zu viel hirschhornsalz - hilfe!


wer kann mir helfen? habe heute eine große menge lebkuchenteig (1kg mehl) mit einer viel zu großen menge hirschhornsalz (2 EL statt 1 TL!) verarbeitet. der teig ruht bis morgen. ist er noch genießbar? wie kann ich ihn ggf. retten? vielen dank für eure tips!


Mach nen größeren Teig, Also alles auf 4 kg Mehl berechnen, 1 kg hast du ja schon, und verschenke am Sonntag Nikoläuse aus selbstgemachtem Lebkuchen ;)

Kann man ja schön mit buntem Zuckerguß verzieren :blumen:


Hy,da kannst du eigentlich nicht viel machen <_< vielleicht nützt es was,wenn du den Teig noch mit Mehl und den anderen Zutaten streckst


Hm. Also solange du den Lebkuchenteig gut bäckst, sollte das vom gesundheitlichen keinen Unterschied machen. Das Ammoniak verfliegt dann auf jeden Fall. Geschmacklich sollte sich auch kaum ein Unterschied feststellen lassen.

Was du bemerken wirst, ist wohl, dass deine Lebkuchen viel mehr aufgehen werden durch das mehr an Backtriebmittel. Aufgehen ist dabei ja eher die falsche Bezeichnung, "in die Breite gehen" wäre wohl genauer. Also auf jeden Fall mehr Platz lassen zwischen den Kuchen.

Ansonsten: Großartig neutralisieren wie bei Backpulver (mit Feuchtigkeit) kann man Hirschhornsalz nicht.

Was du machen könntest, wenn du trotz allem unsicher bist, ist einfach noch mal die gleiche Menge Teig, ohne Hirschhornsalz, und dann alles zusammenmengen. Musst du halt die doppelte Menge verbacken. Oder du legst einen Teil des Teigs beiseite, und backst ihn später. Lebkuchenteig wird zum Teil absichtlich bis zu einem halben Jahr liegen gelassen, weil er dann geschmacklich besser wird :D


Ich kann mich da Bierle nur anschliessen , aber nicht wundern wenn Du
den Durchfall vom Verzehr Deiner lebkuchen kriegst


Was ist denn nun aus dem Lebkuchenteig geworden ?


Hi Rita! Danke für den Tip! Mangels Zeit & Material hab ichs erstmal dabei belassen, der Teig ruht sich noch bis heute Nachmittag in meiner Küche aus, sieht aber normal aus. Ich mach heute Abend mal einen Backversuch und berichte dann! Daumen drücken :-) !



Kostenloser Newsletter