Tara vergessen? Wenn Verpackung mit bezahlt wird


Hallo Ihr,

Habe mal wieder meine Digitalwaage benutzt und meine Bio-Bananen aus dem Aldi gewoogen. Laut Aufdruck müssten 764 Gramm drinen sein. Das ganze wiegt auch so viel - exakt, wenn man die Verpackung mitwiegt. Ohne Verpackung nur 6 Gramm weniger.
Es geht mir hier gar nicht um die 6 Gramm, sondern um die Masse - wenn das bei jeder Banane so gehandhabt wird!

Klar, meine Waage ist nicht geeicht. Aber im Aldi nachwiegen, so wie in allen anderen Geschäften, kann ich hier auch nicht.
Kann ich eingentlich so einen "Verstoss" irgendwo "melden"?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Lieber Gruss
Kochlöffel


Vergiß es. Deine Digitalwaage hat nie und nimmer die erforderliche Genauigkeit. Die Zahlenwerte passen rein zufällig so zusammen, daß es wie Beschiß aussieht.

Wenn du jemandem Betrug nachweisen willst, mußt du unter allen Umständen mit geeichten Geräten messen. -_-


Die Verpackung ist Teil einer Mischkalkulation. Insbesondere bei sehr teuren Produkten, die in kleinen Mengen abgewogen werden kann es zu Unstimmigkeiten führen. Manche Geschäfte rechnen beim Wiegen die Verpackung vorab raus, da steht die Waage beispielsweise auf -4 g.


Ich wiege mein Obst und Gemüse immer ohne Tüte aus und gebe es erst danach in die Verpackung. So spare ich das Verpackungsgewicht.


ist alles quatsch!
gehe mal zum Eichamt in deiner nähe und frage einfach ob sie den Aldi mal prüfen würden.

denn solche dinge dürfen nicht sein.
du kannst ja auch gleich sagen das es mit deiner Waage exakt übereingestimmt hat.


Zitat (Nightingale)
Die Verpackung ist Teil einer Mischkalkulation. Insbesondere bei sehr teuren Produkten, die in kleinen Mengen abgewogen werden kann es zu Unstimmigkeiten führen. Manche Geschäfte rechnen beim Wiegen die Verpackung vorab raus, da steht die Waage beispielsweise auf -4 g.


das ist nicht so eine Mischkalkulation, darf nur bei vielen Sachen gleichzeitig sein.

also wenn du 10x das gleiche auf die Waage legst, muß am ende das Gewicht insgesamt durch 10 stimmen.

wobei dabei auch wieder das Tara nicht vergessen werden darf.

01x Banane = 0764g
10x Banane = 7640g beides jedoch ohne Verpackung.

was stand denn als 100g preis drauf?
der spielt dann auch noch ne rolle, die eingepackten sind doch meist die BIO teile, oder?

Schau mal auf die Packung,wenn draufsteht: Gewicht bei Verpackung,dann hast du Pech gehabt den Schwund gibt es überall ;)
Selbst bei Bio-Bananen :pfeifen:


DAnke wurst! (für das "selbst bei..") rofl Ja, das mit "bei Verpackung" ist deren klasisches und unangreifbares Hintertürchen. An sich, beim Abwiegen im Laden, DARF keine Verpackung mitgewogen werden. - Hier in D jedenfalls nicht. Daher müssen die Waagen leer suf einem Miniswert stehen. In NL ist es schon z.B. erlaubt, wurde mir dort gesagt. Aber da will ich doch mal beim "Consumentenbond" nachfragen, denn das Verpackungsmaterial kostet ja nur einen Bruchteil des damit Abgewogenen.
Naja, in NL nimmt man alles nicht so genau; da wird schon seit Längerem munter auf- und abgerundet auf 5 Eurocent, nur Läden wie Aldi nehmen noch Kleinstmünzen an.


Zitat (dahlie @ 04.04.2011 14:40:38)
Naja, in NL nimmt man alles nicht so genau; da wird schon seit Längerem munter auf- und abgerundet auf 5 Eurocent, nur Läden wie Aldi nehmen noch Kleinstmünzen an.

Das ist ja auch sinnvoll, denn die Bereitstellung von Centmünzen sind sehr teuer.

:P :lol: :gestatten:

Bearbeitet von wurst am 04.04.2011 15:06:00


Die Eichbehörden informieren!



Kostenloser Newsletter