Seerosen, brauche hilfe


ich habe gerade einen Eimer voll Wurzeln, Triebe, Algen und Matsch bekommen
und erst mal alles in einen Mörtel-Kübel ( ca.36cm hoch und ca. 60cm Durchmesser ) mit Wasser gelegt.
wie geht es nun weiter ?
hier mal Bilder wie es gerade aussieht, ich hab schon ne menge Algen entfernt,
kann mir aber denken das an den Teilen noch mehr gemacht werden muss.
Ich würde die gerne auf dem Balkon im Kübel halten.

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20110401-145438-915.jpg)

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20110401-145715-247.jpg)

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20110401-145752-228.jpg)
alle Bilder von bonita


Huhu, Bonita,

wenn Du 'normale' Seerosen in einem Kübel halten willst, wirst Du nicht viel Glück haben.- Die brauchen Platz.- Sortier die Teile in dem Bottich mal so, daß Du sehen kannst, wo oben und unten ist.- Erfahrungsgemäß suchen die sich aber ihren Weg und Platz im Untergrund, auf den sie verfrachtet werden.- Für einen Kübel ist das jedoch viel zu Viel!

Wer hat Dir das denn gegeben?- Frag den/diejenige/n mal, WAS Du davon gebrauchen kannst.


Liebe Grüße...Isi


Hallo IsiLangmut,
derjenige der mir das gebracht hat durfte nur den Teich entfernen, er weiß nicht was davon zu gebrauchen oder was es gar für eine Seerose ist.

Ich hab jetzt alles mal sauber gemacht ,Matsch und Algen entfernt, Wurzeln abgeschnitten und so sieht es jetzt aus.
hoffentlich hab ich nicht zu viel abgemacht.
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20110401-195053-616.jpg)


Ich würde das mal einfach so in Teicherde stecken.- Du siehst ja dann, was da rauskommt.- Sicherlich mehr Blätter.
Die Setzlinge solltest Du irgendwie befestigen (mit Kieseln etwa).- Sonst schwimmen die hoch, wenn Du (vorsichtig) Wasser auffüllst.
Wasser-/Teichpflanzen wurzeln an sich recht schnell.- Wirst Du wohl nicht sooo lange warten müssen.

Viel Spaß und Erfolg, lieben Gruß...Isi


Für Seerosen brauchst Du einen Teichpflanzkorb. Du setzt sie in Teichpflanzerde dort hinein mit einer dicken Schicht schwerem Kies obendrauf und läßt sie langsam in Deinen Teich voll einwässern (Absenken) es dauert eine Weile... Seerosen sollten wenigstens 1,20m Pflanztiefe (wegen Frostgefahr) darin haben und es dauert lange nach dem Setzen, ehe sie wirklich blühen.
Wenn Seerosen wirklich gut blühen sollen, sollte der Teich nicht sehr schattig gelegen sein. ;)
Bei Seerosen geht es darum, wie schnell sich das Wasser im Teich oder Fluß erwärmt.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 09.04.2011 04:54:13



Kostenloser Newsletter