Weihnachtsdekoration


Hallo!
Bald ist es wieder soweit und die Weihnachtsdeko kann wieder ausgepackt werden. Gerne würde ich mir ja mal etwas neues gönnen, doch die Preise sind ja immens. Wo kauft Ihr gut und billig?
Gruß
Greenhorn


hey Greenhorn

Ich hab schon überlegt ob ich bei Kaufland eine LED - Lichterkette kaufe kostet 9,99€ 5 m lang,
hab kein besseres Angebot im Internet gefunden aber ich weis auch nicht ob die Qualität so gut ist aber ich muss heute sowieso einkaufen dann schau ich mal nach berichte dann morgen.

lg katjuscha


zur Zeit gibt's bei den Discountern massig günstige Weihnachtsdeko aber schön ist was anderes ... just my 2 pence ... ich habe für meine Weihnachtsdeko etwas mehr ausgegeben (z.B. auf dem Weihnachtsmarkt gekauft), habe einen grossen Teil davon aber schon seit etlichen Jahren und finde es immer wieder schön

ich dekoriere übrigens nicht vor dem 1. Advent, das ist bei uns so Tradition

wenn du günstige Weihnachtsdeko suchst, lass dir doch von Kindern was basteln (oder bastel gleich mit), das finde ich auch super


Tja mit Kindern ist so eine Sache, meine jüngste Tochter ist 22 Jahre und meine Enkelkinder sind noch zu klein. Außerdem, habe ich zwar Spaß am basteln aber leider fehlt mir die Zeit. Ich werde es aber mal mit Weihnachtsmärkte versuchen, denn wie du schon sagst in den Disqountern ist schön etwas anderes.


Hier gibt es mehrere Geschenk-Boutiken (richtig geschrieben??)

Da findet man sehr viel und sehr günstige Weihnachtsdeko. Vielleicht habt ihr sowas ja auch.


Ich bastele auch gerne um diese Zeit.

Schön sind Styropurkugeln mit Pailetten besteckt! Zubehör gibt es in jedem Bastelladen.
Bin im Moment nicht über die Preise informiert; aber gut verpackt halten die viele Jahre.
Außerdem glitzern diese Kugel so schön im Baum oder an Tannenzweigen.
Kostet aber ein wenig Zeit :-)

Man kann auch Tannenzapfen sammeln; zum trocknen auf die Heizung legen, dann gehen sie auf.
In eine grosse Glasvase gepackt, ne billige Lichterkette rein- fertig!


Ich habe mich in den letzten Jahren so nach und nach eingedeckt, immer im Fachgeschäft hier im Ort (Haushaltswaren) einfach mal ein bisschen schauen, hier gab es immer etwas das nicht so teuer war und trotzdem ordentliche Qualität hatte. Nicht immer gleich schrecken lassen von den Preisen, im guten Geschäft kann man auch geziehlt fragen, ob günstigere Sachen da sind, nicht jeder hat ja das große Geld.


Ganz ehrlich gesagt, ich kaufe gerne im Discounter oder in Baumärkten in der 1Euro-Box.
Je nach Geschmack ist für jeden was dabei.
Außerdem wird das Zeug ja nicht schlecht. Allenfalls unmordern.

Gebastelt habe ich auch sehr gerne. Aber nun sind die Kinder aus dem Alter raus. Und alleine was zu machen finde ich doof.

Am Donnerstag habe ich frei. Da wird die Bude geputzt und auch gleich dekoriert.
Habe heute morgen festgestellt, dass viele schon angefangen haben, ihre Bálkone, Fenster, Vorgärten und Bäumchen zu schmücken.
Ich bin spät dran.


Hallo,

ich gebe gerne mal einen Euro mehr aus für hübsche Weihnachtsdeko. Ich finde schon, dass man es sieht und außerdem macht es sich im Laufe der Jahre bemerktbar, dass man etwas mehr Geld ausgegeben hat.
Ich habe viel Weihnachtsdeko aus dem Erzgebirge und erfreue mich jedes Jahr aufs neue daran, wenn ich den Schwibbogen, die Pyramide und die süßen Engel hinstellen kann. Und dafür gebe ich gerne etwas mehr Geld aus. Jedes Jahr kaufe ich etwas aus den Erzgebirge dazu und lass mir auch etwas schenken.

Meine Bastelarbeiten sind für dieses Jahr fast abgeschlossen. Ich habe ganz viele Fröbelsterne gefaltet und ein paar Fensterbilder auf Fotokarton bebastelt.

Auch bei uns im hohen Norden, haben schon viele alles fertig dekoriert. Mir ist es dann doch etwas zu früh, ich fange erst kurz vor dem ersten Advent an.

Ich muss dazu gestehen, dass ich die vorweihnachtliche Zeit und das Weihnachtsfest liebe. Ich bin auch so eine richtige Weinachtsdekotante und bei mir bleibt kein Raum verschont. Allerdings passe ich schon auf, dass es nicht überladen oder kitschig wirkt.

Winke


Wir dekorieren nur den Wohn- und Essbereich. Die Küche kriegt den ogligatorischen Adventkalender für den Kurzen und ein wenig Gebamsel an der Terassentüre. Im Garten wird der Flieder mit einer Außenkette geschmückt. Die bleibt auch ganzjährig dran.
Die Schlafräume oder den oberen Bereich kriegt keine Deko ab.
Ist halt nur zum Schlafen, da bedarf es keinerlei Deko. Wer mag, gerne, aber mir wird das dann zu viel.


Zitat (Agnetha @ 15.11.2010 17:38:16)
zur Zeit gibt's bei den Discountern massig günstige Weihnachtsdeko aber schön ist was anderes ... just my 2 pence ... ich habe für meine Weihnachtsdeko etwas mehr ausgegeben (z.B. auf dem Weihnachtsmarkt gekauft), habe einen grossen Teil davon aber schon seit etlichen Jahren und finde es immer wieder schön

ich dekoriere übrigens nicht vor dem 1. Advent, das ist bei uns so Tradition

Ich fange auch erst nach dem Totensonntag an ,mit Dekorieren.
Und bei der Weihnachtsdeko mache ich mich nicht von Modefarben abhängig,sondern ich habe mir jedes Jahr ein oder zwei Teile dazu gekauft und freue mich immer,wenn ich die dann mit den schon vorhandenen zusammen passen.

Im letzten Jahr bin ich beim Weihnachtsbaumkauf ziemlich reingelegt worden.
Ich habe mit meiner Tochter einen vermeintlich passend Weihnachtsbaum gekauft und auf dem Balkon bis nach meinem Geburtstag gelagert. Am 23 .12. haben wir den Baum dann reingeholt ,in den Ständer geschafft und geschmückt .Kaum wurde der Baum warm ,begann er ziemlich streng nach Chemie, eben Künstlich zu riechen.Nach zwei Stunden war klar ,dass wir diesen Geruch nicht
ertragen können . Ich habe dan den Baum um 22 Uhr ruckzuck abgeschmückt und aus dem Christbaumfuss wieder rausgenommen und auf den Balkon zurückgeschafft. Dadurch das er nun nicht mehr im Netz war ,hatte ich auf dem ganzen Weg durch die Wohnung massig Tannennadeln
liegen und der der Baum nahm fast meinen ganzen Balkon ein.
Am 24.12. sind wir dann recht früh aus dem Haus gestürzt und haben schließlich einen zweiten Baum gefunden. Um 13.30 Uhr war dieser aufgestellt und geschmückt und die Wohnung wieder aufgeräumt.Ich habe für beide Bäume zusammen 50 Euro ausgegeben und musste mir einigen Spott anhören,wie mir sowas nur passieren konnte .
Deshalb trage ich mich diese Jahr zum erstmal mit dem Gedanken einen künstlichen Weihnachtsbaum zu kaufen und habe mir auch schon einige Modelle angeschaut .

Wie sind Eure Erfahrungen ,hat jemand von Euch einen künstlichen Weihnachtsbaum?
Worauf sollte man beim Kaufen achten ?
Im Moment gibt es noch einiges an Auswahl in den Geschäften und die Preise beginnen so
bei 50 Euro für 1.20 m.

Übrigens habe ich nach den Feiertagen in der Tageszeitung lesen können ,dass wohl noch so einige Menschen das Problem mit dem stinkenden Weihnachtsbaum hatten .

Den besten (weil schönsten) Weihnachtsschmuck findet man auf dem Flohmarkt, aber meistens erst nach Weihnachten oder zu Ostern.
Dort bekommt man auch ganz tolle alte Kugeln und Baumspitzen. Tja, dafür ist es nun zu spät oder zu früh.

Ansonsten habe ich den schönsten Schmuck bei Karstadt gesehen, leider aber etwas teurer.
Meist kauft man ja auch nur ein paar Teile dazu. :rolleyes:


Wir haben auch einen künstlichen Baum. Ich mag es eigentlich nicht so gerne, aber es gibt schon wirklich gute! Er nadelt nicht und sieht vom ersten bis zum letzten Tag gut aus. Billig ist ein guter künstlicher Baum aber nicht! Was mir auch fehlt ist der Duft von Tanne - wenn er denn nach Tanne riecht! Tannenduftspray oder Tannenduftkerzen helfen ein wenig drüber weg.
Habt ihr keine Gelegenheit einen Baum frisch zu schlagen?


Zitat (Schifflein @ 15.11.2010 20:50:03)

Habt ihr keine Gelegenheit einen Baum frisch zu schlagen?

@Schifflein :)

Daran hatte ich auch schon gedacht .
Ich werde mal bei Google schauen ,ob es da was hier in der Nähe gibt .

Einen künstlichen Baum gibt es bei uns nicht! Da die Kinder noch klein sind, ist es für uns ein schönes Erlebnis den Baum auszusuchen und dann schlagen zu lassen.
Ich finde, dass ein echter Baum dazu gehört, mit all seinen Nadeln, egal, ob sie pieken oder unter'm Baum liegen! :D

An Weihnachtsschmuck habe ich die Kugeln und einige andere Sachen von meinen Eltern bekommen, die kenne ich noch aus meiner Kindheit!
Und ab und an kaufe ich mir was dazu (bevorzugt beim schwedischen Möbelhaus)!

Da unsere Lichterkette letztes Jahr aufgegeben hat, muss nun eine neue her. Da bin ich mir noch nicht sicher. LED finde ich noch zu teuer, für echte Kerzen fehlt mir momentan der Mut (Hund und Kleinkind). Meine Tochter hat angeboten, mir ihre 2 Elfen-Lichterketten zu geben.
Warum eigentlich nicht??? ^_^


(IMG:/html/emoticons/dribble.gif) ich kauf am liebsten hier: casa

:) ich weiss aber nicht, ob es diese läden auch in deutschland gibt.

die haben sehr schöne dekosachen, die auch nicht zu teuer sind... nicht nur zu weihnachten.

bei mir geht die deko auch erst nach totensonntag los (sind ja nur noch ein paar tage), aber ein paar schöne sachen hab ich aber schon gekauft.

;) früher hab ich auch nix von künstlichen weihnachtsbäumen gehalten, aber bei uns hier gibt's nur echte bäume in töpfen und beim verpflanzen in den garten, sind die jedesmal eingegangen (kein wunder bei unserem klima hier), also bin ich auf klapptanne umgestiegen und ich bin begeistert, denn ordentlich geschmückt kann so ein plastikbaum toll aussehen.


Zitat (Pinguin21 @ 15.11.2010 20:03:29)
Wie sind Eure Erfahrungen ,hat jemand von Euch einen künstlichen Weihnachtsbaum?

:D hier gibt's nen ganzen thread dazu: die klapptanne

:) bei einem künstlichen baum würde ich drauf achten, dass er dicht "gewachsen" ist... wenn man das von einem plastikbaum so sagen kann :lol:

:) ich hab mir dieses jahr eine neue klapptanne gekauft, die genauso gross ist wie die alte (2.10 m), aber unten extra schmal (nur 82 cm, normalerweise sind die 112 cm breit)... so nimmt sie nicht so viel platz weg.

Zitat (VIVAESPAÑA @ 17.11.2010 12:10:59)
:) bei einem künstlichen baum würde ich drauf achten, dass er dicht "gewachsen" ist... wenn man das von einem plastikbaum so sagen kann :lol:

:) ich hab mir dieses jahr eine neue klapptanne gekauft, die genauso gross ist wie die alte (2.10 m), aber unten extra schmal (nur 82 cm, normalerweise sind die 112 cm breit)... so nimmt sie nicht so viel platz weg.

2.10 m ist ja ganz schön hoch .Da muss Du ja einen sehr großen und hohen Raum haben.

Ich habe mal im Klapptannetheard :) gelesen ,danke für Deinen Hinweis.

Ach ich freu mich endlich am Wochenende zu dekorieren! Hab keinen bestimmten Termin, nur nächstes WE hab ich halt noch nichts vor.!

Werde noch ein Wenig basteln, will mich mal an diesen Fröbelsternen versuchen, und dann mal schauen was ich mache!

Habe sonst immer Holz-Sterne, -Schlitten und rote Schleifen dranhängen gehabt. Aber dieses Jahr möchte ich gerne zum ersten Mal Kugeln machen. Dazu werde ich meine Schwester und Mutter noch überreden mir 4 Kugeln von meiner Oma zu überlassen die noch von meiner Uroma sind also so ca. 1946. Dazu habe ich schon passenden Schmuck gesehen. Ich mag es gerne Gold-Rot. Weihnachten ist für mich Golden und Rot von jeher!

Wobei ich mittlerweile auch Skandinavischen Chick zulasse also Rot und Weiß!


;) Für Weihnachten 2010 kann ich dir keinen neuen Tipp geben. Aber für die folgenden Jahre. Denn: "Alle Jahre wieder..." Die meiste Deko, die ich besitze habe ich NACH Weihnachten gekauft. Dann setzen die Fachgeschäfte die Sachen gewaltig runter und man bekommt die schönsten Sache für wenig Geld. Ansonsten gucke mal in den vielen Zeitschriften zum Thema. Dort findest du auch Bastelanregungen für Leute, die wenig Zeit haben. Oder im Internet. Bei allen möglichen Seiten findest du einfache Anregungen. Viel Spaß beim Dekorieren und eine geruhsame Adventszeit wünscht dir muhsil


Am Sonntag werde ich auch mal meine paar Dekosachen rausholen.

Ein paar Sterne für die Türen, eine Lichterkette fürs Küchenfenster, einen Dekoteller mit Kerze und evtl. mache ich mich auch an mein Adventskranzdekotellerding, je nachdem wann ich das Grün kaufe.

Gestern habe ich 10er-Lichterketten entdeckt, vielleicht kaufe ich da eine und hänge sie in meine Palme. Zusätzlich zu den Fröbelsternen. Letztere brauchen aber ne neue Befestigung, der dicke Nylonfaden ist nicht so gut geeignet. ^_^


Ach ja, bei mir herrschen die Farben rot und gold vor. Mode ist mir da ziemlich egal, Hauptsache es gefällt.
Das meiste ist bei K.arstadt und K.aufhof gekauft.

Bearbeitet von Jinx Augusta am 18.11.2010 09:57:17


ich blätter gerade durch den Schlecker-Homeshopping-Katalog, da ist massenweise Weihnachtsdeko zu günstigen Preisen drin und das Zeug schaut auf Papier zumindest schön aus (im Vergleich zu dem Ramsch, den's beim Discounter gibt ... hust)

ich muss leider sparen, deshalb kommt der Katalog jetzt in's Altpapier ... seufz


Hi zusammen :-)

Ich bin neu hier und habe mich grad etwas reingelesen. Ich plauder einfach mal drauf los. Ich LIEBE ja die Weihnachtszeit und das Dekorieren. Ich weiß, das hört sich etwas verrückjt an, aber ich könnte eigentlich das ganze Jahr über die Deko um mich herum haben (aber mein Mann macht da nicht mit hihi).
Ich bin auch immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Dekorationen, also wenn ihr da was habt, immer raus damit! Es gibt ja die dollsten Sachen da draußen ^^

Letztens, um gleich mal ein Beispiel zu nennen, ist mir diese Lampe untergekommen und ich hab echt überlegt, ob ich mir die zulege..natürlich in einer weihnachtlicheren Farbe, als der auf dem Bild :-D

Quelle: http://www.lampen.de/galerie/imm-moebelmes...-plexiglas.html


Verrückt, oder? Fast schon zu verrückt, selbst für mich :-D was habt ihr denn noch so für tolle Weihnachtssachen?
(und tut mir leid, wenn ich zuviel plappere :-D )


@edit: ich hatte doch das bild angehängt, aber ich bin zu schusselig, scheint nicht zu funktionieren..

Bearbeitet von JessyJ am 18.11.2010 14:53:49


Hallo JessyJ :blumen: und herzlich willkommen!!!

Doch, es hat funktioniert :)
Mir gefällt die Lampe(n) auch sehr gut, nicht kitschig und doch stimmungsvoll :daumenhoch:

Und Plappern kannst du hier niemals genug - wir hören dir gerne zu ;)


So Leute, es ist vollbracht.

Der Tragebalken des Fachwerkes ist weihnachtlich dekoriert. Leider hat es die Lichterkette schachmatt gesetzt, die leuchtet nicht mehr. Mal sehen, wie ich das hinkriege.
Der Nicolaus begrüßt euch im Flur, an den Fenstern hängen Sterne und Tannenbäume.

Mehr bedarf es nicht bis Weihnachten.

Ok, nächste Woche machen Junior und ich noch das Adventgesteck.
Vermutlich werde ich mir ein wenig Tannengrün beim Nachbarn holen.
Aber ja, ich werde den älteren Herren darüber in Kenntnis setzen.


weiss jemand von euch, wo es originelle Keks-Ausstech-Förmchen gibt?

habe vor einigen Jahren auf dem Weihnachtsmarkt eine Schildkröte gekauft aber dieses Jahr tät ich gerne ausser Schildkröten noch was anderes backen

meine Freundin hat einen Fledermaus-Ausstecher, weiss aber nicht mehr woher sie den hat

was für Plätzchen backt ihr denn, nur die traditionellen Sterne und so?

ich würde mich über Anregungen sehr freuen ... Dankeschön


Zitat (Agnetha @ 19.11.2010 12:40:03)
weiss jemand von euch, wo es originelle Keks-Ausstech-Förmchen gibt?

habe vor einigen Jahren auf dem Weihnachtsmarkt eine Schildkröte gekauft aber dieses Jahr tät ich gerne ausser Schildkröten noch was anderes backen

meine Freundin hat einen Fledermaus-Ausstecher, weiss aber nicht mehr woher sie den hat

was für Plätzchen backt ihr denn, nur die traditionellen Sterne und so?

ich würde mich über Anregungen sehr freuen ... Dankeschön

Ja, bei Städter gibt's massenhaft originelle Ausstechformen und anderes natürlich. Denke, dass du einen Fachhändler aus der Liste in deiner Nähe findest, der alles mögliche führt oder für dich gegebenenfalls bestellt.

Die haben echt tolle Sachen... ^_^

DANKE, Wecker ... :blumen:

ich habe den Link direkt in meine Favoriten gespeichrt!
Übrigens, ich heiße mit Nachnamen Wecker- witzig... rofl

Liebe Grüße, :D


Zitat (Pinguin21 @ 17.11.2010 15:55:01)
2.10 m ist ja ganz schön hoch .Da muss Du ja einen sehr großen und hohen Raum haben.

:) nee, unser wohnzimmer ist ganz normal hoch, also so 2.50 m oder so...

:sabber: nach totensonntag geht es endlich los... ich kann die zeit gar nicht abwarten :lol:

:P ich hab noch eine girlande aus weissen holztannenbäumchen und ein kleines schneemann-kissen mit glöckchen dran gekauft... für die türdeko... die schlummern aber noch in ihrer tüte ;)

Hallo zusammen,

ich habe festgestellt,das bei ikea,eine Woche vor Weihnachten kräftig reduziert wird,ebenso bei Strauss und weitere Geschäfte,dann lieber für nächstes Jahr zuschlagen!Wer in der Nähe von Roermond wohnt,kann am zweiten Weihnachtstag sehr preiswert wunderschöne Dekoartikel bei Daniels,grosser Blumenladen,zu ergattern!!

Viel Erfolg

Malini :blumen: :blumen: :blumen:


Bei uns wird es ab Samstag ein wenig weihnachtlich.Ich habe 3 gefüllte Umzugskartons mit Weihnachtsdeko aus vergangener Zeit im Keller stehen.Das meiste davon, stammt noch von meiner Mutter und somit auch aus meiner Kindheit.Bis auf Kerzen und Grünzeug kaufe ich schon seit Jahren gar nichts mehr.Obwohl ich bei so manchen Artikeln schwach werden könnte, aber ich bleibe stark.Und dann erfreue ich mich doch an den Erinnerungen.Achja, es werden nur bestimmte Teile aufgestellt, auch da bleibe ich streng.Überladenes mag ich gar nicht..


So der 1. :advent: kann kommen. Hab grad meine Bastelstunde beendet.
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20101126-094031-373.jpg)
Quelle:Pumukel77

Bearbeitet von Pumukel77 am 26.11.2010 09:42:21


Hallo Pumukel,

sehr schön! Ich liebe dicke, rote Kerzen.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
LG - die Superhausfrau


Zitat (Pumukel77 @ 26.11.2010 09:38:03)
So der 1. :advent: kann kommen. Hab grad meine Bastelstunde beendet.

Wo hast Du denn die Baumscheibe her?

Haben vor einigen jahren ein paar Zwetschgenbäume im Garten gefällt, ein Freund meines Göga hat dann aus Spaß diese Scheibe abgesägt, tja und da ich keine Kränze binden kann leiset sie nun schon seit 4 Jahren ihren Dienst im Advent.

Superhausfrau: Danke, ich auch. Rot, weiß und braun finde ich am Adventskranz toll, alles andere passt da nicht richtig hin.

Bearbeitet von Pumukel77 am 26.11.2010 10:59:47


Meine Dekoriererei stockt ein wenig. Die Dekoteller sind kaputt gegangen (stand was schweres drauf), da muss ich nachher erst mal neue kaufen.

Und Grünzeug hab ich auch noch keins gefunden. Im Blumenladen war ich gestern nicht erfolgreich, mal sehen, wie es heute aussieht. Bin wohl spät dran. ;)


Zitat (Nightingale @ 26.11.2010 10:49:43)
Wo hast Du denn die Baumscheibe her?

die bekommst du auch mit Augenaufschlag im Sägewerk oder Holzhandel. :rolleyes:
oder mit € beim Baumarkt :D

Nightingale, du hast aber gute Augen... :blink: ich musste grad 3 min nach der Baumscheibe suchen, bis ich sie entdeckt hatte ^_^

Halthalt, wer klickt denn da schon auf "Abschicken" <_< wollte noch sagen, dass ich heute meinen Azvenzkranz bestücke und dann ein Foto hier reinstelle. Will doch auch mal gelobt werden :lol:

Bearbeitet von Ribbit am 26.11.2010 11:22:00


Zitat (gitti2810 @ 26.11.2010 11:17:39)
die bekommst du auch mit Augenaufschlag im Sägewerk oder Holzhandel.   :rolleyes:

Um mit einem schönen Augenaufschlag noch irgendetwas zu bekommen bin ich leider zu alt. :heul:
Meine Weihnachtsdekoration, dieses Jahr in Violett:


Bild:Nightingale

Bearbeitet von Nightingale am 26.11.2010 12:09:25

© alle Pinguin21

Meine Weihnachtsdeko im Wohnzimmer ,ich habe eine liebe Freundin die mir immer wieder etwas
Bastel und so kommt jedes Jahr was dazu .

Der Drehweidenast hängt an unserem Esstisch und wird nach Jahreszeit umdekoriet.


@Pumukel77 und @Nightingale :)

Eure Adventskränze sind sehr schön.

Ich werde meinen Kranz morgen frisch dekorieren ,damit wir am Sonntag dann unsere erste Kerze
anzünden können.


Zitat (Nightingale @ 26.11.2010 12:01:12)
Um mit einem schönen Augenaufschlag noch irgendetwas zu bekommen bin ich leider zu alt. :heul:
Meine Weihnachtsdekoration, dieses Jahr in Violett:


Bild:Nightingale

sage mal wieso kam ich immer auf die Idee das du ein Weibchen bist? :hmm:

hast du deine Männlichkeit erst nachgetragen? :wacko: :wub:
da könntest du natürlich besser ein Bierchen mitnehmen, dann bekommst auch du was im Sägewerk. :pfeifen: :wub:

So hier noch unsere einmalige Krippe, die Figuren hat mein Großer mal in der Schule angefertigt, das passerde "Heim" hab ich aus Schuppenfundstücken gezimmert.
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20101126-123844-909.jpg)
Quelle: Pumukel77

Nightingale und Pingu: Schöne Sachen.
Mich hat es übriges auch gewundert, das die Scheibe aus der Perspektive gleich erkannt wurde.

Bearbeitet von Pumukel77 am 26.11.2010 12:44:43


ich habe gerade im net noch rumgesucht, für basteln am sonntag auf arbeit.
da habe ich was ganz tolles gefunden, und sicher auch für jeden leicht gemacht.
Türschmuck ein Weihnachtsbäumchen, es ist echt klasse :wub:


Zitat (gitti2810 @ 26.11.2010 12:35:48)
sage mal wieso kam ich immer auf die Idee das du ein Weibchen bist? :hmm:

DAS ist eine wirklich gute Frage. :blumen:

WOW, toll ist Eure Weihnachtsdeko !

Gleich nach dem Mittagessen werde ich auch dekorieren.

Bearbeitet von sonne53 am 26.11.2010 13:16:35


(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20101128-113058-229.jpg)

©Pinguin21

Gestern nachmittag ganz frisch gesteckt .


Danke Pinguin,

Dein Gesteck ist schlicht und sehr schön.
Ich werde unseren - bin leider noch nicht zum Adventskranz gekommen - ähnlich gestalten.
Nur in Kupfer gehalten.


Bei mir gibts dieses Jahr nicht so viel wei sonst, siehe "Zutrittsrecht des Vermeiters". Trotzdem habe ich mir meine Adventsschale gerichtet und Strohsterne an die Fenster gehängt. Auch an der Wohnungstür hängt ein Mistelzweig. Meine Lichterkette an die Kiefer vor der Terrasse konnte ich ich noch nicht anbringen, wir haben bereits doll Schnee (30 cm). Vor die Wohnungstür stelle ich diesmal kein Gesteck mehr, da vor wurde mir vor einigen Jahren Kugeln runter geschmissen und das war die ganz alten von der Schwiegermutter. Das hat mich mords geärgert, aber angeblich wars ja keiner. Seithaer hatte ich nur etwas unempfindlicher Sachen aufgehängt. Nächstes Jahr, wenn wir eine neue Wohnung haben, werde ich wieder mehr dekorieren. Ich habe ja einen reichen Fundus!


ich habe so 100000 million ideen und weiß nich wo ich anfangen soll :P



Kostenloser Newsletter