Wie groß darf ein Internet-Foto höchstens sein?


Liebe Internetfreaks,

ich möchte selbstgemachte Fotos von einem Restaurant abspeichern, die später für eine Internetseite verwendet werden sollen.

Die Fotos (JPEG-Format) sind ca. 3648 x 2736 groß (also ungefähr 10 Megapixel). Ich öffne die Bilder mit Photoshop CS und klicke dann auf Datei, Für Web speichern... Doch ich bekomme die Meldung, dass diese Funktion nicht für Bilder in dieser Größe konzipiert ist!

Wie groß sollten Bilder fürs Internet höchstens sein? L. G. Ricardo!


Bei den Maßen wundert mich das auch nicht, dafür ist diese Speicherfunktion nicht gedacht. :blumen:

Ersteinmal mach von deiner Datei eine Kopie, damit du die Originalauflösung immer parat hast. Dann gehe in Photoshop auf Bild>Bildgröße und gebe unter Auflösung 72 dpi an. Das ist die gängige Auflösung für Bilder, die online gestellt werden. Anhand der Zentimeteranzeige bei Breite und Höhe kannst du ja dann sehen, wie riesig dein Foto dargestellt wird.

Wie groß es dann sein soll, hängt davon ab, wofür du es brauchst. Ich denke für eine normale Website sollten Abmessungen von 600 - 800 Pixeln locker reichen. Dann ist auch Speichern für Web und Geräte kein Problem mehr.


Bilder fürs Internet bzw. meine Homepage speichere ich so zwischen 600 und 800 Pixel Breite bzw. Höhe ab.
Mit Photoshop muß man das gar nicht mal machen; dafür genügt Irfan View völlig. Das ist auch mein Standardprogramm für Erstbearbeitungen (Gamma-Korrektur, Farbkorrekturen, Größe ändern usw.). Irfan ist ein mächtiger Bildbetrachter - aber das Programm lädt sehr schnell und ist bedeutend schlanker als Photoshop.
Man muß nur das verkleinerte Bild unter einem anderen Namen abspeichern, damit das Original erhalten bleibt.

Beim Download von Irfan View lohnt es auch, das Plugin-Paket mit zu installieren. Es enthält einige Datei-Erweiterungen sowie zusätzliche Effekte.



Kostenloser Newsletter