Bitte Daumen drücken! Rückenprobleme bei Eiernacken


:( ...seit heut morgen hat sie offensichtlich wieder Schmerzen im Hüftbereich,wo sie vor eineinhalb Jahren schon die schwere OP hatte - habe ziemliche Panik,dass es wieder dat gleiche is...und dann?
17.15 ist unser TA-Termin...man is das lange hin...


:trösten:
alles liebe du wirst sehen

ES WIRT NICHT SO HEISS GEGESSEN WIE GEKOCKT:

DENK AN DICH LG


Kann mal bitte jemand erklären, worum es hier geht?


Bei meiner Hündin wurde vor 1 3/4 Jahren eine Verengung des Rückenmarkkanals festgestell - nach Kernspinntomographie war klar:OP.
Der Kanal wurde also aufgeflext(damit das Rückenmark wieder Platz hatte und nicht gequetscht wurde).Nach drei Monaten extremer Ruhe ging's auch wieder richtig gut los mit ihr...bis jetzt


Danke für die Erklärung. Ich hatte schon nach "Eiernacken" gegooglet, aber nichts gefunden.
Toi, toi, toi!


Ich drücke dir und deiner Hündin ganz feste die Daumen.
Und hoffe mit euch.
Laß dich gut beraten,höre auf dein Bauchgefühl und scheue dich
nicht,auch mehrere Meinungen einzuholen.


Ich drücke auch ganz, ganz fest


Denk auch ganz fest an Euch und drücke die Daumen!!!


Oh, das liest sich nicht gut. Bin daran selber vor ein paar Jahren operiert worden. Da hat man die Beine taub, es ist als wenn man zwei Steinsäulen als Beine hat. Ich drücke alle Daumen, die ich habe. :trösten: :trösten:


na ich drücke auch noch schnell, ihr seit ja nun schon bei dok. :trösten:

hoffe es wird wie ihr es euch vorstellt :trösten: :trösten:


Drücke natürlich auch die Daumen. Hoffe, dass es euch bald wieder gut geht.(IMG:http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_hundeleine05.gif)


Wattnu, ist alles gut gegangen? :blumen:


Hey - erstmal grosses Danke an alle für's Daumendrücken!
Es ist also eine Entzündung im Hüftbereich - ob durch's extreme Toben im Schnee oder doch wieder diese Sch... Rückgratgeschichte is noch nicht klar...erstmal Cortisonschub,wenn's Freitag nicht besser ist:Wirbelsäule röntgen.
Hoffen...


Ich wünsche auch alles Gute.....


LG Letti


Sämtliche Daumen werden auch von mir fest gedrückt.

LG Lilli


es wird weiter gedrückt :wub: :trösten:


Ich drücke alle Daumen. :trösten:


Ich drück auch sämtliche Däumchens, daß ALLES gut wird. :trösten:


Ich muss zwar jetzt ein wenig arbeiten, aber im Geise drücke ich weiter die Daumen. ;)


Die Katzenmutti drückt auch ganz fest die Daumen !!!!

:wub: :wub: :blumen:


Wau - wat für'n Zuspruch :wub: - da kann's ja nur besser werden :daumenhoch:
Zum Glück(?) ist Eiernacken erfahren mit Situationen,wo sie sich zurückhalten muß und legt da 'ne tolle Geduld an den Tag.
Werd' Euch auf dem Laufenden halten :winkewinke:


So - heut war also "Stichtag" - als ich dem Doc erzählte,dass es bei Eiernacken scheinbar einen Hauch besser geht,war er zwar ziemlich unzufrieden,aber da sie schon so oft geröntget(?) wurde,haben wir beschlossen,es bis Montag noch weiter mit Cortison zu versuchen.Im Laufe des Nachmittags sah es leider nicht besser aus als vorher,so daß unsere Hoffnung nun bannich runtergegangen ist(ABER NICHT WEG - VERDAMMT!!) - Tschuldigung für's Schreien...mu0te ma eben sein, sonst :heul: und dat will ich nicht vor ihr.

Eigentlich wollte ich heut nich mehr vor'n Rechner,aber als ich an die lieben Leute hier dachte,die die Daumen drücken :wub: ...melde mich wieder...


:trösten: :trösten: :trösten:

Man darf die Hoffnung nicht aufgeben!!! Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen.

Ich kenne solche Situationen mit meinen Katzen zur Genüge.

Knuddel mal die Maus von mir.

Grüßle aus dem wilden Süden

die Katzenmutti

:trösten: :blumen:

:trösten: watnu mensch mach kein scheiß :trösten:


das wird wieder daumen bleiben gedrückt. :trösten: :wub:


Hallo,wattnu,
:trösten: auch von mir alles Liebe *ganzdolldaumendrück* :trösten: :blumen: :blumen:
Ich habe auch schon viel mit meinen Katzen durchgemacht und weiß,wie dir zumute ist. :trösten:

Alles Liebe

Pompe


ohh.. ich hoffe deinem hundi gehts ganz schnell besser..

ich drück auch alle daumen die ich habe.,...

Viel Glück!!

Es wird schon gut werden!!


Alter launischer Dackel drückt auch Pfötchen :rolleyes:


Momentaner Stand:keine dauerhafte Besserung.Ab und zu sah's zwischendurch so aus,etwas später ging's dann wieder bergab.Da röntgen nicht genau genug für eine verläßliche Diagnose ist,versuchen wir's noch mal 2 Tage mit 'nem Cortison-Hammer...hoffen hoffen hoffen :wallbash:


Ach Mensch,wattnu :( .Ich drücke weiterhin die Daumen
und hoffe mit dir.


Drücke auch die Daumen - ganz fest!!!! :trösten:



Kostenloser Newsletter