Gesichtshärchen: Epilierer ?


hat jemand Erfahrung mit einem Epilierer. Ich zupfe meine Gesichtshärchen immer mit der Pinzette raus, das muss ich mindestens 1 mal pro Woche machen, und das bei gutem Licht und Vergrößerungspiegel.
Nun dachte ich das ich mir einen Epiliere kaufe damit es einfacher geht.
Hat da jemand einen Tipp für mich ?


epilierer finde ich unpraktisch... Hast du mal kaltwachstreifen probiert? Die dürften mittelfristig günstiger sein. Für den preis eines epilierers kann man kiloweise wachs kaufen und ist auch bei stromausfall haarlos ;)


Ich finde meinen Epilierer gut, bin voll zufrieden, auf Wachsstreifen reagiere ich allergisch :rolleyes:


seht ihr und ich lass den bart einfach sprießen..... :D
jeder auf seine art! ;)


Zitat (Schnuck @ 04.03.2010 18:57:11)
Ich finde meinen Epilierer gut, bin voll zufrieden, auf Wachsstreifen reagiere ich allergisch :rolleyes:

:daumenhoch: mehr brauche ich nicht schreiben. :wub:

So ein Epilierer würde mich auch interessieren <_<
Aber ob der auch für's Gesicht benutzt werden kann?


Ihr benutzt Epilierer für das Gesicht??? Ich glaube nicht, dass das so gut ist, oder?
Warum muss man überhaupt Haare aus dem Gesicht entfernen? Ich zupfe mir nur die Augenbrauen und das reicht.
Ein paar feine Härchen hat doch jeder im Gesicht. Oder ist es bei euch so schlimm, dass man einen Bart sieht?

Beste Grüße


ja klar schön wenn man von natur aus helle haare hat.
ich bin von natur aus schwarzhaarig, auch im gesicht.


Zitat (Leo_die_fuechsin @ 05.03.2010 10:57:23)
Ihr benutzt Epilierer für das Gesicht??? Ich glaube nicht, dass das so gut ist, oder?
Warum muss man überhaupt Haare aus dem Gesicht entfernen? Ich zupfe mir nur die Augenbrauen und das reicht.

Aus deinem Posting darf ich schließen, dass du noch sehr jung bist und mit Wechseljahren, Hormonschwankungen etc. noch keine Erfahrung sammeln durftest? Wenn du über 40, 45 Jahre alt bist, wirst du vielleicht auch Problemchen damit bekommen...

Zitat (Schnuck @ 04.03.2010 18:57:11)
Ich finde meinen Epilierer gut, bin voll zufrieden, auf Wachsstreifen reagiere ich allergisch :rolleyes:

Hallo,
Ich wuesste sehr gerne wissen was ihr unter "Epilierer" versteht ist das der Tweezer (Pinztte)?
Huete mich vor zu drastischen Mitteln da ich grosse Angst habe dass es schlimmer wird.
habe schon mit klaten wachstreifen probiert aber da hatte ich tage danach noch Roetungen.
Danke

Oi , sorry, ich werde wohl naechstes Mal, meine Brille nicht wieder vergessen.
Natuerlich soll es Pinzette heissen, bitte entschuldige alle andere Tippfehler.
Danke


Von welchen Härchen redest du?
Die feinen zarten, oder die ekeligen Schwarzen Barthaare?


Also ich dachte an die feinen Härchen aber auch die stören mich weil sie immer dichter und auch bisschen länger werden :huh:
Heute war ich zum Augenbraun zupfen und die junge Dame die das gemacht hat benutzt dafür keine Pinzette sondern Garn,hat sie super gemacht.
Sie ist auch gleich über die Gesichtshärchen gegangen...es funktioniert nur kann man das leider nicht selber machen.


Zitat (Valentine @ 05.03.2010 15:03:51)
Aus deinem Posting darf ich schließen, dass du noch sehr jung bist und mit Wechseljahren, Hormonschwankungen etc. noch keine Erfahrung sammeln durftest? Wenn du über 40, 45 Jahre alt bist, wirst du vielleicht auch Problemchen damit bekommen...

Zitat (Valentine)
Du sprichst mir aus der Seele.


L.G.Orchi

Scheint, als wenn die junge Dame keine Lust mehr auf unsere Erfahrunswerte legt....


wenn nicht sie, dann kommen bestimmt mal andere, die das sehr interessiert.

Von der Methode mit dem Garn hab ich mal in nem Buch gelesen:
"Einmal Hans mit scharfer Soße" von Hatice Akyün

Die Dame macht es bei sich selbst mit der Garnmethode.


Hans???

Ich weiß nicht, ich glaube, von einem Hans würde ich mir diese Methode nicht machen lassen.

Da könnte auch ein Alfred mich mit Muscheln rasieren. Nein, niemals


Zitat (Eifelgold @ 06.03.2010 17:09:43)
Hans???

rofl
hans kann's ;)

nochmal zur granmethode,
das war schon gut,hat überhaupt nicht weh getan nur selber würde ich das niemals hinkriegen ,die hatte eine ganz spezielle technik den garn über ihre finger zu wickeln.

LG Fenjala

sowas habe ich schon im tv gesehen, fenjala.
da haben türkische barbiere, männern die bart haare mit raus gemacht


Gitti ,ich glaube die methode kommt auch aus der region... wenn mich nicht alles täuscht -_-


Eben, und dort heißen die Jungs bestimmt nicht Hans.....


Ich lach' mich hier schlapp rofl

Im Ernst, so einen Mini-Epilierer hätte ich auch gerne. Bislang habe ich nur Pinzette. Aber so ein batteriebetriebenes Minigerät (Rupf-Breite 2 cm) wäre ideal. Z. B. für die Fahrt zur Arbeit morgens.

Ich hatte mal zu meinem damaligen Freund gesagt: „Du hast da was auf der Nase...“. Er hob sein Gesicht mir entgegen, weil er wohl dachte, dass ich ihm ein Stäubchen oder eine ausgefallene Wimper entfernen wolle. Ich rupfte ihm aber ein senkrecht stehendes, stacheliges Haar raus. Er schrie, bekam ritzrote Augen, einen Niesanfall und wäre beinahe auf den Boden gekippt. Das hat er mir nie verziehn.
Überhaupt: was Männer so rund um die Nase züchten, grausel.

Grüßle, Daddel :blumen:


rofl rofl rofl


Zitat (Daddel @ 06.03.2010 19:25:05)
Ich rupfte ihm aber ein senkrecht stehendes, stacheliges Haar raus. Er schrie, bekam ritzrote Augen, einen Niesanfall und wäre beinahe auf den Boden gekippt.

rofl rofl rofl

daddel meinen mann habe ich das mal mit dem epilierer gemacht, erst au autsch, und seit dem macht er es sich sogar schon selber mit dem teil
:wub:


edit meinte, ihr sollt nicht lachen, mit dem epilierer die nase bearbeiten :o

Bearbeitet von gitti2810 am 06.03.2010 20:11:03

Den Epilierer find ich gut :daumenhoch: Nachdem ich ihn mir mühselig und teuer besorgt hatte wa er auf einmal spottbillig üerall zu haben. :labern:


Die Geschichte passt vielleicht nicht zu meiner Sig.

Das Haar war eindeutig tot, mein Freund nur halbtot.

Ich hatte abend's auch ein Einschlafproblem. Schrecklich, wenn es einen immer wieder schüttelt vor Lachen. -_-


Zitat (Daddel @ 06.03.2010 19:25:05)

Überhaupt: was Männer so rund um die Nase züchten, grausel.

Ein wenig Off-Tropic, ich weiß, aber..

Als ich meinen Männe kennenlernte, hatte er unter der Unterlippe einen schwarzen Punkt.
Ich dachte, es sei ein "Black-Cap" also schwarzer Mitesser.
Weitgefehlt. Es war ein Barthaar. Ich bin dem Ding dann mal mit Pinzette, Wattepad und Desinfektionsmittel zu Leibe gerückt. Sagte noch zu Männe, wenn das ein Barthaar ist, stelle dich auf Schmerzen ein.
Als ich das Barthaar draußen hatte war ich erstaunt. Es waren ganze 7 Barthaare, die aus einer Pore wuchsen. Danach wart das "Barthaar" nie wieder gesehn.

Zitat (fenjala @ 06.03.2010 15:38:51)
Heute war ich zum Augenbraun zupfen und die junge Dame die das gemacht hat benutzt dafür keine Pinzette sondern Garn,hat sie super gemacht.
Sie ist auch gleich über die Gesichtshärchen gegangen...es funktioniert nur kann man das leider nicht selber machen.

Doch, kann man selber machen ;) dazu hab ich schon mal ein Youtube-Video gesehen. Man nimmt ein Stück Faden, knotet es zum Ring, nimmt diesen in beide Hände und dreht ihn dann ein paarmal, sodass er wie eine liegende 8 aussieht. Mal sehen ob ich so ein Video noch mal finde... Ah ja, schau mal! Leider nur in englisch, aber man erkennt ganz gut wie's gemeint ist.

Danke Valentine,
nun habe ich eine Vorstellung davon, wie es geht.
Werde ich auf jeden Fall auch mal versuchen. Werde aber erst ma an den Beinen anfangen. Zum Üben versteht sich. ;)



Kostenloser Newsletter