Name einer Blume


Hallo,

brauche eure Hilfe, wusste jetzt nicht wo ich den Beitrag posten sollte.

Und zwar geht es um den Namen einer Blume. Ich habe allerdings nicht viele Informationen über sie bekommen.

Also es sind Grabblumen, sie sind giftig und sind exotisch. Sie kommen (unter anderem ?!?) in den Farben weiß und gelb vor.

Ich denke, dass man mit dem Hinweis Grabblumen und exotisch am meisten anfangen kann, da es ja unzählige weiße und gelbe Blumen gibt.

Wäre froh, wenn sich da jemand auskennt und mir weiter helfen kann.

Gruß
domingo


Ich kenne z.B. die Calla als Friedhofs-/Grabblume ... die gibt es auch in diversen Farben .


Zitat (Jeanette @ 02.04.2011 22:09:30)
Ich kenne z.B. die Calla als Friedhofs-/Grabblume ... die gibt es auch in diversen Farben .

ha wollte ich auch gerade schreiben, weil sie mir als solche verboten wurde sie auch selber im Garten zu haben, sagt mein Mann :(

schau mal

Auch mir fällt da am spontansten die Calla ein, eine der "typischen Grabblumen" ;) (neben weißen Nelken oder Chrysanthemen, wobei von diesen 3 Arten nur die Calla giftig ist).


Hallo,


nein Drachenwurz bzw. Calla ist es nicht.

Ich habe aber noch 2 weitere Tipps bekommen.

1. Sie ist giftig und verursacht beim Menschen z.B. Übelkeit und Erbrechen
2. Die Herkunft ist Afrika


Hoffe jetzt wird es klarer

Gruß
domingo


Wenn du ein Foto hättest... das würde es ungemein erleichtern, die richtige Antwort zu finden :pfeifen:


Zitat (domingo @ 03.04.2011 15:14:09)
Hallo,

Ich habe aber noch 2 weitere Tipps bekommen.

mal ganz bescheiden nachgefragt:

ist das ein Rätsel? :(

für wo musst du es raus bekommen? :pfeifen:

Zitat (gitti2810 @ 03.04.2011 21:34:09)
mal ganz bescheiden nachgefragt:

ist das ein Rätsel? :(

für wo musst du es raus bekommen? :pfeifen:

Gitti, das Gleiche hatte ich mir heute auch gedacht und deswegen mich nicht bemüht nachzudenken.

meine Freundin will mir nicht verraten wie ihre Lieblingsblumen heißen. Das soll ich selber herausfinden. Foto hab ich leider keines

Gruß
domingo


Dann versuchs mal mit Lilien, die gibts oft in Kirchen aber auch auf dem Friedhof.


ok.

sind nicht auch die Freesien giftig?

ansonsten schau mal hier rein, vielleicht ist die dabei welche du suchen musst. :wub::D


Vielleicht steht die Dame ja auf Agapanthus (ob der giftig ist, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall ist es eine afrikanische Lilienart, gibt es in blau und weiß und auf Friedhöfen habe ich den noch nie gesehen, weil er nicht frosthart ist in unseren Breiten). Oder es sind weiße Amaryllis? Trompetenlilien könnten es auch sein (die sind giftig für Katzen, duften stark und kommen auch auf Friedhöfen vor.

U.a. die Madonnenlilie (Zwiebelgewächs, blüht erst im Juni im Garten, Abzüchtungen derer gibt es in Blumengeschäften als Schnittblume oder als Zwiebeln in allen Farben für den Garten) ist wegen ihres extrem starken Duftes kultusbedingt eine "Totenblume", man verwendete sie bereits im Mittelalter bei Hausaufbahrungen, um den entstehenden Leichengeruch zu überdecken. ;)
Wer damals reich war, ließ auch gern Tuberosen aufstellen. Die duften noch viel stärker als normale Lilien...

Tante Edit fällt noch das uralte "Küchen-"Lied ein: "Drei Lilien, drei Lilien, die pflazt' ich auf mein Grab /
da kam ein stolzer Reiter und brach sie ab..." ein: Damit mögen Madonnen- oder Königslilie gemeint sein.
Die Königslilie ist (stilisiert) auch in der heutigen Tattoo-Szene ein beliebtes Motiv. Steht wohl für Erhabenheit und Reinheit oder so...

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.04.2011 03:23:17


Ich kenn da auch nur die Lilien, die sind in jeder Andachtshalle dabei
Wenn das wirklich ein Quiz ist, würde ich gern einen Wellnesstag im Largo gewinnen - da hätte ich voll Lust drauf :D


Hallo,

danke für die Tipps. Ich hab mir die Eigenschaften der Blumen jetzt noch nicht näher angeschaut. Hab aber weitere Hinweise bekommen.

Also es ist ein Zwiebelgewächs und ist relativ bekannt. Das heißt sie ist sogar beliebt.


Und nein, leider gibt es nichts zu gewinnen. Finde aber trotzdem toll, dass ihr so eifrig mitmacht :)


Edit: Sind Lilien denn überhaupt giftig?

Gruß
domingo

Bearbeitet von domingo am 04.04.2011 18:22:35


Ohh, jetzt hat sie es mir verraten...

Hab zu ihr nur gemeint, ich finde bei Google nur Lilien.. dann hat sie verraten, dass es die Belladonnalilie (auch Echte Amaryllis) ist.

Wär ich zu gern auch selber drauf gekommen.. mit eurer Hilfe natürlich.

Vielen Dank für eure Hilfe. Auf Lilien wäre ich nie gekommen, da ich die nicht mit exotischen Pflanzen in Verbindung bringe. Es gibt halt auch ziemlich viele verschiedene Arten von Lilien.


Gruß
domingo

Bearbeitet von domingo am 04.04.2011 18:44:34



Kostenloser Newsletter