Schokoglasurproblem: Hilfe!!!!


Hi,

ich wollt gerad ne Kuchen backen, mit Schokoglasur...

Leider is mir da was ganz dummes passiert und jetz hab ich nicht mehr genug Butter für die Schokoglasur (noch etwa 1/4)... kaufen kann ich jetzt leider auch keine neue mehr und bis morgen will ich net warten...

Is das arg schlimm wenn das ganze ohne Butter ist. Dazu hab ich übrigens noch ganz normale 'Zartbitterschokolade falls das von Bedeutung ist... Oder kann ich was anderes statt der Butter nehmen zum Beispiel etwas Öl oder soll ich das einfach weglassen??

WÜrd mich über schnelle Hilfe freuen

Danke und GLG *Daisy*


Du brauchst gehärtetes Fett, also z.B. Biskin, Palmin o.ä. Hast Du sowas nicht im Haus, lass es lieber ganz weg, mit Öl wird das Ganze nämlich im Leben nicht fest :).


Vielleicht Margarine?


Kannste nich einfach die Schoki schmelzen und draufstreichen?

Ich würd sonst Puderzucker und Kakao mit etwas Wasser anrühren und auf den Kuchen streichen.

Mit Butter kenn ich das garnicht.


Ja klar... :wallbash: hätt ich auch selber drauf kommen können mit dem Öl...

Was genau bewirkt denn die Butter?? Hat die denn nen bestimmten Zweck?? Was alternatives wie Margarine oder ähnliches hab ich net weil ich sowas überhaupt net benutz... Naja dann werd ich wohl nur die Schokolade schmelzen... das wird wohl auch gehen...

Danke

GLG *Daisy*


Toi, toi, toi !

Klappt schon.
Is vielleicht bisschen wenig, aber besser wie nix.
Und guten Appetit.



Kostenloser Newsletter