Geschirrspüler: Programm stoppt nicht!


Mein Elektra Bregenz Geschirrspüler wäscht normal bis zum Schluss, aber bleibt bei 00min hängen und lässt sich nur über on/off ausschalten, auch wenn ich ihn stromlos setze nützt dies nichts!
Kann drücken was ich mag!
hat jemand eine Idee??
Vielen Dank!


Möglicher kleiner Kabelbruch inwendig/ dadurch Probleme mit der Steuereinheit? Würde beides mal genau checken lassen, reparatur vielleicht möglich.
Hast Du einen wirklichen Könner zum Nachsehen, macht er Dir die Kabelführung wieder wie neu zurecht, und dann klappt es oft auch mit dem Spülprogramm wieder. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 02.10.2010 04:58:10


Wie sollte es denn normalerweise sein? Meine Spülmaschine hat es vom ersten Tag an nicht anders gemacht. Ich wähle das Programm und starte, die Maschine arbeitet das Programm Punkt für Punkt ab und am Ende ist sie fertig und ich muss sie ausschalten.


Meiner macht es wie der von Valentine.
Er arbeitet alle Programme durch, und auf der Leuchtanzeige sehe ich, wie viele Minuten er noch braucht.

Wenn dann eine 0 da steht, ist er fertig mit dem Waschprogramm, und ich muss den Ausknopf drücken, dann erlischt die Anzeige.
Und diese 0 leuchtet solange, bis ich auf den Knopf drücke, stundenlang-wenn es sein muss ;-).

War es bei deinem Geschirrspüler vorher anders? Das würde mich jetzt echt interessieren. Denn nur dann wäre der Arme krank und müsste gesund gemacht werden.

Ich habe seit 2 Monaten eine Waschmaschine von Elektra Bregenz, und die muss ich auch manuell ausschalten.
Die Leuchtanzeige zeigt am Ende des Waschvorganges zwar "End" an, aber ausschalten, damit die Leuchtanzeige erlischt, muss ich mit dem Aus-Knopf.

Bearbeitet von Tilla am 02.10.2010 08:49:37


Danke hab schon die Lösung!
Der Wasserstopper hat sich aktiviert, da Geschirrspüler leicht tropfte und die darunter liegende Wanne gefüllt war, mit Wasser!
Jetzt wird ein Teil, welches vom starken Kalk verstopft ist erneuert und sie läuft wieder!
Hurra!
KOnnte zum Glück einen privaten Techniker finden, daher nur etwa €150,-- auszugeben!
Danke für Deinen Tipp! :blumen:


Zitat (Grazbri @ 02.10.2010 10:31:40)
Danke hab schon die Lösung!
Der Wasserstopper hat sich aktiviert, da Geschirrspüler leicht tropfte und die darunter liegende Wanne gefüllt war, mit Wasser!
Jetzt wird ein Teil, welches vom starken Kalk verstopft ist erneuert und sie läuft wieder!
Hurra!

Schön, das alles wieder geht. Es ist wirklich ärgerlich, wenn die Emma plötzlich ihren Dienst quittiert.... :wallbash:

auf Dauer gesehen solltest du vielleicht darauf achten, dass im Geschirrspüler immer genug vom Spezial-Salz ist, das das Wasser enthärtet, damit es nicht wieder zu solchen starken Kalkablagerungen kommt. Da sind die 1-2 Euro pro Monat für das Spülmaschinensalz günstiger als solche Reparaturen.


Kostenloser Newsletter