Magen Darm Virus: schon seit einer Woche


Hallo Muttis,

brauche einen Tipp. Ich habe schon seit letzten Montag einen Magen Darm Virus. Naja, eigentlich fing es schon den Freitag davor an. Kann das so lange dauern?


Hallo :blumen:

Geh zum Arzt !!!

Ist ja schon ungewöhnlich, daß die Beschwerden bei Dir so lange anhalten.
Alles Gute - und nicht selbst rumdoktern :daumenhoch:


ab zum Arzt... sofort!!!


und gute Besserung!


Ich war am Mittwoch beim Arzt. heute gehe ich wieder hin. Habe eben schon angerufen. Der Magen ist schon etwas besser aber die Kopfschmerzen sins ziemlich stark


Boahhhh,geht das schon wieder los mit dem Magen-Darm Virus? Ich finde das gerade Magen-Darm in den letzten Jahren rapide angestiegen ist. Immer und überall hört man: Der und der haben Magen-Darm Grippe. Manno,das war früher doch nicht so...da gabs im Herbst die Erkältungswelle und einmal im Frühling oder Sommer Magen-Darm Virus und gut war.
Mittlerweile glaube ich echt das sich die blöden Viren ständig überall aufhalten und nur drauf warten wieder eine Epedemie auszulösen.
Ich hasse Magen-Darm Grippe. Warum gibts da immer noch keine Impfung gegen?


Zitat (neuankoemmling @ 07.06.2010 11:27:04)
Ich war am Mittwoch beim Arzt. heute gehe ich wieder hin. Habe eben schon angerufen. Der Magen ist schon etwas besser aber die Kopfschmerzen sins ziemlich stark

Hallo Neuankoemmling,

Kopfschmerzen können auch ein Zeichen von zuwenig Flüssigkeit sein, also viel lauwarmen Tee oder stilles Wasser trinken. In den Tee am besten eine Prise Salz und Zucker für den Mineralstoffhaushalt. Lass Dir vom Doc auch was für die Darmflora geben, hilft meistens besser als irgendwelche Chemiebomben.

Gute Besserung!!!

Unicorn, vermutlich haben wir die Viren/Bakterien/wattauchimmer schön resistent gezüchtet durch unser sagrotan-Geputze und Antibiotika-Geschlucke :pfeifen:


Zitat (Ribbit @ 07.06.2010 13:09:42)
Unicorn, vermutlich haben wir die Viren/Bakterien/wattauchimmer schön resistent gezüchtet durch unser sagrotan-Geputze und Antibiotika-Geschlucke  :pfeifen:

Genau so seh ich das auch :daumenhoch:

Eine Magen-Darm-Infektion hatte ich zuletzt 1994, die war zwar heftig, aber ich weiß ja auch woher sie kam *schäm*

Also ich hatte vor ca. zwei oder drei Monaten - weiß nicht mehr genau - auch einen Virus, der eine Woche angehalten hatte. Beim Arzt war ich nicht, wäre aber gegangen, wenn es länger gedauert hätte. Ich habe auch keine Medikamente genommen, nur Fenchel und Kamillentee getrunken und nur leichte Kost gegessen. Je weniger ich gegessen hatte, umso weniger kam natürlich. Bauchweh hatte ich trotzdem. Das Witzige war, dass es mir noch einen Abend vorher so super gut gegangen war: Toller Film im Fernsehen, dabei Süßes geschmaust - und am nächsten Abend dann sowas! Aber vom Essen kann es eigentlich nicht gekommen sein, denke ich. Aber nach gut einer Woche war der Spuk dann ganz vorbei.

Ich denke mal es kommt auch drauf an, wie das Virus verläuft. Bei schwerem Durchfall und Übelkeit sollte man zum Arzt. Bei mir ließ es sich gerade noch ertragen.


War beim Doc. Soll viel trinken und er hat mir noch ein zwei Medikamente mitgegeben.
Als Jugendliche hatte ich das einmal ganz doll. Drei Wochen lang. Alle 10 bis 30 min Durchfall. Kontte auch nichts trinken. das vergesse ich nie. War schlimm.


Dann nochmal Gute Besserung :blumen: !

Kuriere Dich aus und bleib zu Hause - denke, es wird Dir wohl auch nichts anderes übrig bleiben... :pfeifen:


Mir geht es schon etwas besser. Zum Glück.



Kostenloser Newsletter