Adobe Reader? ....


Liebe Muttis,

folgendes Problem:

Ich lese für mein Leben gern im Internet Speisekarten. Da mach ich über die Seite "Kneipenführer"
Jetzt macht mir der PC die Seiten aber nicht mehr auf und es ´kommt ne Meldung, von wegen PDF Datei und nicht mehr lesbar und Acrobat Reader veraltet... Was weiß denn ich.
Muß ich da einen Adobe oder Acrobat Reader runterladen, um die Seiten wieder anzuschauen?
Bekomm ich da auch was kostenloses?

Ich hab von Computern keinen blassen Schimmer.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen?

Liebe Grüße


Hier kannst du den neuesten Adobe Reader kostenlos runter laden - Klick hier


Ab heute sag ich SIE zu Dir !!! :D

:ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard:

TAUSEND DANK !!!!! :wub:


Eine blöde Frage noch... Wenn ich "Zum Download" gedrückt habe, werde ich gefragt, ob ich die Datei ausführen oder speichern möchte?

Ääähhhmmm... Speichern, oder?


Zitat (wuscheli @ 05.01.2010 14:18:27)
Ääähhhmmm... Speichern, oder?


Am besten erst speichern, dann die gespeicherte Datei anklicken und installieren.
Die Datei die du runtergeladen hast, kannst du nach der Installation löschen.

Bearbeitet von Sparfuchs am 05.01.2010 14:27:49

... genau, Sparfuchs,

erst, möglichst extern, speichern, danach instalieren und nach dem nächsten Update löschen, so verfahre ich und bin damit bisher gut gefahren.


Adobe Reader lässt sich direkt im Programm selbst updaten. Heißt einfach Reader öffnen und da dann auf Hilfe und darunter dann auf Update gehen...


Zitat (Nachi @ 05.01.2010 18:26:37)
Adobe Reader lässt sich direkt im Programm selbst updaten. Heißt einfach Reader öffnen und da dann auf Hilfe und darunter dann auf Update gehen...

muß ich mal probieren, danke für den Hinweis.

es gibt auch eine andere alternative zum adobe reader

http://foxit-pdf-reader.softonic.de/


@dingens, habe ich auch schon probiert, leider kommt er mit großen PDF die mehr als 50-60 Seiten haben nicht wirklich klar und stürzt da gern mal ab...und dann kann er auch keine Zertifikate in PDFs umsetzen wie sie in manchen Rechnungen enthalten sind und weigert sich diese zu öffnen...


es ging im ersten post nur ums lesen,mehr war ja nicht verlangt.und dafür reichts.
ich hab jedenfalls kein adobe mehr drauf.


Zitat (dingens @ 05.01.2010 19:36:10)
es ging im ersten post nur ums lesen,mehr war ja nicht verlangt.und dafür reichts.
ich hab jedenfalls kein adobe mehr drauf.

ich auch nicht...foxit reader hab ich schon drauf...seit ich laufen kann :lol: :lol:

nur was nützt mir der foxit reader wenn ich z.B. meine Handy Onlinerechnung damit nicht öffnen kann und mir eBooks im PDF-Format nach ein paar Seiten abstürzen... dann doch lieber nen großes und oft löchriges Adobe Reader Progrämmchen... ;)


Zitat (Nachi @ 05.01.2010 18:26:37)
Adobe Reader lässt sich direkt im Programm selbst updaten. Heißt einfach Reader öffnen und da dann auf Hilfe und darunter dann auf Update gehen...

Das ist richtig, wer will wird ja autom. über ein Update informiert.
Weis aber nicht wie alt die Version von Wuscheli ist, ob ein Update direkt funktioniert.

Zitat (Nachi @ 05.01.2010 20:03:19)
nur was nützt mir der foxit reader wenn ich z.B. meine Handy Onlinerechnung damit nicht öffnen kann und mir eBooks im PDF-Format nach ein paar Seiten abstürzen... dann doch lieber nen großes und oft löchriges Adobe Reader Progrämmchen... ;)

isch muss nischt handyrechnungen öffnen.

aber gut, ihr habt mich "überschnorret" hab jetzt auch adobe darauf :lol: :lol:

Danke für eure Hilfe !!! Ihr seid SPITZE !!! :blumen:

So, ihr Streithähnchen :D

Ich habe beide - Foxit UND Adobe. Den Foxit als Standard-Anwendung, wenn ich ein PDF geöffnet haben möchte, bevor die darin enthaltene Info veraltet ist. Und den Adobe, wenn ich irgendwas zum Ausdrucken habe - das kann der Foxit bei mir nämlich nicht, da kommt vom Paketporto schon mal gerne nur der äußere Rahmen aufs Papier ;)


Da wir hier das Thema hatten. Adobe hat für den Adobe Reader und Acrobat die neue Version 9.3.0 veröffentlicht.
Das Update ist Wichtig, da es eine bereits seit mehreren Wochen ausgenutzte Lücke und weiter Lücken stopft, über die der Rechner bei der Nutzung präparierter PDF-Dateien von Schadsoftware infiziert werden kann.

Update durchführen:
AdobeReader Starten-->auf Hilfe klicken-->nach Update suchen klicken

oder wer ihn auf mehreren Pc verteilen will oder komplett laden möchte bekommt ihn Hier (da kann der Punkt "Kostenloser McAfee Security Scan" abgewählt werden)



Kostenloser Newsletter