blühender Glücksklee


hallo muttis,
meine mum hat mir blühenden glücksklee mit gebracht. in knollenform.
das eimerchen und die erde waren auch mit im set.

auf der verpackung sieht der ganz toll aus, klein, zierlich, niedlich und rosa blühend. :wub:




nur mein exemplar will hoch hinaus :blink:

(IMG:http://s1.directupload.net/images/110311/5ziisv26.jpg)
foto: Küstenfee

der größte ist schon 30 cm hoch. <_<
was lief denn da falsch?? meine mum hat 3 stück gekauft und es sehen alle so aus.

Bearbeitet von Wecker am 11.03.2011 14:41:16


Das ist "normal" bei dem Glücksklee!- Und auch, wenn der draußen steht, und wächst und blüht, wird der recht hoch!
Die Bilder mit den kurzen Trieben sehen halt besser aus.
Ich setze die Töpfchen nun schon automatisch in hohe Behältnisse, da können sie "ranken".- Du kannst das auch später auf den Balkon oder die Terrasse stellen, dann werden die Stängel stabiler.- Keine pralle Sonne Bitte!

Ich pflücke übrigens so ab und an von den Glückskleeblättchen welche, und presse die zum Trocknen!

Liebe Grüße...Isi


ist wohl wie mit dem Glück, es will ja auch immer hoch hinaus. :wub:


Mein Gott - wenn ich das alles lese... "Glücksklee" wird recht groß, und er geht immer nach dem Licht, was er hat. Jeh eller und kühler er steht, um so kompakter wächst er... Je höher er wird, um so mehr muß er mit warmen Zimmern und zu wenig Licht kämpfen.
Muttern hatte die früher draußen.


schupps....

mittlerweile ist aus den knollen ein kleiner kleewald geworden. die stängel sind zwar noch höher geworden, aber da die alle so groß sind sieht es sogar putzig aus.
und... er blüht. :wub: im großen und ganzen ist das experiment "klee in eimer" geglückt.

weiß jemand ob die mehrjährig sind??

p.s. kleine schwarze teufel spike wollte unbedingt mit aufs bild :D

(IMG:http://s1.directupload.net/images/110421/temp/3omioq8j.jpg)
bild von küstenfee


liebe grüße


Mein Glücksklee wird trotz ausreichend Wasser und auch Licht,
im Blatt immer kleiner...Was ist das bloß?
Der sah so niedlich aus. :heul:

(IMG:http://up.picr.de/6890254igu.jpg)

(IMG:http://up.picr.de/6890270wzn.jpg)
2x mammi

Bearbeitet von mammi am 21.04.2011 16:14:00


hey, ich wollte euch mal zeigen was aus den paar stängeln klee geworden ist... ein richtiger glückswald ^_^

(IMG:http://s1.directupload.net/images/110608/temp/ohjcmw6a.jpg)


und fast täglich spriessen neu kleine kleelein

(IMG:http://s7.directupload.net/images/110608/temp/hn3zcuoi.jpg)
bilder 2x küstenfee

und das obwohl es nur 10 knollen waren.

mal sehen wie viele noch kommen und wie buschig er noch wird. es bleibt also spannend. :D


@küstenfee: das ist doch schön, daß Dir das Glück so zuwächst!- Ich pflücke immer ein paar der schönsten 4-blättrigen Kleeblätter, und presse sie.- Getrocknet klebe ich sei dann auf einen Kartengruß für ganz besondere Menschen, als Glücksbringer!
Ich hatte schon mehrmals die Freude, daß die Knöllchen auch im Folgejahr erneut austrieben.- Vielmehr immer wieder neu.- Wenn die allerdings draußen sind, erfrieren sie im Winter.

Freu Dich an dem Glücksanblick!

Liebe Grüße...Isi


Zitat (Küstenfee @ 21.04.2011 13:46:45)
und... er blüht. :wub: im großen und ganzen ist das experiment "klee in eimer" geglückt.

weiß jemand ob die mehrjährig sind??




Sind sie, Guck hier. :blumen:
Man überwintert sie drinnen, aber kann sie nach den Eisheiligen prima draußen halten. Meine Mutter hatte ihn jahrelang bis heute.
Glücksklee möchte bitte möglichst sauren Boden! Er schätzt es besonders, mit altem Kaffee oder Schwarztee gedüngt zu werden. :yes:

Zitat (Die Bi(e)ne @ 09.06.2011 03:19:56)
Sind sie, Guck hier. :blumen:
Man überwintert sie drinnen, aber kann sie nach den Eisheiligen prima draußen halten. Meine Mutter hatte ihn jahrelang bis heute.
Glücksklee möchte bitte möglichst sauren Boden! Er schätzt es besonders, mit altem Kaffee oder Schwarztee gedüngt zu werden. :yes:

danke für den link.
na dann werd ich ihn mal mit kaffee und/oder tee düngen. mal sehen wie er sich dann verändert. noch besserer wuchs geht ja kaum.


Kostenloser Newsletter