Buttergeruch aus Kleidung entfernen

Neues Thema Umfrage

Hallo liebe Gemeinde.

Ich habe folgendes Problem:

Mein Sohn hatte vor ein paar Tagen starken Husten und da habe ich ihm einen Butterwickel gemacht. Leider ist die Butter nicht nur auf seiner Brust "eingetrocknet" sondern zog auch in den Schlafanzug und auch in den Schlafsack ein. Mehrmaliges Waschen bei unterschiedlichen Temperaturen brachte keine Abhilfe. Ich habe immer noch den Geruch von ranziger Butter in den Sachen und weiß nicht, wie ich den wieder los werde.

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

So heiß wie nur möglich mit Vollwaschmittel waschen. Dosierung für stark verschmutzte Wäsche. Zusätzlich noch ne ordentliche Portion

Vielleicht mal mit Gallseife probieren

Ich würd den Schlafi mit Fleckenspray einsprühen. Hab ich mal mit Handtüchern gemacht, an die ich meine Babyöl-Hände getrocknet hatte, und die dann nach 2 Wochen ranzig rochen <_< Ging prima wieder raus, der Geruch.

Zitat (Knuddelbärchen, 29.11.2010)
So heiß wie nur möglich mit Vollwaschmittel waschen. Dosierung für stark verschmutzte Wäsche. Zusätzlich noch ne ordentliche Portion Waschsoda hinzugeben. Diese wirkt zusätzlich fettlösend.

Würd ich genauso machen. Und dann feste an der Luft trocknen, wenn es irgend geht, ruhig eine Nacht lang im trockenen Frost draußen hängen lassen.

Gallseife ist bestimmt nicht schlecht, ansonsten hilft so ein Hygienespüler gut gegen Gerüche. Ich hatte mal ein Problem mit einem Weichspüler, der total penetrant gerochen hat, und dessen Geruch sich auch mit der nomalen Wäsche nicht entfernen ließ. Hygienespüler hat geholfen.

Bearbeitet von Schelmin am 30.11.2010 19:04:52

Hi,

ich habe diesen Tipp befolgt:

https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...-entfernen.html

Leider handelt es sich um eine Sportjacke, die nich heisser als 40° gewaschen werden kann...

Die Ärmel, die betroffen sind, sind aus Baumwolle. Kann ich die wohl in Terpentin tauchen? Die Wäsche in der
Das ist schon eines meiner Lieblingskleidungsstücke... Habt ihr sonst noch Tipps?

Danke,
Henrik

Gallseife hilft in dem Fall, um die Butterreste aus der Textilie zu entfernen.

Mir sagte jemand, das sei, weil es (grad in Öko Waschmittel) zu wenig (weiss nicht mehr genau) ajonische Tenside oder sowas hat, was das Fett nicht sauber aus der Wäsche löst und das Fett dann mit der Zeit ranzig werde. Ich müsse ein herkömmliches Waschmittel nehmen. Was ich (höchst ungern!) mal versuchen werde. Oder wie ich hier las, einen Fettlösenden Zusatz dazunehmen. Werde mich nächstens im Laden schlau machen.

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter