Bronchitis - beide Ohren zu - Hilfe?!


Also, ich habe seit c.a. einer Woche Bronchitis :( und jetzt hab ich auch noch, dass meine Ohren seit vier Tagen total dicht sind ,also alle beide und ich war auch schon beim Arzt damit. :( Der hat mir dann Nasenspray verschrieben, und ich habs auch immer benutzt. (soll an den nebenhöhlen liegen) nur leider verbessert sich überhaupt gar nichts und meine Ohren tun auch ab und zu ziemlich weh.. So, dann wollte ich heute nochmal zum Arzt gehen, aber der hat heute keine Zeit für mich :( Dann bin ich zur Apotheke gegangen und die haben mir "GeloMyrtol" mitgeben, das soll halt meine Nebenhöhlen wieder freimachen.. Dann wollte ich noch zum HNO-Arzt, aber der hat auch erst Montag wieder Zeit..Und jetzt zum großen Problem: Am Montag bin ich gar nicht da, da bin ich auf Abschlussfahrt mit meiner Klasse nach Berlin und da möchte ich auch wirklich wirklich dabei sein :'( bloß das interessiert nun leider keinen Arzt .. :/

Bitte, bitte, bitte - irgendwelche Tipps, was noch helfen kann oder was ich tun kann? Ich bin wirklich total am Verzweifeln :(
Liebe Grüße


Hallo :blumen:

Mir geht es auch nicht besser, hab auch Ohren und Kiefernhöhle dicht.

Versuch´s doch mal zu Inhalieren mit ätherischen Ölen oder einfach nur mit Pfefferminztee. Mehrere Beutel in Schüssel oder Topf kochendes Wasser, ein wenig abkühlen lassen und Kopf mit Handtuch drüber. Das kannst du ruhig 2-3 mal pro Tag wiederholen. Das Gelo Myrtol oder Sinupret auf alle Fälle einnehmen - am besten noch etwas länger als Montag, lt. Packungsbeilage.
Vllt. kannst du ja zu einem Vertretungs-Arzt über´s WE (Notarzt, Ambulanz in Klinik) gehen und Dich behandeln lassen - wenn du erwähnst, daß Du eine unaufschiebbare Reise antreten mußt. Dann bist Du auf der sicheren Seite
Nimm Dir am besten noch Deine Krankenversicherungskarte mit, falls Du während der Reise dann dort noch zum Arzt mußt...wirst ja sehen, wie Du Dich am Montag fühlst, bleibst dann vllt. doch besser daheim und kurierst Dich aus?

Gute Besserung und eine tolle, erlebnisreiche Fahrt!


Daaaaanke :blumen:
ich werds auf jedenfall probieren, ich würde beinahe alles tun, nur damit es mir auf der fahrt wenigstens ein BISSCHEN besser geht :heul:
Wenn morgen überhaupt nichts besser ist, werde ich wohl oder übel ins Krankenhaus gehen :unsure:

Dir dann auch noch gute Besserung :blumen:

Liebe Grüße,
die taube Nuss :(

Bearbeitet von mutti2211 am 01.04.2011 13:10:22


Zitat (horizon @ 01.04.2011 12:51:02)

Mir geht es auch nicht besser, hab auch Ohren und Kiefernhöhle dicht.

Sorry, das ist jetz zwar seeehr Off-Topic, aber ich kanns mir nicht verkneifen :lol: :lol:

Zeig mir mal ne Kiefernhöhle :lol: :lol:

Das gute Teilchen im Schädel heisst Kieferhöhle.. Und das ist nicht die einzige Höhle die man so im Köpfchen hat :pfeifen:

Nochmal sorry fürs OT :gnade: :ph34r: :gnade:

dir sei vergeben :huh:


Versuche mal dampfbäder und zwar alle stunde für 10 min .. was reinmachen brauchst du eigendlich dann nicht, da es sich nur um die wärme handelt.

Tief den dampf einatmen.... Sinupret kannste auch gleich doppelte dosis nehmen, bei gelo währe ich vorsichtig, die kneifen einem schon mal im bauch...

Nasenspülungen mit warmen salzwasser hilf wunder;))))

rotlicht ist auch genial

wahnsinnig viel trinken... und evtl. schleimlöser kaufen

gegen die kopfschmerzen ein aspirin


Sille


Zitat (mutti2211 @ 01.04.2011 12:05:59)
...Am Montag bin ich gar nicht da, da bin ich auf Abschlussfahrt mit meiner Klasse nach Berlin und da möchte ich auch wirklich wirklich dabei sein :'( bloß das interessiert nun leider keinen Arzt .. :/...


Ab mit dir zum hausärztlichen Notdienst!
Geh lieber heute noch, dann kannst du notfalls am Sonntag nochmal hin, wenn´s nicht besser ist.

Meine Abschlußfahrt hätte ich damals auch um nichts in der Welt verpassen wollen.
Lang, lang ist´s her....

Gute Besserung und meld mal ob du fährst!

:blumen:

Danke ,ich versuch das mit dem Dampfbad & dem Salzwasser mal :blumen:
Naja die Sache ist halt, ich war ja damit schon beim Arzt, bloß das ist jetzt 5 Tage her ... er hat mir halt Nasentropfen verschrieben, was irgendwie nicht hilft :( Schleimlöser habe ich sowieso, da ich ja Bronchitis hab :heul: ... Der Arzt hat ja gesagt es liegt an den Nasennebenhöhlen und vielleicht brauch das ja jetzt einfach etwas länger Zeit :/ Ich glaube eh nicht, dass das auf Klassenfahrt weg sein wird .. Bestimmt geht das mitden Ohren erst weg, wenn die Bronchitis auch weg ist :blink:
Muss ich denn jetzt zum Krankenhaus oder wie? :unsure:
Ich will niiiicht :aengstlich: :heul:
LG

Bearbeitet von mutti2211 am 02.04.2011 11:52:44


es gibt einen Arzt, der am WE Notdienst hast. Wenn du jetzt bei deinem Arzt anrufst, müsste auf dem AB die Nummer gesagt werden! In diesem Fall würde ich das echt in Anspruch nehmen, es wäre echt doof, denn du nicht mit könntest!!!!!
Gute Besserung! :trösten:


Danke :(

LG


Hab da grade eben mal angerufen und ich soll halt ins Krankenhaus gehen <_< :heul:
naja, was soll's... von selbst geht das ja sicher nicht weg :( danke für eure Hilfe!!
Ich nehme aber auch weiterhin gerne irgendwelche Tipps an, die mir noch zusätzlich helfen könnten ^_^

LG

Bearbeitet von mutti2211 am 02.04.2011 14:25:15


War jetz beim hausärtzlichen Notdienst .. ich hab Wasser hinter'm Trommelfell und es ist leicht gerötet :blink: Jetzt hab ich ein Antibiotikum bekommen <_< Sprich: Mein Hausarzt ist zu doof, um sowas zu erkennen und ich hätte eine Mittelohrentzündung auf meiner Abschlussfahrt bekommen können! :angry: Naja, außer dass ich mit ner Tasche voll Medikamente reisen muss, seh ich kein Hinderniss nicht mitzufahren, also ist im Endeffekt jetzt doch alles gut gegangen & ich hoffe, ich hör dann bald wieder was :unsure:

Liebe Grüße und nochmal danke, danke, danke! ^_^


Ob da nicht mal ein Arztwechsel angesagt ist? Ich habs sowieso nicht sonderlich mit den Allgemeinmedizinern... Die Bronchitis hat er wohl auch nicht so ernst genommen, sonst hätte er Dir da schon ein Antibiotikum verschreiben sollen. Denn er müsste doch wissen, dass die wichtige Klassenfahrt ansteht. Oder hast Du das nicht gesagt?
Das Antibiotikum musst Du AUF JEDEN FALL bis zum Ende nehmen, denn sonst könnten Deine Keime sich eins lachen.
Auf jeden FAll: Gute Besserung udn eine schöne Fahrt! :blumen:


Ja klar nehm ich das bis zum Ende , ist ja klar :D
Doch, ich hab ihm das schon gesagt aber naja ... Ich glaube einfach, dass das Ärzten nicht sooo wichtig ist... Ich hoffe echt, dass das Antibiotikum jetzt wirkt, ich hab Angst um meine Ohren :aengstlich: Nicht, dass ich auch noch in Berlin 'nen Doc aufsuchen muss :(

Danke nochmals :blumen:


Zitat (schatzibobbes @ 01.04.2011 13:10:41)
Zeig mir mal ne Kiefernhöhle  :lol:  :lol:


Hi, kein Problem,
letztens im Wald stand so'n Nadelbaum mit großem Loch drin (Spechte?).


Kostenloser Newsletter