ledertasche eingefettet, nun klebt sie


hallo,
ich habe eine butterweiche, schwarze ledertasche bekommen. um sie aufzufrischen und zu schützen habe ich sie vorsichtig und minimal eingefettet (spezielles lederfett mit bienenwachs).
es schien auch alles ganz prima,nur am nächsten tag musste ich feststellen,dass sie (schwer zu beschreiben...) irgendwie etwas klebrig ist und sich nicht mehr schön anfühlt.
ich habe bereits vorsichtig versucht sie nach zu polieren,aber es hilft nicht .
da es sich um ganz "zartes" leder handelt und die tasche beutelförmig,mit vielen nähten ist,kann ich auch nicht wild daran herum reiben,oder bürsten,was kann ich wohl am besten machen?
danke und viele grüße
alex


Ich hatte mal "Saddle-soap" - also Sattel-/Leder-Seife, um Schuhe richtig sauber zu bekommen. Das war auch für Ledercouches u.Ä. geeignet.
Vielleicht wäre sowas das Richtige?



Kostenloser Newsletter