Heizplatte von Kaffeemaschine reinigen


Ich hoffe Ihr wisst Rat... die Heizplatte meiner Kaffeemaschine ist total verdreckt - fragt mich nicht warum. Ich habe es mit Edelstahlreiniger, Essigwasser, Scheuermilch, normalen Reinigern und Antikal probiert. Leider ist sie immer noch dreckig... Hat jemand noch einen Tipp für mich bevor ich verzweifle?

lg
dirk


Ist das wirklich Dreck? Ich vermute die Maschine ist mal vergessen worden auszuschalten und die Heizplatte ist im Leerlauf der Maschine heißgelaufen. Da hilft dann echt nichts mehr denn das ist reingebrannt.


:pfeifen: räusper, hüstel... hm, das könnte sein, bzw. genauso ist es! Aber jetzt weiß ich wenigstens das ich mir die Finger nicht mehr blutig putzen muss! ;)
vielen dank für die hilfe/antwort


nehme den schmutzradierer, das mache ich sehr oft auf arbeit.
da die platte fast dauernd so aussieht.


hallo

also ich verwende zum reinigen der kaffeekanne und platte immer backpulver...für die platte backpulver draufstreuen und mit warmen/heißem wasser reinigen. bei der kaffeekanne augekochtes wasser reinfüllen, vorher ein beutel bakpulver rein und 4 stunden ziehen lassen, dann mit bürste nachspülen...aber voricht schäumt und ist heiß....
gruß


Wie bekommt man die Wärmeplatte der Kaffeemaschiene sauber


Dir auch einen guten Tag und ein herzliches Willkommen hier... :pfeifen:

Antwort auf Deine Frage (zumindest war das so formuliert, ob es wirklich eine ist, kann man nicht so recht feststellen) bekommst du in den Postings oben.



Kostenloser Newsletter