Kommt sie wieder? ..... unsere geliebte Mark...


......... oder sind das alles Zeitungsenten?

Da schreiben doch verschiedene Zeitungen (u. A. KLICK), dass man aufgrund der Krise in Griechenland am Überlegen sei, ob es nicht sinnvoller wäre, aus dem europäischen Währungsverbund auszuscheren und wieder zur guten, alten D-Mark zurückzukehren.

Selbst Merkel, unser aller geliebter Hosenanzug, scheint schon so etwas in Petto zu haben. Schäuble scheint auch schon laut darüber nachzudenken.

Auch in der Leipziger Bundesdruckerei (ein Zweigbetrieb der Berliner Bundesdruckerei) soll sich eine Mitarbeiterin "verquatscht" zu haben. Da ist zu hören und zu lesen, die Druckmaschinen würden schon auf Hochtouren laufen und neue D-Mark-Scheine drucken.

Zwar hört und liest man immer wieder große Bedenken, doch ich (iss bloß meine Meinung) küss den Griechen ihre Füße, wenn wir durch deren Korruption unsere alte Mark wiederkriegen......


...... Was meint ihr dazu?


Gruß

Abraxas


Hach, Wiedereinführung der DMark - es gibt keinen schöneren Euphemismus für volkswirtschaftliches Harakiri.


Rabe das war eine Medien-Ente mit der Neuen Deutschen Mark ;)

Aber wer weiß, Spanien liegt auch schon in den letzten Zügen,und bei ein paar anderen ist es auch nicht weit her, :unsure: und mit 1,7 Billionen Euro Schulden der Bundesrepublik müssen wir auch vorsichtig sein. :pfeifen:


Bei der DM wusste ich, was ich in den Händen halte.
Bei dem Euro wusste und weiß ich nicht.

Mal von allem politschen ab, ja, das wäre schön, mal wieder ne Mark in den Händen zu halten.


Ich les das auch schon überall. Aber eigentlich find ichs nicht so doll wenns stimmt. Alle meckern über den Euro und weil ja alles so teuer geworden ist aber wer sagt uns dass die DM nicht an wert verloren hätte. Vll wären die Preise auch so in die Höhe geschossen.


[ironie an]dann doch lieber die DDR-Mark wieder einführen, die wollte noch nie jemand und wir haben ruhe davor das jemand die Schulden wieder haben will... ;) [/ironie aus]


Ich war auch mal so doof, zu glauben, daß mit der D-Mark heute alles besser wäre... Das ist eine absolut naive Bettrachtungsweise, zu glauben, man könne sich aus der Verantwortung ziehen, indem man eine europäische Währung ablehnt, aber andererseits von der gesamteuropäischen Wirtschaft profitiert...

Ich will die Mark nicht mehr wiederhaben...bei einer "Rückumrüstung" möchte ich nicht wissen, welche Art von Preisaufschlägen diesmal auf uns zukämen...


Ich wünschte es mir schon einfach wegen der Kommunikation mit meinem Vater.

Er: "Der Hund. 120 Mark hat er wegen der Reparatur verlangt".
Ich: "Bapp, 120 Euro".
Er: "Jaja. Aber er ist ein elendiger Pfennigfuchser"
Ich: "Bapp, Cent-Fuchser"
Er: "Hör auf mit Deiner Klugscheißerei".

<_<


Zitat (Eifelgold @ 24.05.2010 20:36:59)
Mal von allem politschen ab, ja, das wäre schön, mal wieder ne Mark in den Händen zu halten.

Hab ich fast täglich, hab ne Mark im Portemonnaie als Einkaufswagen"chip"


Aber mal ehrlich, man muss wirklich ökonomisch ziemlich unbedarft sein, um zu glauben, dass es uns besser ginge; wenn wir jetzt die Mark wieder bekämen, wären wir ziemlich dreckig dran.

Mal ganz von irgendwelchen Preisaufschlägen zur Umstellung: Wenn die Mark käme, hieße das, der Euro wäre gescheitert. Und das hätte nicht nur Auswirkungen etwa auf die Griechen, sondern auf uns alle. ihren Lebensstandard müssten die Meisten von uns dann aufgeben und harte Einschnitte hinnehmen, es gäbe heftige Entlassungswellen, die Wirtschaft ginge am Stock, etc.

Der Euro ist eingeführt worden. Einen Weg zurück kann es nicht geben. Punkt. Wer das ernsthaft glaubt, sollte sich mal fragen, ob die Bild wirklich die richtige "Zeitung" für ihn ist, das alles hat nämlich maximal "Gänsehaut am Frühstückstisch"-Boulevard-Niveau ;) :rolleyes:

Bearbeitet von Bierle am 24.05.2010 23:54:38

Zitat (Pitz @ 24.05.2010 23:45:10)
Ich wünschte es mir schon einfach wegen der Kommunikation mit meinem Vater.

Er: "Der Hund. 120 Mark hat er wegen der Reparatur verlangt".
Ich: "Bapp, 120 Euro".
Er: "Jaja. Aber er ist ein elendiger Pfennigfuchser"
Ich: "Bapp, Cent-Fuchser"
Er: "Hör auf mit Deiner Klugscheißerei".

<_<

So geht es mir immer, wenn ich einmal im Monat nach Hamburg fahre und mich einer anschnackt: "Ey, has ma ´n Euro???"

Irgendwie hört sich das befremdlich an... :)

Hallo Rabe,
ich verfolge das schon seit geraumer Zeit. Ich bin der Meinung daß eine Währungsreform kommen wird. Allerdings nicht zu Gunsten vom Volk. Ich denke da an den Haircut von 1948. So ähnlich wird es auch wieder sein.
Stell Dir folgendes Szenario vor, angelehnt an die Reform von 1948:

"Ab Montag kann jeder Kontoinhaber 100 Deutsche Mark abheben. Die Umstellung dauert 2 Wochen, in einer Umstellung bis 1000 € 1:1 zur DM Sparguthaben werden auf Sperrkonten umgeleitet und die verfallen dann.
Schulden werden in EURO gelassen, entwerten sich dann mit dem EURO Verfall. Gehälter und Mieten werden 1:1 getauscht."

Utopie? Verschwörungstheorie? Oder ist dieser Gedanke doch nicht so weit weg? ICH weiss es nicht, aber ich könnte es mir so oder so ähnlich vorstellen...

Ich hab mich im Netz ein wenig umgeschaut und bin auf diese Seite gestoßen.

Hartgeld.com

Möge sich jeder selbst ein Urteil bilden und glauben was er für richtig hält...

Bearbeitet von Lumey am 25.05.2010 00:14:35


zurück zur DM??? Never ever...

Wie sollten wir das denn bezahlen... und einkaufen würden wir auch nicht mehr, weil uns die Preise schocken würden...

Waren vor kurzem in Rothenburg/o.d.Tauber, hatten Durst und sind in ein Strassenkaffee um ne Cola zu trinken.
Die Bedienung sagte den Preis " 6,40 € " mit so einer Leichtigkeit... das uns die Spucke weggeblieben ist, und wir die Getränke so genossen haben, als sei es Flüssiges Gold....... :angry:

Meint ihr wirklich, das all diese Geschäftsleute wieder zurück gehen??? Das glaube ich nicht. Stellt euch mal vor, sie hätte zu uns gesagt, das macht "12,80 DM".... das hätten wir nie bezahlt...oder????

Nein, dadurch das alles "durch die hälfte geteilt" wird, werden die schön blöde wenn sie wieder zurück gingen...

Sille


Zitat (Abraxas3344 @ 24.05.2010 19:20:21)
......... oder sind das alles Zeitungsenten?

Da schreiben doch verschiedene Zeitungen (u. A. KLICK), dass man aufgrund der Krise in Griechenland am Überlegen sei, ob es nicht sinnvoller wäre, aus dem europäischen Währungsverbund auszuscheren und wieder zur guten, alten D-Mark zurückzukehren.

Selbst Merkel, unser aller geliebter Hosenanzug, scheint schon so etwas in Petto zu haben. Schäuble scheint auch schon laut darüber nachzudenken.

Auch in der Leipziger Bundesdruckerei (ein Zweigbetrieb der Berliner Bundesdruckerei) soll sich eine Mitarbeiterin "verquatscht" zu haben. Da ist zu hören und zu lesen, die Druckmaschinen würden schon auf Hochtouren laufen und neue D-Mark-Scheine drucken.

Zwar hört und liest man immer wieder große Bedenken, doch ich (iss bloß meine Meinung) küss den Griechen ihre Füße, wenn wir durch deren Korruption unsere alte Mark wiederkriegen......


...... Was meint ihr dazu?


Gruß

Abraxas

Hallo alter Rabe,

ich denke, Du bist einem Deiner Verwandten aufgesessen, der Zeitungsente.

Wenn ich mir so einige Artikel auf der von Dir erwähnteb Web Site durchlese, so sollte doch am 14.05. oder 15.05. die grosse Währungsreform durchgeführt werden.

Liest Du hier mal nach

Allerdings habe ich gestern (25.05.) den Sack Hafer für mein Pferd noch mit Euro bezahlt.
Und die angekündigte Rede von St. Angie fehlt mir auch noch.

Ich denke nicht, dass wir so ohne weiteres zur DM zurück könnten. Dazu sind die Verflechtungen in der Wirtschaft viel zu komplex.
Schon alleine der Wegfall der Währungsschwankungen beim Umtausch ist ein Vorteil für alle, die am Euro teilnehmen.

Allerdings ist es auch so, dass sich die Politiker (mal wieder) über den Tisch haben ziehen lassen.
Und das dürfen wir jetzt wieder auslöffeln.

Gruß

Highlander

Wir kriegen die D-Mark zurück, die Mauer wird wieder hochgezogen und alles wird genaus supi, wie es früher war. :rolleyes:

Um ernsthaft beim Thema zu bleiben, ich fand diesen Spiegel-Online Artikel sehr interessant. Klick

Zitat
Die gegenwärtigen Inflationssorgen gründen sich denn auch eher auf den Erzählungen der Großeltern über die massive Geldentwertung nach dem Zweiten Weltkrieg und aus den Erfahrungen der siebziger und frühen achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts.

Die DM wieder ? Verlockender Gedanke ! Dennoch - Wir haben den Euro schon teuer bezahlt. Würde die DM wieder kommen würden wir auch das teuer bezahlen.
Es gab einige Länder in denen es eine Volksabstimmung gab ob Euro oder nicht. Bei uns nicht!!
Ich bin mir sicher das wir auch dagegen gestimmt hätten. Ich bin mir auch sicher das es im umgekehrten Fall auch wieder keine Abstimmung gäbe. Letzthin wird das Volk eh nur wieder von den politischen Entscheidungen einiger Weniger überrollt und muss es ausbaden.
Ob es wirklich besser wäre ??????????? Ich weiß nicht. Es gibt mittlerweile so viele Nationale und Internationale Verknüpfungen ..........


Hallo, das ist eine der Verschwörungstheorien:

es gibt keinen Betrieb in Leipzig der Bundesdruckerei. Diese ist nur in Berlin. Sämtliche Druckplatten der DM-Scheine sind vernichtet. Eine neue Währung zum Euro einzuführen dauert etwa 1 Jahr.

Einfach nur mal überlegen wie die Euro-Einführung durchgeführt wurde, zuerst wurde ein fester Wechselkurs festgesetzt, und dann als es genügende Bargeld gab zu einem Stichtag (Jahre später) gab es den Euro als Bargeld und nicht nur als Buchgeld.

Also: da ist nichts dran und das ist auch gut so, die Wirtschaft wäre kaputt mit einer isolierten Währung....


Neulich auf dem Wochenmarkt hatte ich auch mit nem Verkäufer dieses Thema angeschnitten. Er war sich sicher, dass die DM wiederkommt. Ich nicht. Und jeder der mir diesen Bären aufbinden will, dem sage ich ganz klar: Nein! Überhaupt der ganze immense und teure Aufwand, der dabei entsteht. Und was soll danach besser werden?
Na, vielleicht wollte der Verkäufer mit mir nur ein kleines, anregendes Gespräch führen... ^_^


Ich weiß nicht, ob die Mark wiederkommt........

Habe aber gerade "Menschen bei Maischberger " gesehn und da

ein hochinteressantes neues Wort gehört :


[SIZE=7][COLOR=red]Nord -Euro !!!

Wie findet ihr denn das ?????



Kostenloser Newsletter