hilfe! mein freund wird 30, hat jemand gute ideen


:wub:
habt ihr gute ideen wie man ihn schön verkleiden kann zum beispiel beim treppe fegen?
oder kennt ihr alternative schöne spiele, wo er sich zum HORST :wallbash: machen kann :lol:

ausser dem üblichen wie sockenkranz, fegen. gibts denn nit mal was anderes?????

liebliche grüsse die crazymaus rofl


Zuallererst würd ich an deiner Stelle mal rausfinden wie er das findet, wenn du ihn da derart vorführst. Sonst kann's leicht sein, dass er demnächst dein Freund gewesen ist...


Was ist SOCKENKRANZ??? Und Fegen??! Noch nie gehört.....


Das ist so eine regionale Spezialität, 30jährige unverheiratete Frauen bzw. Männer der Lächerlichkeit preiszugeben. Männer müssen z. B. die vorher von "wohlmeinenden Freunden" mit allem möglichen Dreck präparierte Kirchentreppe fegen bis eine Jungfrau sie freiküsst, Frauen dagen müssen eine Tür, die mit Dutzenden Türklinken bestückt sind, deren jede einzelne mit allem möglichen fiesen Kram wie Senf, Zahnpasta etc. verschmiert ist, putzen bis sie ebenfalls freigeküsst werden. Dazu gibt es nach Belieben noch Dekorationen wie einen Kranz aus alten Socken oder Schachteln, die sie bei der Gelegenheit zu tragen haben.


Wuha... find mal auf die Schnelle eine Jungfrau/einen Jungman, die über 18 sind, sodass man sich legalerweise von ihnen abschlabbern lassen dürfte :)

Abgesehen davon würd ich mich herzlich dafür bedanken, wenn man mir sowas antun würde.

Als Alternativvorschlag hab ich folgendes:
Geht nett essen, danach in eine Cocktailbar und das "zum Horst machen" kommt dann von ganz alleine. Unsere drei besten Freunde Mister Mojito, Lady Longisland und Baileys the Kid helfen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gern.

Bearbeitet von Cambria am 01.09.2010 21:48:13


Also bei dem Threadtitel fiel mir als allererstes www. neu .de ein... :pfeifen: Dabei gings doch um was ganz anderes. rofl


Also letztes Jahr wurde ein Kumpel von uns mit einem Heuanhänger der schick geschmückt war abgeholt, durch den halben Ort gegondelt und dann durfte er (als altes Waschweib verkleidet) auf dem Marktplatz Kartoffeln schälen, Wäsche auf dem Waschbrett waschen, bügeln etc.
Muss auch ein Riesen SPaß gewesen sein, ich kenne es leider auch nur von Fotos, ich musste arbeiten.

Viel SPaß....


Oder wenn es doch fegen sein soll: hab schonmal gesehen, dass der Junggeselle einen präparierten Besen bekam, der war in der Mitte halbiert, das fehlende Holzstück wurde ersetzt durch einen Schlauch (oder irgendwas anderes flexibles) und dann kam oben wieder ein bissel Holz dran (also die Grundlänge war quasi gleich, nur halt etwas aufgepimpt). Natürlich sollte man dann irgendwann den gescheiten Besen parat haben...


LG
Dorie


Darum sollten sich lieber seine Freunde kümmern. Sonst geht die Partnerschaft evtl. noch den Bach runter.


^_^
Bei mir wurde am 30-sten auch notgepoltert. Überraschenderweise im Büro von ein paar Kollegen. Mit echtem Porzellan. Ich fand die Idee witzig, vor allem, weil ich sehr nette Kollegen mit Humor habe.

Bevor Du was startest wirklich überlegen, wie weit Dein Liebster mit den Scherzen gut klarkommt. Ich denke, Du kannst das ja beurteilen.

Einem Bekannten wurde als Geschenk ein "Gutschein für eine Ballonfahrt" überreicht. Die sah dann so aus, dass er in einem Leiterwagen mit Luftballons und angehängten klappernden Blechdosen von Freunden durch den Ort gezogen wurde; anschließend musste er sich von 10 Jungfrauen küssen lassen ( ;) , wenn Du damit klarkommst...)

Grüßle, viel Spaß, Pitz

Edit: Seine 1-jährige Nichte und seine Oma haben ihn auch geküsst. Das zählte nach Ansicht der Jury mit.

Bearbeitet von Pitz am 02.09.2010 15:59:52


Vor dem "Erlösen" durch Jungfrauenküsse musste er ein T-Shirt eines feindlichen Fußball-Club's tragen (Bayern-München).

Beim Kuss-Zählen wurde alles gewertet; eben auch Nichte, Oma, Mutter, Schwester. Hätte ihn noch eine weibliche Schnake gestochen, wäre das auch in den Pott gekommen.



Kostenloser Newsletter