Messie nimmt keine Hilfe an! :-((


Eine mir sehr nahestehende Person ist ein "Messie". Leider nimmt er keine professionelle Hilfe an. Weder Psychotherapie noch "Ausmisten durch Profis". Ich habe einige Stunden mal versucht, in der Wohnung einen ANFANG zu machen- musste aber wg. stark. Unwohlsein (!) dann leider abbrechen. Es tat mir so leid, aber es ging einfach nicht mehr. Er ist so ein lieber, kreativer Mensch, aber er läßt niemanden , NUR MICH, in die Wohnung. Nun steht ein Vermieterbesuch an. Wie kriegt er das hin? Kurz-und dann später langfristig? Ich mach mir da grad echt grosse Sorgen. Ich brauche keine Kommentare. Einfach nur evtl. Erfahrungsberichte mit ebenfalls Betroffenen, die mir weiterhelfen! Danke im Voraus für eure Hilfe


Auch wenn du nur Erfahrungsberichte und keine Kommentare haben willst, poste ich dennoch.


Ein Messi ist genau wie ein Suchtkranker jemand, der psychisch krank ist. Und wer krank ist, dem kann nur geholfen werden, wenn er es selber einsieht und will.
So leid es mir tut - mehr als reden kannst Du nicht machen. Und Du solltest schon gar nicht die Wohung entrümpeln. Das hilft ihm nämlich langfristig überhaupt nicht... tut mir leid :trösten:


Ja, da hat wohl Insidias Recht, wenn Du es machst denkt der Messie ich tue ihr mal den Gefallen und lasse sie helfen. Es gibt auch Profis die helfen. Vielleicht solltest Du den Vermieter einweihen bevor er zu ihm kommt. Es gibt bei der Caritas Beratung, rufe dort einmal an und frage wie Du noch helfen kannst. Es ist ja auch gesundheitsgefährlich . Wahrscheinlich muss die Wohnung leer geräumt werden - und dann brauchte er Hilfe von von Fachleute die ihn weiterhin betreuen.Es ist lieb von Dir dass Du ihn nicht in Stich lässt.................... hol Hilfe.

Liebe Grüße
literatin


also, ich habe es im fernsehen mal gesehen.
da wurde die Technik mit den 3 Kisten gemacht, und nur Stück für Stück.
nie ihn überfordern!

auf die Kisten schreibst du drauf

1. "kann definitiv weg!"

2. "noch über legen"

3. "will ich behalten"


Nr. 1 sofort wenn sie voll ist auch sofort weg bringen!

Nr. 2 beiseite stellen, weil er ja noch überlegen will.

Nr. 3 kann einsortiert werden, wo es denn auch hingehört.

:trösten: :trösten: :trösten: :trösten:


Zitat (gitti2810 @ 09.10.2010 19:11:55)
2Nr. 1 sofort wenn sie voll ist auch sofort weg bringen!

Nr. 2 beiseite stellen, weil er ja noch überlegen will.

Nr. 3 kann einsortiert werden, wo es denn auch hingehört.

:trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Wenn er da mitmacht, wäre das sicher ein guter Anfang!

Hilfe wird er dennoch brauchen, denke ich.


Kostenloser Newsletter