Manchmal echt grauslige Werbung hier: Z. B. "Vorher nachher" u. a.


^_^

Ich habe mich schon immer mal amüsiert, dass, wenn ich meine Katzenliebe zum Ausdruck bringe, in der "Bandenwerbung" erscheint: "Wählen sie jetzt Ihren Katzenvertreiber".

Im Moment erschüttere mich über die Abnehm-Werbung "Vorher - Nachher". Die Frauen mit erfolgreichem Abnehmen sehen eigentlich vorher sehr lebensfroh und gesund aus - nachher gestresst und und wie auf einem Fahndungsfoto. Bernhard, ich glaube die Macher brauchen mal Hilfe. :lol:

Bearbeitet von Daddel am 01.02.2010 20:14:40


Ist mir auch schon aufgefallen.
Dieses Abnehmprodukt würde ich auch nicht käuflich erwerben wollen, wenn ich nachher ausschaue wie ein toter Affe.

Dann doch lieber Gesund und rund statt schlank und krank


Ja Eifelchen,

im Moment ist dieses auch gerade schön unter uns zu sehen. Die Arme. ;) :blumen:


Wenn ich mir das so ansehe,kann ich nur zustimmen :rolleyes:


oh die war im Schlankheitswahn rofl


by VIDAVIDA

voll Daumen hoch! Mit der Werbung verkauft niemand was rofl

Bearbeitet von Nachi am 01.02.2010 20:18:39


Welche Werbung???:lol:


Toll, bin ganz Eurer Meinung, Daddel und Eifelgold. Das ist ja die reinste Anti- Werbung für das Abnehmen. Wer will denn schon, zwar für kurze Zeit mit ein paar Pfund weniger durch die Botanik laufen (Jojoeffekt wartet nicht lange), dabei aber aussehen wie eine unglückliche Großmutter? Ich jedenfalls nicht!
Dann bleibe ich lieber bei der Formel meiner lieben Omi, die ich übrigens nur mit "Großmutter" anreden durfte, die lautete: Gewicht minus 100 ist das Idealgewicht für Frau und Mann, egal ob jung oder alt.

Im Moment müssen bei miraber, wie jeden Winter übrigens, ein paar Pfund runter- ich hoffe, Omi sieht nicht sehr genau von oben hin :lol:


Stimmt Frau Elster, so sehe ich das auch.

Aber beim näheren Betrachten der Bilder kann man eindeutig erkennen, dass Frau Vorher dreimal glücklicher ist als Frau Nachher.
Mal davon ab, dass man überhaupt nicht erkennen kann, dass wir hier noch über die selben Damen reden.
Frau Nachher wirkt unglücklich und verbraucht. Nein, dann lieber 5 Kilo mehr und Sebstbewusstsein ausstrahlen.
Das ist meine Meinung.


Zitat (FrauElster @ 01.02.2010 21:21:08)
Gewicht minus 100 ist das Idealgewicht für Frau und Mann, egal ob jung oder alt.


Die Formel kapier ich irgendwie nicht.... :hmm:

Zitat (keke @ 01.02.2010 22:02:32)
Die Formel kapier ich irgendwie nicht.... :hmm:

Körpergröße in cm - 100 ;)

Keke, ist auch ein Fehler. Nicht Gewicht, sondern Größe, minus 100 = das Idealgewicht. Sorry :blumen:

Also, wenn ich 160 cm groß bin, dürfte ich 60 Kilo wiegen- laut Omi. Daran habe ich mich mein ganzes, langes Leben gehalten und es funktionierte super. Hatte ich mal zwei Kilo zuviel, machte ich auch kein Drama draus- die waren nach dem Winter (Feiertage) oder Urlaub automatisch wieder runter. Jetzt, wo ich im Ruhestand bin, wollen sie nicht so einfach wieder weg. Dann eben nicht!


Zitat (wurst @ 01.02.2010 22:07:57)
Körpergröße in cm - 100 ;)

Danke, wurst. Genau das meinte ich :blumen:

Zitat (FrauElster @ 01.02.2010 22:12:50)
Größe, minus 100 = das Idealgewicht.

Dann müsste ich ziemlich genau 10 Kilo mehr wiegen. Weiß nicht, ob ich das wollte. Wo sollte ich die bloß hinverteilen? :blink:

Ich seh die Werbung übrigens auch nicht, offensichtlich hab ich nichts verpasst.

hahaaaa die habe es gemerkt und ausgetascht, aber glücklicher sieht die auch nicht aus.
(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20100201-221939-384.jpg)
ich glaub die heult gleich :pfeifen: rofl


Jetzt lach' ich mich kaputt rofl :lol: rofl

Tatsächlich- die Werbung wurde jetzt plötzlich ausgetauscht, obwohl sie schon seid einer Ewigkeit dort zu sehen war.
Die arme Frau sieht wirklich nicht besser aus als die vorherige- eher noch schlechter :pfeifen:

Und schwuppdiewupp ist jetzt mal die alte, mal die neue Werbung zu sehen. Wer spielt denn jetzt mit uns hier Katz und Maus?

Bearbeitet von FrauElster am 01.02.2010 22:32:44


ich glaub die haben jemand der die werbung beaufsichtigt und daher schieben sie immer mal neue rein.
ist mir schon aufgefallen, das immer bei jeden fred egal um was es geht immer ist die passende werbung da.

kann mir mal jemand schreiben wie fred richtig geschrieben wird? :wub:


Zitat (Jinx Augusta @ 01.02.2010 22:20:18)
Dann müsste ich ziemlich genau 10 Kilo mehr wiegen. Weiß nicht, ob ich das wollte. Wo sollte ich die bloß hinverteilen? :blink:

Ich seh die Werbung übrigens auch nicht, offensichtlich hab ich nichts verpasst.

Ach, Jinx Augusta, mach Dir nix draus, weniger geht immer.

Der Trick meiner lieben Omi verhinderte aber bei mir und den andere in der Familie, dass das Gewicht ins Uferlose anwuchs. Bei Pi mal Daumen Größe minus 100 war langsam Schluß mit genüsslichem Futtern ohne Kontrolle und es musste am Teller gebremst werden. Eine einfache und sehr wirkungsvolle Methode. Dicke gibt es in unserer weitläufigen Familie nicht- weder Frauen noch Männer. Oma war eben eine Institution und was sie sagte war Gesetz. Sie war Jahrgang 1882- deswegen. Damals war das noch so :P :D

Zitat (gitti2810 @ 01.02.2010 22:42:18)
ich glaub die haben jemand der die werbung beaufsichtigt und daher schieben sie immer mal neue rein.
ist mir schon aufgefallen, das immer bei jeden fred egal um was es geht immer ist die passende werbung da.

kann mir mal jemand schreiben wie fred richtig geschrieben wird? :wub:

Thread, glaub ich, gitti.

ja danke habe ich grade per pm schon bekommen. :bussi: :bussi: danke euch dafür


Zitat (Jinx Augusta @ 01.02.2010 22:20:18)
Dann müsste ich ziemlich genau 10 Kilo mehr wiegen.

... und ich müsste 10 cm größer sein.... rofl

Zitat (keke @ 02.02.2010 00:00:57)
... und ich müsste 10 cm größer sein.... rofl

rofl

Bearbeitet von ladybird am 02.02.2010 08:28:44

Zitat (Jinx Augusta @ 01.02.2010 22:20:18)
Dann müsste ich ziemlich genau 10 Kilo mehr wiegen. Weiß nicht, ob ich das wollte. Wo sollte ich die bloß hinverteilen? :blink:

ich auch B) aber das will ich garnicht :lol:

Frau Elsters Beitrag hat mich an meine Omas erinnert :)

Beide Baujahr um 1900-ebbes. Sie trugen ihr Leben lang die traditionelle Trachtenkleidung. Und damals war es wirklich noch so, dass als Qualitätsmerkmal (wichtig bei der Brautschau) die Frau "etwas um die Hüfte" haben musste. Meine Omis hatten beide wohl ein zu "kleines Ärschchen". Aber die Tracht konnte das wunderbar vertuschen. Damals wurden mehrere Röcke übereinander getragen. Und diese Röcke hatten zudem noch dick plissierte Falten unter dem Taillenbund.
Hier eine meiner lieben Omas mit Männe in Berlin:
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100202-100633-149.jpg)
Bild: Daddel

So ganz und gar nicht "modern" - schon für die damalige Zeit. ;)

Gutproportionierte Frauen in Dirndls machen auch heute noch was her, nicht? :D

Ich meine, ich will auch das Recht haben, mal gemütlich in gesundheitlich vertretbarem Rahmen zunehmen zu dürfen. ;)

Und wenn unter meinem Katzenausgelaber mal eine Werbung mit einer satten Katze im Körbchen und dem Slogan "Wir haben alles für Ihr Tier" erscheinen würde, könnte es sein, dass ich tatsächlich mal draufklicke :D .

Grüßle, Daddel :blumen:


Hier unten sind ja schon wieder 2 neue Gesichter :P

Naja, die geht ja noch einigermaßen im Vergleich zu den Vorherigen...


PS: Meine natürlich die am Ende der Seite 1

Bearbeitet von schnuffelchen am 02.02.2010 10:41:05


Zitat (Jeanette @ 02.02.2010 08:32:38)
ich auch B) aber das will ich garnicht :lol:

Eben. Mein Gewicht ist genau richtig. Und dank Sport kann ich ohne schlechtes Gewissen Schoki essen. Zumindest bilde ich mir das ein.


@ Daddel
Deine Geschichte erinnert mich an irgendein afrikanisches Land, wo bis vor kurzem die jungen Mädchen noch in regelrecht Mastlager gesteckt wurden, damit sie bis zur Hochzeit einen ordentlichen Hinter usw. aufzuweisen hatten. :blink:

Meine Großmütter sind/waren übrigens beide von 1924, aber Trachten haben die nie getragen. ^_^

Ich weiß, meine Erzählung klingt nicht emanzipiert. Aber meine Omas hatten nie Probleme mit Diätwahn. Zunehmen ging von ganz allein ;) .


..........abnehmen dank der Kriege aber leider auch :(


Schade, Daddel,

dass du deine symphatischen Großeltern mit einem Balken versehen hast.
Ich liebe alte Fotos.

Bei mir ist jetzt die Diätenwerbung weg.
Weinen werde ich nicht deswegen.
Diese Bilder sind keine so guten Verkaufsschlager.
Das Produkt wird mit diesen Bildern eher zum Ladenhüter.

Bearbeitet von Eifelgold am 02.02.2010 18:36:01


Zitat (Eifelgold @ 02.02.2010 18:35:35)
Schade, Daddel,

dass du deine symphatischen Großeltern mit einem Balken versehen hast.
Ich liebe alte Fotos.

Bei mir ist jetzt die Diätenwerbung weg.
Weinen werde ich nicht deswegen.
Diese Bilder sind keine so guten Verkaufsschlager.
Das Produkt wird mit diesen Bildern eher zum Ladenhüter.

Die Werbung habe ich heute Mittag an anderer Stelle gesehen- bin mir nicht sicher, aber ich glaube, es war wohl im Wetterfrosch-Thread.

Ja, Daddel, so ähnlich lief auch meine Großmutter herum- ich habe sie wohl nie anders gesehen als in einem langen Faltenrock, meist aber ohne Schürze. Dazu trug sie immer eine hübsche, gestärkte, fein gebügelte Bluse mit Rüschchen an den Manschetten und dem Stehkragen und einem Schleifchen um den Hals. Vielleicht trage ich deshalb so gern Blusen :)

Ich find die Werbung auch schon bisschen kurios.

Offensichtlich denken die "Macher", der Mensch macht sich selbst. Und wenns mal aus dem Ruder läuft, na dann wird halt bissi abgenommen. Mit den "tollen" Produkten der werbenden Firma.

Nix iss. Ich bin durch Krankheit von 88 auf 75 Kilo gekommen. Und die müssen bleiben, weil meine Zuckerwerte astronomisch sind. Aber ich halt mein Gewicht ganz bestimmt net mit Diätwahn, sondern mit FdH. Und Verzicht auf unnütze, süße Kalorien.

Abba wir können ja auch mal Werbung machen. Wie wärs mit:

"FdH....... das gibt der Zahnarzt seiner Katze........"

oder:

"Friss die Hälfte.......... und du wirst tausend Jahre alt..........."

Noch Vorschläge?



Gruß

Abraxas


Meine Großeltern mit Strahleaugen (Eifelgold, hast recht).
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100202-213250-452.jpg)
Bild: Daddel

Ich denke, es ist ok für sie da oben ;)

Ich vermute, diese Werbung will möglichst authentisch - sozusagen am "normalen Menschen" zeigen, wie man/frau abnehmen kann, bewusst ohne Schönheiten zu zeigen - um die üppige Normal-Hausfrau anzusprechen, die sich damit identifizieren kann. Ziemliche Panne aber, diese Werbung. No "Happy Ending", wenn man so schaut.

Hey Abraxas, alles Gute Dir. :wub: Lasse Dich von chemischen Werten nicht herunterziehen.

LG Daddel :blumen:


Danke, Daddel, die Oma freut sich ja richtig.
Jetzt kann man es sehen.


Ich find ja die Werbung geil: "Wenn Sie zu schnell abnehmen, nehmen Sie jeden zweiten Tag ei nPflaster"

rofl rofl

die müssen uns jafür selten doof halten :pfeifen:


Nach fast dreieinhalbjähriger Abwesenheit hat man doch echt die Werbung wieder aufgenommen.
Halten die uns für Blöd???

Die Werbung ist bei den Tipps zu sehen. Und immer noch die gleichen Damen mit den verdammt unglücklichen Gesichtern.

Na wers glauben mag, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.


stimmt ! ist mir auch schon aufgefallen... kann mir denken warum... FM ist nicht mehr das was es mal war..... :(

Bearbeitet von flauschi am 30.06.2013 20:21:02


Welche Werbung ist denn gemeint? Ich sehe nichts, was ich nicht auch schon vorher gesehen habe.


und ich seh auch nix... ;-)


die VidaVida Werbung für die Supertolle Diät. Auf S1 in diesem Thread hat Nachi ein Bild eingepflegt.
Scheint aber wieder rausgenommen, ich find sie auch nicht mehr.



Kostenloser Newsletter