E-Bike


Fährt jemand von euch ein E-Bike?
Welche Marke hat euer Fahrrad und welche Reichweite schafft ihr damit?

Ich habe vor 2 Jahren das E-Bike von Aldi gekauft und mir einen 2. Akku dazu gekauft. Wir schaffen damit 50 Kilometer. Jetzt liebäugeln wir mit einem neuen Fahrrad mit 2 Akkus, mit denen man realistische 80 Kilometer Reichweite hat. Allerdings werden wir dafür knapp 2000 € hintelgen müssen :(.


Wir haben uns nach einer Rundreise durch diverse Fahrradgeschäfte entschieden und uns für ein Fahrrad mit 2 Lionen-Akkus und reellen 100 Kilometern entschieden. Der Hersteller gibt 140 Kilometer an.

Wir haben mit unsem Händler vor Ort hat dann einen Preis ausgehandelt, der uns beiden Bauchschmerzen macht ;).
Jetzt kann es auf große Fahrt gehen.

Und mein anderes E-Bike wird verkauft!!!!!


na dann viel Spaß :blumen:


mal eine Frage: wie oft lässt sich die volle Ladeleistung bei so einem Rad erreichen und wie oft muss die Batterie getauscht werden?


Nachi, der Händler sagt: ca. 700 Ladungen. In der Garantie sind die Akkus mit integriert.

Wir haben uns nun doch für ein Fahrrad der Marke Kalk...f entschieden, das vorherige Fahrrad war von Aldi und wir hatten niemals Probleme damit.

Bearbeitet von Paradiesvogel am 30.03.2010 18:23:50


Danke Vögelchen für die Info :blumen:
ich hatte so mit 300 mal gerechnet und dann überlegt das die Räder ja schnell wieder neue Batterien brauchen...
war so auf 2-2,5 Jahre bei Sommer-Nutzung gekommen... aber so geht das ja wieder.


wie schnell fahren sone teile denn?


Zitat (muttis-liebling @ 20.05.2010 11:02:00)
wie schnell fahren sone teile denn?

Hallöchen, allerseits,

also, die Elektrofahrräder dürfen nicht schneller als 24,9 km/h fahren, weil sie ab 25 km/h zulassungspflichtig werden und nicht mehr ohne Führerschein gefahren werden dürften.

Ciao Aquarius


Kostenloser Newsletter