alten Fliesenkleber entfernen,wie: fliesenkleber


:mellow: Hallo an alle. Wer kann mir helfen. Wir haben an einer Wand die Fliesen entfernt und wollen die neue Wand weiß anstreichen . Der alte Fliesenkleber will nicht runter. Nur mit Hammer und Meisel. Das dauert zu lange. Weiß jemand einen Trick ,wie es schneller geht.Danke.


Hallo,

hilft dir dieser Tipp evtl. weiter?

:gestatten:


oder dieses filmchen


Danke ,das hab ich schon gelessen. Geht aber nicht ,hält zu gut an der Wand. OK: Danke :huh:


Danke für deinen Film war super. Werde so ein Schleifgerät im Bauhaus ausleihen oder kaufen. Danke. Ich glaube das wars :rolleyes:


Fein! Kleine Info für die Helferlein wäre nett und andere, hilfesuchende User freuen sich bestimmt ebenfalls darüber! :blumen:


Was meinst du mit kleine Info für die Helferlein und mit den fünf Ausrufszeichen? Ich bin neu , kenne mich nicht so gut aus. Bitte um hilfe. LG. :wub:


Ich meinte damit nur, ob du uns über das Ergebnis berichtest bzgl. des Fliesenklebers; ob du ihn weg bekommen hast. Hätte ich deutlicher schreiben können, soory. :) Falls jemand mal dasselbe Problem hat und im Forum schaut, kann man auf deine Erfahrung verweisen :)

Wegen den fünf Ausrufezeichen musst du dir keine Gedanken machen, das ist nur meine Signatur, die fortwährend bestehen bleibt :D

Bearbeitet von Wecker am 16.01.2010 19:51:43


OK. Werde mich wieder melden, aber es dauert schon etwas länger. Mein Mann hat nicht immer Zeit. Bis bald. :trösten:


Viel Erfolg! :blumen:


Hallo ich bin wieder da. Also mein Mann macht das alles mit der Hand. :wallbash: Hammer und Meisel. Habe den Film gezeigt. aber..... Man kann die Geräte auch ausleihen im Bauhaus oder wo anderst ,sagte ich. Haber er will nicht. :pfeifen: Allso das Thema ist abgeschlossen. Ich wollte ihm helfen .... :trösten:


Hab noch was vergessen. Vielen Dank an alle dir mir geholfen haben. Danke,danke,danke :blumen: Liebe Grüße ....


danke gerda für dein feedback.
na dann soll dein mann doch schuften bis er blut schwitzt :lol: :lol:


Hallo ichbin wieder da. :rolleyes: Mein Mann hat es doch geschaft, die Wände sind schon gerade und fein (glatt). :pfeifen: Super zum anstreichen. toll. Er bekommt ein großes Lob von mir. :wub: Mit viel Zeit und Geduld geht alles ,sagt er immer :trösten: Hat ja so recht.... rofl


Am besten immer Wände glattspachteln, dann muß man nicht soviel schufften... und wenns Fliessen am Boden sind Ausgleichsmasse... So hätte ich das gemacht.... :rolleyes:


Zitat (sunnn @ 08.02.2010 20:26:40)
Am besten immer Wände glattspachteln, dann muß man nicht soviel schufften... und wenns Fliessen am Boden sind Ausgleichsmasse... So hätte ich das gemacht.... :rolleyes:

na wenn man das aber öffter macht würde ich als vermieter nicht froh drüber sein.
da geht ja wohn m² verloren :ph34r:

Wir sind auch gerade dabei... Küche und Gäste-WC muss der Kleber ab.
Tipp war mit einem großem Stein entlangschleifen - da wirst Du allerdings blöd bei^^

Wir fragen jetzt erst einmal im Baumarkt nach obiger Maschine.

Ansonsten - kann ich echt einfach die Ausgleichmasse drauf machen, auch wenn noch alles mit dem alten Kleber voll ist? Hätten die zwar nach Entfernung drauf geschmiert (sicher ist sicher) aber ohne es halbwegs abzumachen, auf die Idee bin ich jetzt auch noch nicht gekommen...