Adventskalender


Guten morgen Liebe Mutti´s :blumen:

Ich brauch Hilfe :) ich mache meinen Mann jedes Jahr aufs neue einen selbst gebastelteten Adventskalender. Doch dieses Jahr weiss ich nicht wirklich wie ich die Sachen jetzt verpacken soll! Hat jemand eine Idee?

Die letzten Kalender beschreib ich kurz: das sind jetzt nur 3 von 6 :)
Einmal eine Jeans eingeschnitten und dahinter taschen eingenäht.
Dann einfach mal so eingepackt und in einen großen Korb gelegt.
Oder alle kleine Sachen in einen Luftballon drin pro Tag 1 Ballon. (*gg* hab heute noch nen Hörschaden) :heul:

Wäre super wenn Ihr mir paar Ideen geben könntet. :blumen:

LG Mone


Ich pack die Sachen einfach in Geschenkpapier ein und häng sie an ner langen Schnur auf...


Leere Sreichholzschachtel(Hölzer inzwischen woanders aufbewahren) bekleben. Mit beidseitigen Klebeband dann an eine Platte o.ä. kleben. :)


kleine Socken stricken und an einem Band aufhängen.


Hallo Mone,
ich mach jedes Jahr das gleiche für meinen Mann weil der das über alles liebt und es gar nicht anders möchte (KInder leider keine vorhanden).

Ich besorg in der Regel Naschkram, allerdings Sachen, die man sich nicht immer gönnt, weil teurer oder so. Am 6. und am 24. wirds schon mal was grösser, DVD, Computerspiel, CD oder ein Duftwässerchen oder Ähnliches.
Alles schön einpacken in schönes WEihnachtspapier, Schleife drum und mit Klebezahlen versehen.
Ich packe all die Päckchen alljährlich auf die Anrichte bei uns im Wohnzimmer.

Du könntest auch Gutscheine nehmen, oder Kinokarten oder whatever, Ideen gibts da ja reichlich.
Viel Spass beim erdenken :)


Ich bastel jedes Jahr für meine Mama und meine Kinder.
Das fanden meine Kids besonders schön: Eine Styroporkugel mit einem Gesicht bemalen, der Körper war einfach eine Art Schultüte. Dann habe ich jedes Päckchen an einen Krepppapier-Streifen geklebt und die Streifen als Haare an den Styroporkugelkopf. So musste man den "Damen" bis Weihnachten einen neuen Haarschnitt verpassen.
Dieses Jahr:
Ich habe für jedes Kind zwei kleine Schäfchen gekauft. Dann ein Stück grünen Filz als Wiese mit iergentwas umzäunen. Die Päckchen werde ich mit Blümchen bekleben.
Tataaaa, fertig ist die Blumenwiese mit Schäfchen! :blumengesicht:


Zitat (alteschachtel @ 09.11.2009 16:31:09)
kleine Socken stricken und an einem Band aufhängen.

Wo bleiben eure Klagen, die Waschmaschimne frisst die Socken?
Ich verwende schon seit ein paar Jahren einzelne oder zu klein gewordene Kindersöckchen. Füllen und mit Holzklammern, mit Zahlen versehen, an die Leine hängen.
Zur Füllung: Außer Süßigkeiten kommen da noch die Minis aus der Drogerieabteilung, hübsche Radierer,Stifte, Miniblock,eine Schachtel Lego auf mehrere Tage verteilt, kleines Barbiezubehör usw. rein.

Also ich hab alle 24 geschenke zusammen wie gesagt ist nur die Verpackung so ne Sache :)

Aber das mit der Wieser und Määääähs ist ne süße Idee aber mein steht nicht auf sowas aber das werd ich mir mal festhalten für meine Nachbarskinder


Hab ich vor Jahren mal für meinen heutigen Göga gemacht: 24 kleine Beutel mit Bindeband genäht und die Zahlen aufgestickt. Auf einem Stück stabilem Stoff habe ich dann noch 24 Gardinenringe angenäht, und die Säckchen darangebunden. Den haben noch unsere Kinder benutzt.



Der Klassiker
Wenig Aufwand, viel Freude. ;)

Bearbeitet von Koenich am 14.11.2009 00:38:15

Hallo wie wäre es mit einer Art Lebkuchenhaus: du brauchst Lochstein im Bauhaus mit einem Pappdach drauf schön angemalt und in die Löcher kleine Geschenke. lg Wally


Danke für die Tollen Ideen :blumen:

Hab mir ja selber noch paar gedanken gemacht und bin jetzt auf die Idee gekommen, da mein Mann der absolute Computer Freund ist und auch beruflich damit zu tun hat. Hab ich jetzt bei einem Computerhändler nachgefragt für Defekte Computerteile :) Jetzt hab ich die Geschenke dahinter geklebt und in ein Gehäuse rein gelegt so das es wie eine Kram Kiste aussieht und er jeden Tag einmal reingreifen darf :)



Kostenloser Newsletter