Putengulasch mit Champignons und Lauch


Für die, die es nachkochen wollen!

500 g. Putenbrust
300 g. Porree
30 g. Butterschmalz oder Öl
Salz, Pfeffer
300 g. helle Champignons
1/2 l Hühnerbrühe
1/8 l Weißwein
300 g. Schmand
1 El. Speisestärke
1 Bund Basilikum


Putenfleich in 2 cm große Würfel, Porree in dünne Ringe schneiden. Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der nehmen und warm stellen. Ganze Champignons im Bratfett anbraten, herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit Hühnerbrühe und Wein ablöschen und bis ca. auf die Hälfte einkochen lassen. Putenfleisch, Champignons und Porree dazugeben, ankochen und 5 Minuten fortkochen. Schmand mit Speisestärke verrühren, in die Soße geben und aufkochen (ich nehme nicht so viel davon, ganz nach Geschmack). Mit feingehacktem Basilikum bestreut servieren.

Dazu Reis, Nudeln oder Kartoffeln.

Schmeckt super. Guten Appetit!!

Bearbeitet von usch am 12.10.2005 18:11:57


Warum nicht?Neue Rezepte mit Pute immer gern,da kann man net so viel verkehrt machen wie mit anderem Fleisch.
Danke dir! ^_^


Klingt lecker.Bin sowieso gerade auf dem Reis-Pilze-Geflügel-Trip.Da passt das gut.Kann man bestimmt auch in 1001 Varianten kochen.Mit Pfifferlinge, Paprika,Sojasprossen, Mais, grünen Bohnen usw.
Gut, schnell, einfach, variabel.
SUPER.


Legga!


liebe Usch,

danke für das gute Rezept. Koche ich sicher mal nach.


Darf ich als Frischling auch mal frech sein : :D

Was ist Putengeschnetzeltes am STück???????


Ich höre???????


Nichts für ungut, will niemand zu nahe treten.

LG

Sophie-Charlotte :pfeifen:


hört sich echt lecker an, vielleicht kann ich meinem Schatz auch mal Pute unterjubeln.
Das kann man ja auch sicher ohne Wein machen, oder


Hallo,

ohne Wein kann man versuchen, aber dann fehlt der typische Geschmack. Es schmeckt auch nicht vordringlich der Wein durch. Mein Mann trinkt keinen Alkohol und mag es auch.

Gruß,
Usch


Hallo Sophie-Charlotte,

das empfinde ich nicht als frech, nachfragen kann man ja. Also, es ist ein Putengulasch (nicht Geschnetzeltes), welches aus einem Stück Putenbrust geschnitten wird.

Es grüßt Dich,

Usch


Danke



Liebe Grüße

Sophie- Charlotte :)


mir ist schon irgendwie klar das es dann nicht so nach alkohol schmekt, aber so selten wir wir Wein trinken müsste ich den rest wegschütten. Naja eigentlich trinken wir gar keinen Wein, wenn meine Eltern mal kommen trinken die höchtens mal rotwein.


:sabber: :sabber: :sabber:

Klingt gut! Hab mir mal das Rezept kopiert ;)


Hallo Kiki.E,

dann würde ich es einfach mal ohne Wein versuchen. Ich würde dann gerne wissen, ob es geschmeckt hat.

Gruß,

Usch


:) das rezept is auf alle fälle gut,sind grade fertig mit essen


Hallo,

das Rezept klingt sehr lecker.

Da ich noch nicht sehr viele Rezepte ausprobiert habe,
würde ich gerne wissen, wieviele Personen davon satt werden.

superqueen


Bin zwar ziemlich spät dran mit meiner Antwort aber bei uns reicht es für 4 Personen. :blumen:


Oh, das klingt gut, werde ich mal machen. Aber ich denke mit Putenkeule, das ist dann vom Fleisch her noch mehr wie Gulasch.



Kostenloser Newsletter