Geschirrspüler reinigen?!


Hallo,

wir haben aus einer WG eine Spülmaschine geerbt. So wie ich mitbekommen habe wurde das Ding schon Jahre nicht gereinigt -Siebteil ist soooo fettig, das Fett geht garnicht ab... :heul: Gibts da nen Tip?!?

Und muss man an som Teil im normalfall noch mehr regelmäßig putzen, oder reichen diese Maschinenpflegerlösungen aus dem Supermarkt (einmal im Leerlauf mit diesem Fläschchen drin laufen lassen)

Ich trau dem Teil noch nicht so richtig. Nach ein paarmal laufen lassen zum "Durchspülen" haben wir es so erstma getestet, aber richtig sauber werden die Sachen nicht....

LG
:blumen:


also meine SpüMa läuft regelmäßig mit diesen Reinigern und ich säubere sehr regelmäßig das Sieb, mehr aber auch nicht. Wie man nun das Fett rausbekommt, weiß ich nicht, bei mir wird sie nie fettig... vielleicht das Siebteil einzeln mit sehr heißem Wasser und viel Spülmittel reinigen? Oder die Maschine mit hohen Temperaturen mehrfach leer durchlaufen lassen (und jedesmal diese Maschinenreiniger mit reintun)? Oder vieleicht die Maschine mal von Hand innen säubern und immer wieder heißes Wasser aus dem Wasserkocher reinschütten, dann abpumpen lassen...


Also, Maschinenpfleger ist normalerweise ein ziemlich "hartes Zeug", wenn man nach dem Durchlauf die Maschine öffnet, brennen einem ganz schön die Augen.... das müsste eigentlich genügen.
Ansonsten tut es auch das gründliche Reinigen des Siebes und der Spülarme (evtl. mit einer Nadel die Löcher in den Spülarmen etwas "bearbeiten") und das heiße Laufenlassen mit Essigessenz, Zitronensäure oder Sodapulver. Da euer Gerät wohl schon etwas älter ist, glaube ich dass man nicht viel verkehrt machen kann......Viel Glück!


kann dir nur erzählen, wie ich es immer mache, bin damit aber zufrieden! ;)
ich nehme das sieb aus dem spüler und bürste es unter heißem wasser mit geschirrspülmittel.
unter dem sieb befindet sich eine mulde mit wasser. das wasser entferne ich mit hilfe eines lappens und reinige dann die mulde gründlich.
sieb wieder ein und dann einmal leer mit dem maschinenpfleger laufen lassen. auf die gummis gebe ich vorab auch ein büschen von dem pfleger.

kleiner tipp: wenn der spüler lange nicht richtig gereinigt wurde, dann öffne mal ein stückchen die klappe und schau nach unten in den knick. wenn ich richtig liege, dann wirst du dort unschöne dinge erblicken.

viel glück beim reinigen....

lieben gruß
selito


will nur noch anhängen bei aldi(nord) gab es vor kurzen solche reiniger 2stück verpackung.
vieleicht hat der in deiner nähe ja noch welche.
den stellst du über kopf in den korb und läst es laufen, müste danach prima sauber sein die reste aus dem sieb danach entsorgen, saubere hände und sauber maschienchen. :D


Zitat (gitti2810 @ 22.02.2010 00:01:57)
will nur noch anhängen bei aldi(nord) gab es vor kurzen solche reiniger 2stück verpackung.
vieleicht hat der in deiner nähe ja noch welche.
den stellst du über kopf in den korb und läst es laufen, müste danach prima sauber sein die reste aus dem sieb danach entsorgen, saubere hände und sauber maschienchen. :D

Aldi Süd auch!

na dann dürfte ja der reinigung keine grenzen mehr gesetzt sein :D



Kostenloser Newsletter