Prophete e-bike Akku: Lebensdauer?


Obwohl es sich um LI-IONEN Akkus handelt, mussten wir bereits nach 2 Jahren einen Ersatzakku kaufen. Dies obwohl nur ca. 1.500 km gefahren wurde. Der Akku wurde bestens gepflegt, im Winter im Haus aufbewahrt und nachgeladen. Das Rad wird nur bei schönem Wetter benutzt, nicht im Winter und im Sommer nicht in der Sonne abgestellt. Nun nach nicht einmal 1.000 km geht der 2. Akku auch schon in die Knie. Die rote Motorleuchte geht nach kurzer Zeit an und die Leistung des Akku lässt nach. Die Akkus werden aktuell für 249.- € verkauft. Dies macht bei 2500 km Fahrleistung und 498.- € Akkukosten einen km-Preis von 20 Cent (ohne die Stromkosten). Meine Erfahrungen ausführlich auf der Internetseite: http://rex-prophete.jimdo.com/

Beim Recherchieren nach den REX-Prophete Akkus im Internet bin ich auch auf die Akkus von axcom GmbH gestoßen. Dies ist ein deutscher Hersteller.

Welche Erfahrungswerte haben andere Nutzer


Erstmals willkommen im Forum!

Ich habe 5 Akkus vom gleichen Hersteller, 24 Volt.

Bei mir war nur 1 Akku fehlerhaft. Alle anderen funktionien einfwandfrei, teils schon seit 5 Jahren. 1 E-Bike kaufte ich neu vor 2 Jahren, ein anderes gebraucht, 5 Jahre alt.

Der Originalakku gibt es bei Plus Online für 198 €. Er wird für Dich bei Prophete bestellt, und die schicken ihn Dir auch mit Garantie, 6 Monate, zu. Obwohl sie den gleichen Akku teurer verkaufen.

Vor wenigen Wochen hat ein Hersteller das Erneuern der Zellen bei EBay versteigert. Er verspricht höhere Leistungsausbeute. Ich hatte den Austausch für 140 € ersteigert. Der ausgetauschte Akku soll morgen geliefert worden.

Ich berichte dann nächste Woche, ob der Tausch was taugte.

Ich hatte noch einen 2.ten Austausch für 60 € ersteigert. Die Firma bat mich jedoch vom Verkauf zurück zu treten. Das war denen zu billig.

Was Du übrigens zu den Akkuleistungen schreibt, ist auch bei anderen Batterie/Akkuherstellern möglich. So ein Panasonic Akku kann auch schon nach 1 Jahr kaputt gehen. Allerdings kostet dieser Akku 750 €.....

Das E-Bike von Prophete gibt es mit 7 Gang, 24 Volt bereits ab 599 €, für 699 € sogar mit 2. Batterie, im Angebot oft bei Real.

Ich habe übrigens 2 E-Bikes seit 2 Jahren. Mein Auto fährt und bezahlt mein Sohn.
Mit einer Batterie fahre ich zwischen 30-60 KM.

Mit meinem Fahrradanhänger und 2 Kisten Wasser komme ich locker auf 25 KM.

Dabei trete ich jedoch nur ganz wenig.

Übrigens kurz vor dem Ende der 2-Jahres Garantie ging der Motor kaputt. Das war aber ausser einem Speichenbruch der einzige grössere Reparaturfall. Das Rad wurde kostenlos innerhalb 1 Woche vor meinem Haus kostenlos repariert. Nebenher hat der Mechaniker mir noch kostenlos ein 2. Rad eines anderen Herstellers repariert.

Lg
Labens

PS
suche mal hier im Forum, ich hatte schon mal darüber berichtet.


Der Billig-Akku TRIO stammt aus China und taugt einen Dreck. Dieser Akku erfährt keine 50 Ladezyklen...eher weniger. Der SAMSUNG-Akku welcher normalerweise am Rad ist hat eine bedeutend bessere Leistung. Ich unterstelle der Firma Prophete Absicht damit sie durch den Verkauf weiterer Billig Akkus einen Ausgleich zu dem relativ günstigen Rad erfährt. Hier werden die Käufer absichtlich "beschissen"....auch eine Kulanz kommt für die Firma nicht in Frage. Ich rate vom Kauf dieser Räder ab.


Erster Akku (36V, 10Ah), 8200 km in 2 Jahren, Reichweite 60 - 80 km, bis jetzt fast kein Kapazitätsverlust. Bei 50 Ladezyklen hat der Akku einen Defekt, das kann bei LiPo-Akkus immer der Fall sein.