Freche Beiträge: Ernst gemeinte Fragen, Freche Beiträge


Hallöchen!
Was haltet ihr von usern die auf ernstgemeinte Fragen / Hilfefragen usw.
einfach irgendwas Antworten, ohne welche ahnung zu haben?
Mich regt das tierisch auf!
Bin ich zu empfindlich?
Wie seht ihr das?


In einem Forum treiben sich halt auch nur Menschen rum, da 'menschelt' es eben manchmal.
Oder man bekommt was in den falschen Hals, weil hier nur die Worte für sich stehen, ohne Gestik, Mimik und Betonung.

Sieh es einfach nicht so eng.


Zitat (Cambria @ 01.08.2010 08:10:09)
Sieh es einfach nicht so eng.

:daumenhoch: richtig :)

Ich bin scheinbar auch zu empfindlich und kann nur bestätigen, dass mich das auch nervt.
Nachdem man aber die anderen nicht ändern kann, sondern nur sich selber, versuche ich gerade,
meinen Augen einen Spamfilter einzubauen und von den gewissen Usern die Beiträge einfach nicht zu lesen. Man weiß ja, wer so drauf ist...


Ja, und das Traurige ist, dass ich hin und wieder zu einem Thema gerne was sagen würde - vielleicht sogar Sinnvolles oder Erhellendes - und dann sehe ich, wer da schon diskutiert oder was bereits zum Besten gegeben wurde - und dann verkneife ich mir jeden Kommentar. Schade eigentlich.


Ach Leute, lasst Euch doch nicht einschüchtern!
Im Forum ist es wie im wahren Leben -man kann eben nicht immer mit allen "beste Freunde" werden. Aber hier hat man doch die einzigartige Möglichkeit, die Leute noch problemloser zu ignorieren, als im richtigen Umgang.
Wenn ihr wisst, dass ihr die Kommentare von User XYblablabla schon immer doof gefunden habt, dann könnt Ihr Kommentare von dieser Person doch einfach ignorieren, wenn sie auf eure Beiträge reagiert.
Ihr müsst nicht mal drauf eingehen, wenn diese euch unangenehme Person etwas zu euch schreibt...


Ich fänd es auch doof, wenn sich jetzt einzelne User einen Beitrag verkneifen, nur weil in dem Fred schon was steht, was ihnen nicht passt.

:huh:

Man kann sich auch mal einigen, sich nicht zu einigen - oder man zofft sich halt mal, mein Gott...
Und über manche "ernstgemeinte" Fragen hier kann man echt nur grinsen... :lol: ich finde, das darf man dann auch schreiben.


Ich kann ja nur für mich reden:
Vermutlich bin ich z.Zt. etwas dünnhäutig - wg. urlaubsreif.
Wenn ich in 14 Tagen wieder da bin, werde ich sicherlich zu meiner alten Form gefunden haben.
Dazu gehört dann auch, dass ich sowie zu Allem meinen Senf dazugeben muss :pfeifen:


Es gibt überall die unterschiedlichsten Leute. Ich finde, die große Mehrzahl hier schreibt freundlich. Einige sind natürlich auch etwas kratzig.

Bevor man Frust aufbaut, empfiehlt es sich, mehr Beiträge des Users zu lesen. Und dann kann man sich vielleicht einen Reim darauf machen, ob er wirklich stänkern wollte, oder eine Art ruppigen Humor besitzt (ich bin nämlich damit auch schon auf die Fresse gefallen und war entsetzt über die empörten Reaktionen auf mein gutgelauntes Geplänkel).

Und es ist auch interessant, natürlich habe ich meine Lieblinge hier, wo ich lese :D . Die z. B. technisch sehr versiert sind oder Meister im googlen und und und.

Ein netter Bengel in meinem Bekanntenkreis hatte sich mal einen Spaß-Post hier erlaubt. Dem habe ich bei seinem Thread ein bisschen den Kopf geduscht. Das sind aber absolute Ausnahmen, und für ihn war's eh eine Eintagsfliege. Ich finde solche Spaß-Threads auch nicht so toll - die nehmen einem das Vertrauen in die Ernsthaftigkeit eines Themas.

Im Net ist's manchmal ähnlich schwierig wie im echten Leben. Wobei ich das hier auch als ziemlich echt empfinde, vor allem wenn sich private Kontake (per PN, Post oder Treffen) entwickeln.

Ich würde es schade finden, wenn sich einige Nette hier nicht mehr trauen zu schreiben. Nur Mut!

Grüßle Pitz :blumen:


Oft paßt es ja auch, mal einen Scherz zu machen. Aber mir fällt auf, dass es User gibt, die bei Fragen zu irgendeinem Blödsinn, der einem passiert ist, immer gleich aufjaulen, so nach dem Motto: Wie kann einem denn SOWAS passieren, wie blöd muss man denn sein, also, sowaaaaas. Das finde ich schon ziemlich demütigend und kann mir vorstellen, dass es den einen oder anderen davon abhält, um Hilfe zu bitten. Ich bin schon lange bei FM und fand es immer toll, dass man hier alles fragen kann. Freilich wird man mal ein bisschen auf die Schippe genommen, ist ja auch okay. Aber wenn jemand prinzipiell alle verbal in den Staub tritt, die ihr Leben nicht so perfekt im Griff haben und echt mal Wäsche vergammeln lassen oder eine CD mit Kleber versauen, finde ich das nicht witzig. Mist passiert eben und wenn man aufmerksam ist, fällt auf, dass die Opfer sich zurück ziehen, was ich echt schade finde. Und die betreffenden User finden sich scheinbar ganz toll. Echt übel.
Ich finde, hier ist der ideale Raum, um lebendigen Menschen Fragen zu stellen, die man im Bekanntenkreis vielleicht lieber nicht stellt. So à la: Ich habe Fusspilz, hattet Ihr das auch schon? Wenn man dann aber gleich zu lesen bekommt, was man für ein Ferkel ist und wie eklig das ist und wie uuuuunmöglich, dann spart man sich das lieber. (Es handelt sich hierbei um ein Beispiel, bitte nicht dran festbeißen. Und nein - ich habe gerade keinen Fusspilz ^_^ ).


Viel schlimmer finde ich die, die austeilen, was das Zeug hält, aber nicht einstecken können.

Alles sind gleich nur ich bin gleicher.........oder alle sind Egoisten nur ICH denke an MICH!! :pfeifen:


*wink*

Ich gehöre auch zu den Frechen. Sorry, tut mir leid, aber in einigen Threads kann ich mir einen doofen Kommentar manchmal nicht verkneifen. :D Ich meine das aber nicht böse, Das Leben ist doch ernst genug, da ist mir jede Möglichkeit, wo es was zum Lachen gibt, willkommen. Ich finde gerade die Threads unterhaltsam, in denen User sich mal über jemanden lustig machen...auf nette Art und Weise natürlich.
Und, ohne jetzt respektlos erscheinen zu wollen: Einige Themen schreien geradezu nach einem frechen Beitrag. :pfeifen:
Nimm's einfach mit Humor und poste so weiter, wie es Dir gefällt! :blumen:


Genauso isses, Bazillus 09.
.....Wenn ich ohne rosa Brille zurück zu meinen Anfangsjahren blicke - Oh-Mann! Wenig gewußt - viel falsch gemacht!
Also, ich habe eigentlich Verständnis für jedes Problem, das sich vor einem aufbauen kann.

Und wenn ICH Fußpilz hätte, würde ich auch hier fragen - jedenfalls eher als eine Kollegin oder so. :D


Zitat (Heiabutzi @ 01.08.2010 16:07:11)
*wink*

Ich gehöre auch zu den Frechen. Sorry, tut mir leid, aber in einigen Threads kann ich mir einen doofen Kommentar manchmal nicht verkneifen. :D Ich meine das aber nicht böse, Das Leben ist doch ernst genug, da ist mir jede Möglichkeit, wo es was zum Lachen gibt, willkommen. Ich finde gerade die Threads unterhaltsam, in denen User sich mal über jemanden lustig machen...auf nette Art und Weise natürlich.

Also, Dich lese ich eigentlich recht gerne und es ist mir noch nicht aufgefallen, dass Du Menschen demütigst. Sagt ja keiner was gegen freche Beträge, das ist ja das Salz in der Suppe. Aber eben mit Augenmaß. Und das hast Du offensichtlich.

Zitat (jojomama @ 01.08.2010 16:03:12)
Viel schlimmer finde ich die, die austeilen, was das Zeug hält, aber nicht einstecken können.

Alles sind gleich nur ich bin gleicher.........oder alle sind Egoisten nur ICH denke an MICH!! :pfeifen:

Austeilen und nicht einstecken können finde ich auch schlimm, oder auch, wenn User XY zum hundertsten Mal die Rechtschreibung anderer User kritisiert...hier wird ja bei der Anmeldung keine IQ-Abfrage gemacht, oder? :lol:

@ Bazillus
Ich habe mich von Deinem Post auch nicht angesprochen gefühlt. :blumen: Die Dinge, de Du beschreibst, finde ich auch nicht so nett, genauso, wenn Mutmaßungen über die Lebensweise anderer User oder dessen Abwesenheit gemacht wird.

So kann ich mir zum Beispiel immer keinen Kommentar zum Thema "Kunstnägel" verkneifen! :ph34r: Ich finde die Teile einfach fürchterlich, das ist irgendwie ein Trauma für mich. Andererseits habe ich auch Leute mit solchen Gel-Nägeln im Freundeskreis und denen sage ich das ja auch. ;)

Naja, man wird ja noch eine Meinung haben dürfen, was einem gefällt und was nicht. Aber deswegen verunglimpft man ja nicht den ganzen Menschen.


Ich denke das kommt drauf an.
Bei manchen "Lebenshilfe"-Themen finde ich es gut, wenn da mal jemand wieder Realtitätssinn in den Thread bringt. Das kommt manchmal auch nicht nur gut an, ist aber m. E. notwendig.


Anderseits denke ich mal, dass die "Mehlmottenthreads" von sehr vielen Menschen mit Gewinn gelesen werden. Also: Gerade diese unangenehmen, eher schambesetzten Threads sind natürlich wichtig, weil wen sonst könnte man sowas fragen. Und grad da sollte man sich dann schon ein wenig zurückhalten mit Lästereien.


Zitat (Bazillus09 @ 01.08.2010 15:58:37)
Oft paßt es ja auch, mal einen Scherz zu machen. Aber mir fällt auf, dass es User gibt, die bei Fragen zu irgendeinem Blödsinn, der einem passiert ist, immer gleich aufjaulen, so nach dem Motto: Wie kann einem denn SOWAS passieren, wie blöd muss man denn sein, also, sowaaaaas. Das finde ich schon ziemlich demütigend und kann mir vorstellen, dass es den einen oder anderen davon abhält, um Hilfe zu bitten. Ich bin schon lange bei FM und fand es immer toll, dass man hier alles fragen kann. Freilich wird man mal ein bisschen auf die Schippe genommen, ist ja auch okay. Aber wenn jemand prinzipiell alle verbal in den Staub tritt, die ihr Leben nicht so perfekt im Griff haben und echt mal Wäsche vergammeln lassen oder eine CD mit Kleber versauen, finde ich das nicht witzig. Mist passiert eben und wenn man aufmerksam ist, fällt auf, dass die Opfer sich zurück ziehen, was ich echt schade finde. Und die betreffenden User finden sich scheinbar ganz toll. Echt übel.
Ich finde, hier ist der ideale Raum, um lebendigen Menschen Fragen zu stellen, die man im Bekanntenkreis vielleicht lieber nicht stellt. So à la: Ich habe Fusspilz, hattet Ihr das auch schon? Wenn man dann aber gleich zu lesen bekommt, was man für ein Ferkel ist und wie eklig das ist und wie uuuuunmöglich, dann spart man sich das lieber. (Es handelt sich hierbei um ein Beispiel, bitte nicht dran festbeißen. Und nein - ich habe gerade keinen Fusspilz  ^_^ ).

@ Bazillus,
warum redest Du um den heißen Brei herum? Ganz offensichtlich meinst Du ja mich, nicht?

Ich sehe nirgends, wo ich einen User gedemütigt habe in den Beiträgen "Müffelwäsche" und "CD mit Kleber versaut.

Und ganz ehrlich, ich verstehe nicht, wieso man unter der Badehose noch eine Unterhose anlässt. Frauen lassen auch nicht unterm Badeanzug die Unterhose an.
Und ich verstehe auch nicht, wie Kleber auf eine CD kommen kann. Aber vielleicht muss man dafür Musikliebhaber sein, um sorgsam mit CDs umzugehen.

Und ganz bestimmt darf ich das hier offen äußern, auch wenn es Dir nicht gefällt.

Du nimmst ganz einen Haufen Worte in den Mund, die absolut nicht zutreffend sind.
"Den ganzen Menschen verunglimpfen".

Da kann man nur den Kopf schütteln, ehrlich.

Übrigens hat sich Promexx bisher, soviel ich weiß, noch nicht wieder gemeldet zu seinen vielen Problemen.
Auch das sagt schon viel aus. Aber wer weiß es schon?

Edit: "verbal in den Staub treten" - auch von Dir. Absolut no go, wirklich.
Überlege Dir bitte mal Deine Ausdrucksweise. Denn die ist viel schlimmer als so manche bisherigen Posts hier.

Und das ist nicht böse gemeint von mir, aber vielleicht sollte man mehr überlegen, bevor man solche Dinge schreibt - die stehen dann nämlich da.

Bearbeitet von Hilla am 01.08.2010 16:54:38

Zitat (Charly_70 @ 01.08.2010 16:46:08)
Ich denke das kommt drauf an.
Bei manchen "Lebenshilfe"-Themen finde ich es gut, wenn da mal jemand wieder Realtitätssinn in den Thread bringt. Das kommt manchmal auch nicht nur gut an, ist aber m. E. notwendig.


Anderseits denke ich mal, dass die "Mehlmottenthreads" von sehr vielen Menschen mit Gewinn gelesen werden. Also: Gerade diese unangenehmen, eher schambesetzten Threads sind natürlich wichtig, weil wen sonst könnte man sowas fragen. Und grad da sollte man sich dann schon ein wenig zurückhalten mit Lästereien.

Sehr gut ausgedrückt, Charly.

Zitat (Hilla @ 01.08.2010 16:51:07)




Übrigens hat sich Promexx bisher, soviel ich weiß, noch nicht wieder gemeldet zu seinen vielen Problemen.
Auch das sagt schon viel aus.

Jaaaaaa? Was denn?

Freche Beiträge - nun gut, die liest man immer mal wieder. Ich sage ganz ehrlich, es kratzt mich eigentlich nicht, wenn sie nicht verletzend oder beleidigend rüberkommen.

Auf die Schippe wird man überall mal genommen, das sehe ich nicht so eng. Bei manchen Usern weiß man doch ganz genau, wie sie reagieren und muss damit rechnen, dass sie einen entsprechenden Kommentar abliefern. Na und? ....

Sich nicht immer gleich alles zu Herzen nehmen.


Einfach cool bleiben und alles ist gut. ;)

My Senf :D


Zitat (Heiabutzi @ 01.08.2010 16:07:11)
Das Leben ist doch ernst genug, da ist mir jede Möglichkeit, wo es was zum Lachen gibt, willkommen.

:daumenhoch:
schoen formuliert.
genau so sehe ich das auch.

cutie :peace:

Heia, wir hatten hier schon soviel Beiträge, die gar nicht ernst gemeint waren. Kann man doch gar nicht mehr zählen.

Und was Ps Beiträge aussagen, dazu möchte ich mich lieber nicht äußern. Sonst wird das wieder ausgelegt als

wie blöd muss man denn sein
Demütigung
prinzipiell alle verbal in den Staub treten
jemanden als Ferkel bezeichnen zu haben.

Es gibt übrigens durchaus User, die dann selbst merken, dass die Frage wohl so prickelnd nicht war und sich deshalb nicht mehr melden.
Oder sie machen Urlaub oder oder oder. Das liegt bestimmt nicht an ein paar lockeren Bemerkungen.


Manche Fragen sind einfach nicht ernst gemeint.

Siehe Titel des Freds: Ernstgemeinte Fragen - freche Antworten.

Das muss nicht sein.

Aber: Ver@rsche-Fragen - freche Antworten.... das muss manchmal sein. Was Verarschung ist und was nicht, liegt natürlich im Auge des Betrachters, und manche sind zu misstrauisch, manche zu naiv... so isses halt.


Ich denke auch manchmal - kann man soo blöd sein? :huh: aber ich schreibe es nicht :D
Das denke ich auch vornehmlich bei neuen Usern, die in ihren ersten 3 Posts schon 4 saublöde Missgeschicke beschreiben B)

Und ich würde nie jemandem einen blöden Kommentar verpassen, der Fußpilz, oder Mehlmotten oder Kopfläuse hat. Für sowas kann man nichts. Aber in solchen Freds hab ich eigentlich auch noch keine blöden Kommentare gelesen.


Ein kleines Problemchen mit einer nicht ganz ernstgemeinten Antwort aufzulockern, ist mE kein Kapitalverbrechen.
Schlimmer finde ich ernstgemeinte Antworten in der Art von "Ich kenne mich mit dem Problem nicht aus aber ich habe eine wichtige Meinung, die irgendwie entfernt mit der Frage zu tun hat" oder gar "ich hatte mal so ein ähnliches Problem, nur dass die CD damals ne Teppichfliese war und statt Kleber Katzenkotze drauf war. Hab dann Teppichfliese ausgetauscht. Vielleicht hilft Dir das ja weiter..."

Und weiterhin dummes Zeuch bei FM zu schreiben, bin ich allein schon meinen Fans hier schuldig. B)


Zitat (Ribbit @ 01.08.2010 17:11:58)
Und ich würde nie jemandem einen blöden Kommentar verpassen, der Fußpilz, oder Mehlmotten oder Kopfläuse hat. Für sowas kann man nichts. Aber in solchen Freds hab ich eigentlich auch noch keine blöden Kommentare gelesen.

So sehe ich das auch Ribbit , man kann doch schon beim Lesen der Probleme erkennen ,ob man den Inhalt ernstnehmen sollte oder ob sich da einer einen Gag erlaubt. :)

Großes Forum - viele "Muttti´s" die:
manchmall konstruktiv, kreativ, kackfrech, gelangweilt, altklug, zweideutig, frech, genial, einfach, manchmal logisch, genervt, ehrlich, gereizt, analytisch, hurmorvoll, schlagfertig, scharfsinnig, sensibel, selbstkritisch, taktvoll, technisch versiert, manchmal loyal, einfühlsam, misstrauisch, nachdenklich, weitsichtig, praktisch, herzlich, vernünftig, nachdenklich, manchmal unsympathisch, diplomatisch, mutig, aber auch leidenschaftlich auf Fragen antworten die hier zum Besten gegeben werden.

Manche Fragen bzw. Threads aber auch Antworten könnte man sich durchaus ersparen.

YO

(Nimm dich wichtig, aber nicht zu ernst -und auch umgekehrt!)


Ihr habt es auf den Punkt gebracht.

Was aber meiner Meinung nach absolut nicht geht:

hintenrum ins Knie schießen - das ist einfach feige. So sollten sich Erwachsene nicht verhalten.
Das geht bei mir absolut nicht.

Man kann durchaus offen seine Meinung sagen, dann soll man aber auch die Dinge beim Namen nennen.
Ob das in einem Thread oder per PN geschieht, ist mir persönlich egal.
Ich habe da schon genug um die Ohren gesemmelt bekommen, ob berechtigt oder nicht.

Allerdings ist hier wohl gewünscht, dass dies per PN geschieht, was ich nachvollziehen kann.


Genauso dachte ich es mir - nun kommt kein Kommentar mehr.
Schade, aber es bestätigt meine Meinung.
Lieber hintenrum!


Ich klinke mich jetzt hier mal ein und sage MEINE Meinung:
Ich finde manche Kommentare auch einfach unnötig, allerdings manche Fragen auch. Aber das ist meine persönliche Einstellung. Wenn mir eine Frage zu blöd ist oder ich mir verarscht vorkomme, antworte ich einfach nicht, es sei denn mir platzt irgendwann der Kragen, wie letzt bei dieser Lillie.
Liebe Hilla: Ich weiß, Du bist ein sehr netter, offener und ehrlicher und direkter Mensch, aber manchmal finde ich auch, das Du zu schnell auf 180 bist und dann oft ein wenig schroff bist/wirkst.
Da kochen dann Sachen hoch, wo es gar nicht nötig wäre.
Aber so halt halt jeder seine Eigenarten und das macht ja ein Forum so immens spannend, aufregend ( im wahrsten Sinne des Wortes) und unterhaltsam.
Und ich habe festegstellt, das es keinen Sinn macht, sich zu sehr aufzuregen, denn jeder Threat gerät irgendwann in Vergessenheit.


Zitat (Schnaulipaulie @ 01.08.2010 01:53:38)
Hallöchen!
Was haltet ihr von usern die auf ernstgemeinte Fragen / Hilfefragen usw.
einfach irgendwas Antworten, ohne welche ahnung zu  haben?
Mich regt das tierisch auf!
Bin ich zu empfindlich?
Wie seht ihr das?


Hallo Schnaulipaulie,
ich wollte hier eigentlich nichts dazu schreiben, aber nun tue ich es doch :

Meine Meinung dazu gleicht der von Tamora und Koenich.
Ich bin allerdings auch sehr empfindlich und versuche grad mir das abzugewöhnen B)

Hach, Tamora,
über den ersten Teil Deiner Beschreibung bin ich sehr begeistert. :lol:
Das Weitere trifft durchaus zu.
Es gibt Mädchen, die unter Jungs aufwachsen bzw. nur Jungs zum spielen haben und einen Vater, der zur Wehrhaftigkeit erzieht.

Da wird man dann kein Barbie-Püppchen oder harmoniesüchtiger Mensch. Da merkt man ziemlich schnell, wie der Hase läuft.

Wie auch immer, meine Art sollte genauso respektiert werden, wie es auch von mir anderen Usern gegenüber verlangt wird.

Und Bazillus sagt über mich, ich hätte folgende Aussagen gemacht und Folgendes getan:

wie blöd muss man denn sein
Demütigung
prinzipiell alle verbal in den Staub treten
jemanden als Ferkel bezeichnet

Das ist eine glatte Lüge und das lasse ich mir auch nicht unterstellen.

Und das mir da der Kragen platzt, kannst Du sicher verstehen. ;)


Zitat (Hilla @ 02.08.2010 14:09:07)
Hach, Tamora,
über den ersten Teil Deiner Beschreibung bin ich sehr begeistert.  :lol:

Und über den Zweiten nicht, hmm, versteh ich irgendwie nicht ? :D

Siehste, ich bin nämlich so ein harmoniesüchtiger Mensch, das macht auch nicht immer Spaß.
Arbeite aber seit Jahren dran und manchmal bin ich auch gaaanz hart! :ph34r:

Und Bazillus hat das sicher auch nicht so gemeint, denn sie ist eine ganz, ganz Liebe, echt!
Aber auch eine Direkte.
Und wenn zwei Direkte aufeinanderprallen kann das ganz schnell nicht mehr ganz so nett werden.
Und Deine Art wird genauso respektiert wie die von anderen, aber nicht jeder kann jeden leiden und mit dessen Art umgehen.
Die Direkten haben es da natürlich weitaus schwieriger, aber bei denen weiß man dann auch, woran man ist.
Hat also auch Vorteile.
Das Hauptproblem sehe ich aber im geschriebenen Wort, denn da kommt so oft etwas ganz anders an, als es gemeint war (siehe Heiabutzi im Mitgliedernamenthread).
Und schon ist die Kacke dann am dampfen.

Bearbeitet von Tamora am 02.08.2010 14:33:46

Zitat (Tamora @ 02.08.2010 13:54:38)

Liebe Hilla: Ich weiß, Du bist ein sehr netter, offener und ehrlicher und direkter Mensch, aber manchmal finde ich auch, das Du zu schnell auf 180 bist und dann oft ein wenig schroff bist/wirkst.

Das gerade schätze ich aber bei Hilla hier im Forum, das ist eben sie und unverwechselbar. Die "älteren" User kennen sie wie sie ist und die "neueren" lernen sie eben so kennen. Das ist doch das Schöne, dass man auch teilweise im geschriebenen die Charaktere eines Users herauslesen kann. Aber solche User sind wichtig für das Forum, sie bringen immer etwas Schwung und lebendiges mit hinein und lassen nicht alles wie Friede, Freude, Eierkuchen erscheinen. Das Leben vor dem Bildschirm ist doch auch nicht glattgeschliffen.
Aber durch Mitglieder wie Hilla die ihre Meinung kundtut, nimmt sich vielleicht der ein oder andere freche Beitragsschreiber zurück bzw. verlässt das Forum ohne noch mehr Ärger anzuzetteln.

Hab ja auch nicht gechrieben, das ich Hilla und ihre Art furchtbar finde, im Gegenteil.
Das war eine reine Feststellung, Hilla hats ja auch so verstanden.
Das Problem ist aber, das viele User die kein dickes Fell haben, mit einer solchen Art nicht klar kommen und dann rauchts halt im Karton.
Und: Friede, Freude, Eierkuchen haben mich persönlich vor einiger Zeit (die seit Jahren dabei ist, sich ein dickes Fell zu zulegen) eher davon abgehalten, hier öfter zu sein.
Denn nichts ist langweiliger als sowas Weichgespültes.
Nur, Fakt ist: Es kommt nicht jeder mit dem rauen Ton klar. Auch das muss man akzeptieren.


@Tamora
Ich wollte mit dem vorher Geschriebenen den letzten Satz meines Beitrags besser verstanden wissen. War nichts gegen deine Meinung sondern nur daran angeknüpft.
Es spiegelt sich dadurch der Prozess der Gruppendynamik der informellen Gruppe (Neuuser) zwischen der formellen Gruppe (Altuser) wieder. Aber um nun in diese Thematik einzusteigen ist hier im Thread nicht der richtige Platz.


Ach so.
Da hat mich das "aber" in Deinem ersten Satz fehlgeleitet.
Und schon sieht man mal wieder, wie schnell das Missverstehen manchmal geht :blumen:

Bearbeitet von Tamora am 02.08.2010 15:49:08


Nun fangt bloß keinen Streit meinetwegen an! :lol:
Nein, macht Ihr ja nicht.

Tamora, bazillus mag eine ganz Liebe sein. Ich merke davon nichts. Auch nicht, dass sie ebenfalls direkt ist -
so wie ich, wie Du sagst.
Wäre sie so direkt, dann hätte sie sich längst geäußert und das Thema wäre gegessen.
Macht sie nicht, gepostet hat sie aber an anderer Stelle heute schon, gelesen hat sie ganz sicher auch hier.
Das reicht mir dann, um mir meine Meinung zu bilden.

Wenn ich nicht gemeint gewesen wäre, hätte sie sich übrigens erst recht gemeldet.

Dir und mwh auf jeden Fall einen lieben Dank für Eure netten Beiträge in meine Richtung.

Friede, Freude, Eierkuchen fände ich auch entsetzlich hier und überall. So ist das Leben ja auch nicht.

Vielleicht ist auch mal ein Neu-User etwas erschreckt, weil er nicht von allen in Watte gepackt wird.
Das hält sich aber ganz gut die Waage mit den Neu-Usern, die gleich einen Streit vom Zaun brechen und sich auf irgendeinen User stürzen (das bin nicht immer ich ;) ).
Das Größte aber sind User, die unregistriert schreiben und gleich lospöbeln - und es sind immer einige da, die sich da einklinken und schon wird eine große Debatte ohne viel Überlegung geführt.

Ich habe mir jetzt angewöhnt, mal nachzusehen:
seit wann im Forum, welche sonstigen und wieviele Beiträge?

Das ist sehr aufschlussreich und hilft mir oft sehr bei der Einschätzung.


Zitat (Hilla @ 02.08.2010 14:09:07)


Und Bazillus sagt über mich, ich hätte folgende Aussagen gemacht und Folgendes getan:

wie blöd muss man denn sein
Demütigung
prinzipiell alle verbal in den Staub treten
jemanden als Ferkel bezeichnet

Das ist eine glatte Lüge und das lasse ich mir auch nicht unterstellen.

Und das mir da der Kragen platzt, kannst Du sicher verstehen.  ;)

Dies ist ein Irrtum! Bazillus hat an keiner Stelle etwas derartiges behauptet, sondern Du hast Dir den Schuh selber angezogen.
Ich denke, daß Bazillus die Beispiele bewußt etwas übertrieben hat, um ihr Anliegen zu verdeutlichen und nicht nur Dich speziell gemeint hat, sondern auch noch andere User.
Und zur Tatsache, daß Bazillus sich gerade nicht äußern mag: Es steht niemandem von uns zu, darüber irgendwelche Mutmaßungen in einem Thread zu machen (das ist zum Beispiel eine Sache, die mich nicht nur im Forum, sondern auch im RL nervt!) Es gibt tausend Gründe, warum jemand gerade keine Stellung beziehen mag und mal ein paar Tage lang nichts postet...deswegen zu behaupten, jemand agiere hintenrum oder verhalte sich feige, finde ich etwas über das Ziel hinausgeschossen!

Ach ja:
Im übrigen können unregistrierte User hier nichts posten...die Userin, die Du meintest, hat erst nach Deinem Gegenwind die Segel gestrichen! ;)

Bearbeitet von Heiabutzi am 02.08.2010 19:12:28

@ Heia,
man muss schon Beiträge aufmerksam lesen, um sich ein Bild zu machen.

Das hier stammt aus einem Beitrag von Bazillus hier in diesem Thread:

Aber wenn jemand prinzipiell alle verbal in den Staub tritt, die ihr Leben nicht so perfekt im Griff haben und echt mal Wäsche vergammeln lassen oder eine CD mit Kleber versauen, finde ich das nicht witzig.

Ich habe zwar niemanden verbal in den Staub getreten, allerdings nachgefragt, wieso sich auf der CD Kleber befindet.
Es war eine einfache Frage.
Gleiches gilt für die Geschichte mit der Badehose.
Da kopiere ich Dir mal den Link hier hinein, dann wird Dir das wohl auch schon klarer.
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=35991&st=0

Keine Bange, ich tüdel mir nichts zusammen. Mein Kopf ist manchmal eher zu klar.

Edit: und die Userin, die hier so gepöbelt hat, gehörte eigentlich achtkantig rausbefördert. Meine unmassgebliche Meinung ist das natürlich nur.

Bearbeitet von Hilla am 02.08.2010 19:57:21


So, da bin ich.
Hilla hat Recht, ich war heute schon mal hier und habe zu einem anderen Thema gepostet und auch das hier gelesen. Da ich aber erst noch nachdenken wollte, habe ich nicht spontan aus dem Bauch raus geantwortet. Dann habe ich mir erlaubt, auf eine Geburtstagsfeier zu gehen und nun bin ich hier.

@Hilla: Meine Beispiele waren auf Deine Beiträge gemünzt, weil die mir gerade aktuell gegenwärtig waren.

Die Aussagen:

wie blöd muss man denn sein
Demütigung
prinzipiell alle verbal in den Staub treten
jemanden als Ferkel bezeichnen

waren allgemein geäußert, das fiel mir bei anderen Usern und das stieß mir sauer auf. Aber wenn Du Dich ausschließlich angesprochen fühlst, läßt das tief blicken...

Wenn Du der Meinung bist, ein User sollte achtkantig rausfliegen, warum meldest Du die Beiträge nicht? Das ist Dir doch unbenommen.

Mir drängt sich der Verdacht auf, Du mißt mit zweierlei Maß. Was von Dir kommt, ist okay, weil Du ja weißt, wer uns nur veräppeln will und entsprechend durchgreifst, was von mir kommt, ist nicht okay, weil ich Dir Dinge unterstelle, die so nicht zutreffen. -_-


Wenn Deine Beispiele gemünzt waren auf meine Beiträge ( ich hoffe, Heia liest das auch), dann hättest Du
aber dazu schreiben müssen, dass diese Aussagen, die Du gemacht hast,

wie blöd muss man denn sein
Demütigung
prinzipiell alle verbal in den Staub treten
jemanden als Ferkel bezeichnen


nicht mich betreffen, sondern andere User. Soviel dazu.

Wenn Du alles in einem vermengst, wird das nicht unbedingt ein schmackhafter Eintopf und lässt absolut nicht tief blicken in Bezug auf mich. Da solltest Du mal selbst drüber nachdenken.
Du fühlst Dich nun gekränkt und hast selbst eine Menge User mit Deinen Postings beleidigt.

Was ich über User denke, die beim ersten Posting einfach nur rumstänkern und angreifen ist ganz alleine meine Sache und geht Dich nichts an.

Ich bin jetzt auch schon ein paar Jahre in diesem Forum und solche Aussagen, wie Du sie aus den Postings der letzten Tage hier gelesen hast

habe ich von noch keinem User hier gelesen!


Ich muss nun auch mal offen und unabhängig von dem restlichen Geschreibsel hier im Fred sagen, das gewisse User in gewissen Freds, in denen es eh schon hoch her ging, immer noch mehr Öl ins Feuer gegossen haben durch ihre entgleisten Beiträge. Da habe ich mich auch schon gefragt, ob das hätte sein müssen. Das fand ich gar nicht schön. :( Leider sind mir diese User schon mehrfach durch ihre tumultverursachenden Beiträge aufgefallen. Was ich mir zu diesen entgleisten Beiträgen gedacht habe, will ich hier gar nicht zur Niederschrift bringen. -_-

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 03.08.2010 00:01:32


Zitat (mwh @ 02.08.2010 14:53:38)
Das gerade schätze ich aber bei Hilla hier im Forum, das ist eben sie und unverwechselbar ... solche User sind wichtig für das Forum, sie bringen immer etwas Schwung und lebendiges mit hinein und lassen nicht alles wie Friede, Freude, Eierkuchen erscheinen.

*unterschreib* :daumenhoch:

Nur ihre Romanze :wub: mit Cutie macht mir Sorgen... :heul:

Nur mal so zwischendurch als kleine Anregung zum Nachdenken :augenzwinkern:


Och Schatzi,
der Titel ist wunderschön, nur geht es da um eine Beziehung (mit seiner ersten Frau Christine).
Wäre ja schlimm, wenn man vom Forenschreiben Narben bekäme.

@ Justme,
es gibt Schlimmeres als Romanzen (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/liebe/n020.gif)


Das weiß ich doch Hilla :D
Ich wollte nur mal ein bisschen unfrech sein :P


Ich denke aber trotzdem man kann den Text auch auf ein/dieses Forum beziehen. Also bei mir würden Narben bleiben wenn ich hier User beleidige.



Ich glaub ich muss mal meine Signatur ändern, die sticht so hervor :hmm:

Edith wegen :keine Brille auf :pfeifen:

Bearbeitet von Schatzi am 03.08.2010 00:41:17


Zitat (Hilla @ 02.08.2010 23:42:29)
Wenn Deine Beispiele gemünzt waren auf meine Beiträge ( ich hoffe, Heia liest das auch), dann hättest Du
aber dazu schreiben müssen, dass diese Aussagen, die Du gemacht hast,

wie blöd muss man denn sein
Demütigung
prinzipiell alle verbal in den Staub treten
jemanden als Ferkel bezeichnen


nicht mich betreffen, sondern andere User. Soviel dazu.

Warum hätte ich das machen sollen? Im Thread geht es um freche Antworten. Nicht um Hilla.

Ich bin übrigens gar nicht gekränkt, nicht einmal ein bisschen. Ich fand, dass andere gekränkt wurden und habe die in Schutz genommen.

Zitat (Bazillus09 @ 03.08.2010 08:27:46)


Ich bin übrigens gar nicht gekränkt, nicht einmal ein bisschen. Ich fand, dass andere gekränkt wurden und habe die in Schutz genommen.

Nur mal so aus der Distanz: Das habe ich auch genauso verstanden. :blumen:


Kostenloser Newsletter