Urteile niemals.... Gegentext zu anderem


Hallo,

schaut euch diesen Text ma an.

Bevor Du urteilen willst, über MICH und MEIN
LEBEN, ziehe meine Schuhe an und
laufe meinen Weg, durchlaufe meine
Straßen, Berge und Täler, fühle die
Trauer, erlebe den Schmerz und die
Freuden.....
und erst DANN kannst DU urteilen
über MICH oder mein LEBEN


Ich suche einen passenden Gegentext, der z.B so etwas enthält:

Urteile niemals über einen Menschen , ohne vorher dessen Meinung gehört zu haben .

Meinen Text nur halt in länger Form.
Kann mir vielleicht jemand dabei helfen?

Hat mit meiner Trennung etwas zu tun.


Lg, der Bär

Bearbeitet von Gummibaer am 05.09.2010 12:25:11


hallo Gummibaer,
ich kenne aus dem Konfuzionismus einige Präambeln, die auf die Situation passen würden. Aber denkst du, daß du einem Menschen mit der Aussage, daß du nicht er selbst bist, darauf noch etwas antworten solltest? Die Frage dehnt sich darauf aus, ob du in der Absicht stehst, zu beurteilen oder ob du in der Absicht stehst, dem anderen zu sagen, daß du mitfühlend bist.

Da ich selbst die Antwort darauf nicht kenne, werde ich mich zurückhalten. Ich wünsche dir für diese Trennungssituation aber ganz viel Kraft.

liebe Grüsse



Kostenloser Newsletter