Problemen.
Der Fachmann hilft- sonst keiner!


Ich nehme bei einer altersentsprechenden, gesunden Haut nur Karottenöl. Das macht einen gesunden Teint u. pflegt meine Haut. ;)

Bearbeitet von Schnucki54 am 11.07.2014 00:38:07

Ich nehme aktuell "Enzymion" von Lush. Finde die Creme sehr angenehm, habe aber auch kein wirkliches Hautproblem ^_^

Moin :-)

Ich nehme die "billige" von ALDI Nord, kostet 2,50 € und der Hersteller hat mal für Yves Rocher produziert ! Von dem was drin ist (u.a. Hyaloron), könnte sie mit einer der Cremes von Nivea zu vergleichen sein.

Lg, Katjes

Ich verwende seit einiger Zeit das Feuchtigkeits Cremegel von Balea --- es ist mit Blaualgen -Extrakt und Thermalwasser. Die Creme ist für trockene Haut und sie ist klasse. Sie lässt sich super leicht auftragen, man benötigt sehr wenig und sie ist auch sehr günstig. Ein 50ml Tigel kostet gerade mal 2,10€ . Ich hatte vor Wochen eine andere günstige Creme ausprobiert, sie liess sich "fester" auftragen, hinter lies eine unangenehme Fettschicht und die ganze Gesichtshaut juckte -ich musste zum Hautarzt.

Ich verwende zurzeit das Aquasource Gel von Biotherm, das riecht so schön frisch und spendet total viel Feuchtigkeit. Ich mag's total gerne, wenn ich mich damit eincreme, könnte es auch stundenlang machen xD gern hab ich auch die neue Creme von Lancaster (hab da mal ne Probe bekommen). Früher hatte ich All Day Aqua von Nivea und diese Natural Beauty von Garnier (glaub ich) - die roch so gut nach Pfirsich, gibt's leider nicht mehr :(

Ich habe eine leicht empfindliche, eher trockene Haut .
Ich benutze seit Jahren morgens und abends die Antifaltencreme von Lidl (schwarze Tube), sie ist leicht und zieht gut ein. Und sie ist preiswert. Falten habe ich auch bislang keine.

Bei leichten Rötungen komme ich super zurecht mit der Teebaumöl/Sanddornölcreme aus der Hildegard-von-Bingen Serie. Sie beruhigt und pflegt die Haut optimal, ist mir jedoch für den regelmäßigen Gebrauch, gerade im Sommer, zu schwer.

jede® wird auf ihre/seine Hautpflege schwören :D . So wie ich - ich habe eine absolute Problemhaut. Sehr trocken und zu Rötungen neigend. Ich glaub` ich habe fast alles ausprobiert, was der Markt so hergibt - von günstig bis teuer - von Discounter bis Apotheke. Ich war wirklich am Verzweifeln :mellow: .

Bis ich dann auf die Avène Produkte aus der Apotheke gestoßen bin - eine Pflegelinie speziell für empfindliche und sehr empfindliche Haut.

Ich benutze sie jetzt seit einigen Jahren und habe keine Probleme mehr.

Grüßle von Eisfee

Zitat (Schnucki54, 11.07.2014)


Ich pflege meine Haut durch das Lächeln in den Spiegel mit ein wenig Humor, wenn ich morgens in den Spiegel schaue.
Dann warte ich `ne 3/4 Std. bis sich die Kissenfalten selbst aus dem Gesicht gebügelt haben und achte darauf, dass ich immer eine gute Hämorrhidensalbe für die scheinbar noch sichtbaren Unter/- Oberliderfältchen u. Labialfältchen parat habe. Diese kleinen Makel werden dann liebevoll in die "Schandfältchen" mit besagter Hämorrhidensalbe einmassiert u. Tattttaaaaaaaaaaaaa ich bin fast makellos! :lol:


rofl :sarkastisch: rofl
:daumenhoch: Der Kommentar ist Spitzenklasse

Ich nehme die regenerierende Nachtpflege von Nivea ;-)

Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter