Canon Power Shot A460: Sie will nicht mehr richtig.

Hallo liebe Fotofans,
ich habe eine Canon Power Shot A 460.
Bis vorgestern habe ich jeden Tag Bilder gemacht und sie jeden Tag runtergeladen.
Alles ohne Probleme.
Gestern habe ich nun wieder einige Aufnahmen gemacht, aber zu Hause mußte ich feststellen, daß sie nur helle Bilder zeigt.
Nichts drauf.
Wenn ich nun mit dem Blitz knipse, wird es was.
Im Raum ohne Blitz wird es auch was.
Nur, wenn ich draußen knipse, ist alles hell.
Ich muß beim Runterladen irgendetwas verstellt haben.
Aber was, die Beschreibung liegt zu Hause.
Auf der Seite von Canon finde ich keine Beschreibung mehr.

Kann mir bitte jemand helfen ?
LG Velten
Hallo Velten,

hat die Kamera im Menü eine Option, alles auf Werkseinstellungen zurückzusetzen? ("alles zurücksetzen" oder etwas in der Art)
Wenn ja, versuch das mal.
Sollte das nichts bringen, könnte es sein, daß die kamera-interne Software nen Knacks weg hat. Das kann passieren, bei älteren Kameras.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke, Herr Jeh, das habe ich gerade gemacht,
hilft aber auch nichts.
Ich finde es so komisch, daß sie im Raum aufnimmt und Du erkennst alles,
Wenn ich aus dem fenster knipse, ist alles nur hell.

Putzig ist auch, daß jetzt immer das Blitz-Zeichen da ist.

Wir haben aber keinen Nebel.

Bearbeitet von velten am 18.03.2011 10:03:55
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hat die Kamera einen Bedienknopf für die Blitzeinstellung? Müßte sie eigentlich.
Den Blitz kann man komplett deaktivieren, mache ich bei meiner Kompaktknipse (Panasonic) auch. Da gibt es verschiedene Einstellungen (Automatik, Rote-Augen-Einstellung, manuelle Zuschaltung, Blitz deaktiviert). Hat Deine Canon sowas auch?

Oder bist Du aus Versehen in irgendeinem Scene-Modus gelandet? Hintergrund dieser Frage ist, daß in bestimmten Modi einfach eine längere Belichtungszeit gewählt wird, unabhängig von den tatsächlichen Lichtverhältnissen.

Bearbeitet von Herr Jeh am 18.03.2011 10:18:22
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gerade ist es mir gelungen, die Beschreibung doch noch runter zu laden.
Ich lese sie mal in Ruhe und melde micht wieder.

Natürlich ist es möglich, daß ich irgendwo drauf gedrückt habe.

Das mit dem Blitz suche ich auch.

Erst einmal Danke, Herr Jeh
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also, ich hatte auch Probleme mit meiner Canon Powershot. Die hat nämlich irgendwann nur noch rotstichige Bilder gemacht (siehe mein Avatar).

Ich hab damals ein bisschen rumgegoogelt und habe mehrere Berichte von Benutzern gefunden, die das gleiche Problem hatten.

Das scheint bei dir auch der Fall zu sein: Probleme mit Canon 460

Ich empfehle dir, über die Canon-HP ein Support-Kontakformular auszufüllen Kontaktformular, so hab ich das damals auch gemacht.

Ich bekam die Antwort, dass ich meine Kamera zu einem Vertragshändler schicken solle, dort werde sie kostenlos repariert. Hat alles einwandfrei innerhalb von 2 Wochen geklappt, meine Cam funktioniert wieder einwandfrei.

Probiers aus, kostet ja nix. Berichte doch mal, was bei rausgekommen ist.

Viel Glück!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also das könnte jetzt die letzte Möglichkeit sein .
Ich habe die Gebrauchsanweisung Wort für Wort gelesen und probiert.
Nichts.

Drinnen tolle Bilder, draußen ncihts.

Es muß irgendwie an der Belichtung liegen.

Danke, Keke für die Links.
Ich werde mich mal an Canon wenden.

Das dauert sicherlich ein wenig, ich melde mich aber ganz bestimmt wieder.
Habe sogar mal die Batterien raus und dieses Chipding.

Half auch nichts.

Nachtrag:
Ich habe soeben das Kontaktformular ausgefüllt.

Danke

Bearbeitet von velten am 18.03.2011 13:43:09
Gefällt dir dieser Beitrag?
mal eine Frage? siehst du irgendwo einen Sensor auf der Kamera der für den Blitz zuständig ist? wenn ja ist dort eventuell ein Wassertropfen, Staub oder Fussel drauf? Nur so ein Gedanke da es mit Blitz ja geht, könnte es sein das der Sensor der den Blitz auslöst falsche Daten an die Kamera liefert...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Nachi, 18.03.2011)
mal eine Frage? siehst du irgendwo einen Sensor auf der Kamera der für den Blitz zuständig ist? wenn ja ist dort eventuell ein Wassertropfen, Staub oder Fussel drauf? Nur so ein Gedanke da es mit Blitz ja geht, könnte es sein das der Sensor der den Blitz auslöst falsche Daten an die Kamera liefert...

Habe einen Sensor, sieht jedenfalls so aus.
Das komische ist ja, daß die Kamera drinnen Bilder mit oder ohne Blitz gut macht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
experimentiere doch mal mit dem Sensor...z.B. mal Finger drauf halten ob der Sensor etwas an den Bildern verändert die du machst...
aber ein Kontakt wie vorgeschlagen ist natürlich das was sicher schnell hilft...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe ich, leider ohne Erfolg.
Ich habe neue Batterien rein getan ich habe sie eine Weile ohne Chipkarte und Batterien liegen lassen.

Ich werde jetzt auf die Antwort von Canon warten.

Danke, Dir auch Nachi, mach Dir weiter keine Mühe, ich melde mich bald wieder, wenn ich Antwort von Canon habe.

LG Velten
Gefällt dir dieser Beitrag?
@velten,
gut dann drücke ich die Daumen das die schnell helfen :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke, Nachi, wird schon.
Ist bloß schade, daß ich keine Resturlaubsbilder mehr machen kann, aber Sonntag geht es sowieso nach Hause.

LG Omi Velten
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich vermute mal das die Blende im Objektiv defekt ist. Entweder macht die Blende zu weit oder zu lange auf. Dadurch sind die Bilder, besonders die draussen, überbelichtet.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe cob Canon eine Mail mit Reparatur-Firmen bekommen.
Dort kann ich die Kamera hinschicken.
Solch ein Fehler, wie von mir beschrieben, repariert sich nicht von alleine.

Danke für den Tip.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Und ist die Reparatur kostenlos wegen eines Fertigungsfehlers oder ähnlichem? Oder musst du zahlen?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues Thema