Kö Kreide aus weißem Top entfernen.. aber wie?


Also ich habe mir ein neues weißes Oberteil gekauft und war abends Billiard spielen. Jetzt habe ich in meinem Oberteil einen blauen Kö kreide Fleck und bekomme ihn nicht mehr raus. Könnt ihr mir da weiterhelfen und habt einen Tipp für mich????? danke im vorraus :blumen:


was für ein Material ist das Top? Baumwolle, ein Gemisch etc.
Bei Baumwolle würd ich einfach Entfärber oder Babyweiss nehmen, gibts in guten Drogerien wie r....ann zu kaufen. Wenns ein Gemisch ist würd ich mal vorsichtig mit Kernseife bzw. Gallseife daran gehen.


also das Oberteil besteht aus 95% Viskose und 5% Elasthan. Ich werde deine Tipps mal ausprobieren. Ich danke Dir =) :blumen:


Also ganz ehrlich, ich hatte da gerade Schwierigkeiten. Die Kö ist eine Straße in Düsseldorf.
Da muss man dann erst alles noch ein paarmal lesen. Billard-Queue!
So wird was draus.
Aber Darklady kümmert sich ja. :huh:


och hilla habe gerade im www mich deshalb um geschaut.
da sagte doch einer das es eingedeutscht tatsächlich erlaubt ist KÖH zu schreiben. :wub:

also ich habe aber nix gefunden was man da machen könnte.
ich überlege gerade, ist diese kreide irgend wie extra fettig?
oder extra trocken.
weil ey sich eben auch danach richtet wie man es auswäscht. :trösten:


Zitat (gitti2810 @ 14.10.2009 19:53:42)
ich überlege gerade, ist diese kreide irgend wie extra fettig?
oder extra trocken.

Guckst du Wikipedia ;)

"Üblicherweise wird für Poolbillard blaue Kreide verwendet, während Snookerspieler grüne Kreide bevorzugen, die weniger sichtbare Spuren auf dem Tisch hinterlässt. Hauptbestandteil von Billardkreide (mit über 90%) ist Siliciumdioxid, also Quarz.[1] Anders als oft behauptet unterscheiden sich diese nicht im Fettgehalt; sie enthalten keinen messbaren Fettanteil, sondern unterscheiden sich lediglich durch Wasseranteil, Farbstoff und Granulierung."

Also Quarz, Wasser und Pigment, mehr nicht. Allerdings sind einige Pigmente so richtig fies...

Zitat (gitti2810 @ 14.10.2009 19:53:42)
och hilla habe gerade im www mich deshalb um geschaut.
da sagte doch einer das es eingedeutscht tatsächlich erlaubt ist KÖH zu schreiben. :wub:

also ich habe aber nix gefunden was man da machen könnte.
ich überlege gerade, ist diese kreide irgend wie extra fettig?
oder extra trocken.
weil ey sich eben auch danach richtet wie man es auswäscht. :trösten:

Hallo liebe gitti2810,
weil es einer im Internet sagt, ist das so richtig?
Da halte ich mich schon lieber an den Wiki-Link von Valentine.

Zur Sicherheit und um nichts Falsches zu schreiben, habe ich ja auch gegooglet und viele, viele Links und Texte gefunden, in welchen schon im Titel Queue steht.
Bei dem von Dir genannten KÖH stellen sich mir alle Haare zu Berge, da ist es ja nicht mehr weit bis zur KUH. :lol::blumen:

Schau mal, was bei google erscheint, wenn Du Köh eingibst:
http://www.google.de/search?hl=de&source=h...ang_de&aq=f&oq=

LG
Hilla

Zitat (Hilla @ 14.10.2009 22:28:18)
Bei dem von Dir genannten KÖH stellen sich mir alle Haare zu Berge, da ist es ja nicht mehr weit bis zur KUH. :lol::blumen:

Schau mal, was bei google erscheint, wenn Du Köh eingibst:
http://www.google.de/search?hl=de&source=h...ang_de&aq=f&oq=

ok, mußt ja nicht gleich so daneben rum kommen.

ich habe es so gelesen und es ist nicht so also, nun dürfte ja deine welt wieder inordnung sein.

deine haare dürfen sich auch wieder von den bergen runter bequemen. :P

Zitat (Valentine @ 14.10.2009 22:16:18)
Also Quarz, Wasser und Pigment, mehr nicht. Allerdings sind einige Pigmente so richtig fies...

was meinst du valentiene, müßte das zeug doch mit dan klorix raus zubekommen sein? :wub:

Gittie, dazu möchte ich lieber keine Prognose wagen.


valentiene, ein schelm der dabei böses denkt rofl

ich habs gemerkt :pfeifen: rofl rofl


Zitat (Valentine @ 14.10.2009 22:16:18)


Also Quarz, Wasser und Pigment, mehr nicht. Allerdings sind einige Pigmente so richtig fies...

Und blau ist der Kaiser unter den fiesen Pigmenten.

Da wage ich auch keine klorix-Prognose. Mir hat Indigo letztens alle Plastiktöpfe und -schüsseln in der Spülmaschine verfärbt. Was bei anderen Pigmenten beim nächsten Spülen wieder weg ist, bleibt bei indigo nach dem 3. oder 4. mal immer noch leuchtend blau....


Kostenloser Newsletter