Fliesenkleber vom Küchenboden entfernen...


Wir haben gestern unsere Küchenfliesen rausgerissen. Nun haben wir nur das Problem dass der ganze Fliesenkleber auf dem Estrich zurückgeblieben ist. Wir haben versucht mit Hammer und Meisel und auch mit dem Spaten den Fliesenkleber herauszuhauen nur leider haut man so auch macken in den Estrich... Wisst ihr wie man den Fliesenkleber effektiver rausreißen kann? Oder kann man das einfach ausgleichen?

Bearbeitet von Maya__Maus am 27.12.2015 20:01:32


Frage mal im Baumarkt nach. Es dafür eine spezielle Maschine. Vielleicht kann man sich die ausleihen.


Wenn Du danach wieder fliesen willst, kannst Du (leichte) Vertiefungen einfach beim Kleben wieder mit Fliesenkleber zuspachteln - ich würde allerdings immer guten Flexkleber nehmen: lohnt einfach nicht, etwas billigeres zu riskieren.
Mit "Bergen" durch stehengebliebenen alten Kleber solltest Du allerdings aufpassen, besonders bei den modernen großen Fliesen und schmalen Fugen: da kannst Du leichte Höhenunterschiede sehr schlecht ausgleichen.
Die Maschine kenne ich nicht - hört sich aber nach viel Staub an. Ich habs auch mit schwerem Hammer, Meißel / Spachtel und viel Arbeit gemacht... Notfalls könntest Du evtl. auch eine Schicht Fliessestrich auftragen.

Bearbeitet von chris35 am 27.12.2015 21:10:21



Kostenloser Newsletter