Fernseher kaputt? Bild ist nur noch sch/w

Neues Thema

seit heute früh ist mein 20 Jahre alter Fernseher nur noch sch/w. Erst dachte ich das ich aus Versehen an eine falsche Taste gekommen bin, habe auch schon einiges ausprobiert aber nicht haut hin.
Der Mann im Fernsehgeschäft wußte auch nicht recht weiter.

Hat jemand eine Ahnung wie man wieder Farbe bekommt oder ist er hin?



Kaari


Könnte defekt sein. Wenn dann lohnt Reparatur wohl kaum noch bei so nem alten Gerät.
Evtl. auch nur ein Wackelkontakt oder defekt am Signalkabel.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 09.09.2010 20:16:08


wie bekommst du dein Fernsehsignal? Satellit? Kabel?


Vielleicht mal das Gerät in einer Werkstatt anschauen lassen?
Bei uns im Ort ist ein Händler mit angeschlossener Werkstatt, der schaut sich auch ältere Geräte genau an und sagt dann bescheid, ob eine Reparatur lohnt.
Vielleicht gibts sowas ja auch bei euch.
Aber ansonsten würde ich sagen, daß ein Fernseher mit 20 Jahren faktisch ausgedient hat, auch weil es kaum noch Ersatzteile dafür geben dürfte. Jedenfalls hat bisher noch keiner meiner Fernseher ein so biblisches Alter erreicht.


Hmm,

ja mit 20 Jahren hat der TV gut durchgehalten. Bildausfälle können auch auf generelle Ermüdung hinzeigen.

Mein TV ist mit 21 Jahren sanft implodiert nachdem er Bildstörungen hatte, mit denen ich aber auch noch ein paar Wochen lebte.
Es setzt sich viel Staub ab in den Geräten; melallene, gläserne Teile korrodieren.
Sofern es an dem Alter des Gerätes liegt, würde ich keine Reparatur empfehlen.

Grüßle, Pitz :blumen:


danke für eure Antworten ;)
Eine Reparatur lohnt sich echt nicht mehr und mein Mann liebäugelt sowieso mit einem neuen Gerät.
Ausserdem habe ich noch ein ebenso altes Modell im Gästezimmer, das muß erst mal reichen.

Kaari


Um auf nachis berechtigten (und noch unbeantworteten Hinweis) noch mal einzugehen: Wenn ihr Fernsehen etwa über Satellit bekommt, ist evtl einfach nur das Scartkabel vom Receiver zum Fernseher locker, das führt dann oft zu einem s/w Signal. passiert ja schnell man, wenn man Receiver oder Fernseher leicht bewegt. Stecker einfach wieder fest hineinstecken...


... das Problem hatten wir auch, haben uns für ´nen Neukaf entschieden...


P.S.: ...die Bildqualität, ein Traum...


Zitat (Bierle @ 10.09.2010 09:51:20)
Um auf nachis berechtigten (und noch unbeantworteten Hinweis) noch mal einzugehen: Wenn ihr Fernsehen etwa über Satellit bekommt, ist evtl einfach nur das Scartkabel vom Receiver zum Fernseher locker, das führt dann oft zu einem s/w Signal. passiert ja schnell man, wenn man Receiver oder Fernseher leicht bewegt. Stecker einfach wieder fest hineinstecken...

wer nicht auf Fragen Antwortet, muss neu kaufen, auch wenn vielleicht ein andrer Grund vorliegt als der defekte Fernseher ;)

normalerweise soll man neues kaufen, weil die Reparaturkosten höher als neubeschaffung ist.


das war bei uns auch so dann sind wir mit einem magneen über den fehrnseher gerieben und er war wieder bunt


Zitat (Jasmin96 @ 10.09.2010 16:02:40)
das war bei uns auch so dann sind wir mit einem magneen über den fehrnseher gerieben und er war wieder bunt

Super-Tipp! Echt! :pfeifen:
Ich verstehe ihn bloß nicht.

Bearbeitet von Hilla am 10.09.2010 18:35:16

Das war bei ihnen auch so. Dann haben sie mit einem Magneten über den Fernseher gerieben und er war wieder bunt. Allerdings frag ich mich, was der Magnet da bewirkt haben soll... Junior hat vor einigen Jahren mal so komische Magneten auf dem Tollwood gekauft- zwei daumenlange Magneten, die man hochwerfen und wieder fangen sollte, und dabei haben sie irgendwie geklappert. Mit denen ist er dem Fernseher mal zu nahe gekommen, und das hat das Bild für 'ne ganze Weile gestört- das gab dann großflächige lila oder grüne Bildstörungen.

Möglicherweise liegt's ganz einfach, wie schon andere erwähnt haben, am Scart-Kabel. Einfach mal ein bisschen dran rütteln (vorsichtigst!) und festdrücken, eventuell ist das die Lösung. Wenn mein Fernseher farblos wird, dann liegt es meist daran. Wir haben allerdings keine Satte Literschüssel sondern bekommen die Bilder von Kabel Deutschland.


habe sämtliche Kabel noch einmal auf den korrekten Sitz kontrolliert, bleibt immer noch sch/w :mellow:
Ich gucke inzwischen im Gästezimmer und warte darauf das Schatzi bei seiner Rückkehr eine zündende Idee´hat.

Danke nochmals für eure Tipps ( das mit dem Magneten habe ich eben auch ausprobiert, klappt nicht )

Kaari


einfach mal "farbfernseher schwarz weiss" bei google eingeben

ein link führt ins hifi forum,der dort von einem kaputten trimmkondensator was erzählt


und woher bekommst du das Signal nun? Von Satellit? oder über einen Kabel Receiver? oder aus der Wand?


egal welcher kasten und wie Alt er ist.

eine Rep. lohnt nicht. da die Rep. min 50% eine Neuanschaffung kostet.

zum fehler selbst. wird das TV Signal über Antenne empfangen wir es zuerst uber so gennantes ZF "gesplitten"
in Ton, Bild, Helliuchkeit, blabla, dann geht es "RGB modul" <- hier kommt das signal auch von Sat Box rein..

in Folge. sat empfang = RGB = Platt
antenne/kabel SoOwohl aus auch. RGB oder ZF--... wohl in "" da es sehr einfach erklärt ist.. beide REP. kosten min um 250 Euro und mehr..


Zitat (Bierle @ 10.09.2010 09:51:20)
Um auf nachis berechtigten (und noch unbeantworteten Hinweis) noch mal einzugehen: Wenn ihr Fernsehen etwa über Satellit bekommt, ist evtl einfach nur das Scartkabel vom Receiver zum Fernseher locker, das führt dann oft zu einem s/w Signal. passiert ja schnell man, wenn man Receiver oder Fernseher leicht bewegt. Stecker einfach wieder fest hineinstecken...

So war es auch bei uns... Das Scartkabel hatte sich gelockert und steckte nicht richtig fest.

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten.. ;)

Zitat (Nachi @ 10.09.2010 20:03:52)
oder aus der Wand?


rofl

Im Ernst - so hätte meine Mam geantwortet. B)

Zitat (schnuffelchen @ 10.09.2010 20:30:18)
So war es auch bei uns... Das Scartkabel hatte sich gelockert und steckte nicht richtig fest.

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten.. ;)

sicherlich kann auch sowas vorkommen.. ist aber sau Selten..

und bei meinem ganz alten Receiver reichte es die Länderwahl falsch einzustellen und ich hatte S/W-Fernsehen wieso sollte da nicht auch nur der Fehler zu suchen sein(ggf am alten Fernseher)?


na gut das teil lief ja, keiner hat ja irged wo rumgefummelt. aber ja wenn man falschen Formal Wählt sicher kann auch sein..


Zitat (maupa @ 10.09.2010 20:38:06)
sicherlich kann auch sowas vorkommen.. ist aber sau Selten..

Nein, schweineselten... :wacko:

wir haben Satellitenschüsseln, eine für dt. TV, eine für skandinavisches. Am Abend vorher hatte ich zuletzt schwed. TV geschaut, vielleicht hat sich dadurch etwas verstellt. Mal sehen was mein Mann dazu meint, auf jeden Fall berichte ich nächste Woche was rauskam.
Vielen Dank noch mals für eure Hilfen :D

Kaari


so, alles wieder in Ordnung. Beim Kampf mit den drei Fernbedienungen habe ich am TV selbst den Kanal verstellt :huh: , statt "00" habe ich Dussel "43" eingestellt und daher hatte ich nur Sch/w.

Ich wußte noch das ich am Abend zuvor schwed. TV geschaut hatte und am nächsten Morgen wollte ich ARD schauen und habe mit der falschen Fernbedienung die "43" eingestellt. Damit bekomme ich nämlich in Schweden die ARD......

Saublöd`ich weiß :)


Kaari :daumenhoch:


siehst du nicht gleich nen neuer Fernseher und das wichtigste ist doch es geht wieder alles :blumen:


genau Nachi, ich will auch keinen neuen, aber mein Mann würde sich schon freuen wenn der alte...... ;)


Kaari


Neues Thema


Kostenloser Newsletter